+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt
08 Jan, 2017 748 Ansichten

Ein Vergleich von Standard IES LM-79-08 und IES LM-80-08

IES LM-79-08 Zugelassene Methode: Elektrische und photometrische Messungen von Festkörperbeleuchtungsprodukten. Der IES LM-79-Standard dient hauptsächlich zur Messung der fotoelektrischen Leistung. Im Allgemeinen ist es für ganze Lampe. Hauptmessparameter wie folgt:

Elektrische Messung: Spannung, Strom, Leistung und Leistungsfaktor.

Farbmetrische Messung: CCT-, CRI- und Chromatizitätskoordinaten

Photometrische Messung: Lichtstrom und Lichtausbeute

Sphere integrieren Das System kann obere Parameter messen, aber das integrierte Kugelsystem kann die Lichtintensitätsverteilung nicht messen. Die Lichtstärkeverteilung wird gemessen durch Goniophotometer.

Das IES LM-79 vergleicht nachdrücklich die Gesamtlichtmessung des Integrierenden Kugelsystems und des Goniophotometers.

1. Das integrierende Kugelsystem eignet sich zur Messung des gesamten Lichtstroms und der Farbe von integrierten LED-Lampen und relativ kleinen LED-Leuchten. Das integrierende Kugelsystem hat den Vorteil einer schnellen Messung und erfordert keine dunkler Raum.

LPCE-3_ CCD-Spektralradiometer mit integriertem Sphere Compact System

LPCE-3_ CCD-Spektralradiometer mit integriertem Sphere Compact System

2. Das Goniophotometer kann sowohl die Lichtstärkeverteilung als auch den Gesamtlichtstrom messen. Das Goniophotometer kann den Gesamtlichtstrom von SSL-Produkten mit relativ großen Abmessungen (entsprechend den Abmessungen herkömmlicher Leuchtstofflampen) messen. Ein Goniophotometer wird in einem dunklen Raum installiert, der normalerweise temperaturgeregelt ist, und ist keinem Wärmestau durch eine zu messende Quelle ausgesetzt. Messungen mit einem Goniophotometer sind im Vergleich zu einem Sphärenphotometer zeitaufwändig.

Goniophotometer LSG-1800B

Goniophotometer LSG-1800B

IES LM-80-08 ist eine anerkannte Methode zur Messung der Lumenwartung von LED-Lichtquellen. LM-80 ist für anorganische LED-basierte Gehäuse, Arrays und Module vorgesehen, nicht für LED-Lampen oder Leuchten. Der Hauptmessinhalt wie folgt:
1. Lumenaufrechterhaltung der Lichtquelle bei unterschiedlicher Temperatur
2. Farberhaltung der Lichtquelle in der unterschiedlichen Temperatur

Die LM-80-Norm legt fest, dass der Betrieb der LED-Lichtquellen zwischen photometrischen Messungen bei mindestens drei Gehäusetemperaturen (Ts) bei gleichem Ansteuerstrom erfolgen muss. Die drei Gehäusetemperaturen Ts betragen 55 ° C und 85 ° C, wobei eine dritte Temperatur vom Hersteller gewählt wird.

Bei der angegebenen Umgebungstemperatur muss das Gerät mindestens 6,000 Stunden lang gefahren werden, wobei die Daten mindestens alle 1000 Stunden zu erfassen sind.

LEDLM 80PL AL LED-Testgerät für optisches Altern

LEDLM 80PL AL LED-Testgerät für optisches Altern

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittanbieter-Labor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind Goniophotometer, Überspannungsgenerator, EMV-Testsysteme, ESD-Simulator, EMI-Testempfänger, Elektrischer Sicherheitstester, Sphere integrieren, Temperaturkammer, Salzsprühtest, Umweltprüfkammer, LED-Prüfgeräte, CFL-Prüfgeräte, Spektralradiometer, Wasserdichte Prüfgeräte, Testen von Steckern und Schaltern, AC- und DC-Stromversorgung.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Tech Dep:
[Email protected], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung:
[Email protected], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *