+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt

HF-leitungsgebundenes Immunitätstestsystem

Artikelnr .: RFCI61000-4-6

Angebot anfordern

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Beschreibung
  • Herunterladen
  • Das RFCI61000-4-6 RF Conducted Immunity Test System dient zur Prüfung der Leitungsempfindlichkeit. Es ist voll erfüllt die IEC61000-4-6, ISO11452-4, GB / T17626.6-2008, GTB152B-CS114 usw. Standards. Die interne Quelle und der Breitband-Leistungsverstärker RFCI61000-4-6 können 3 Spannungstestpegel erzeugen: 1 V, 3 V und 10 V und haben die Funktion des tatsächlichen Erfassungsausgangspegels. Es verfügt über zwei Betriebssoftware, nämlich Kalibrierungssoftware und Testsoftware. Während der Messung wird das 1-kHz-Sinuswellenamplitudenmodulationssystem (80%) verwendet, um die tatsächliche Belästigung zu simulieren, und es kann über das Kopplungs- / Entkopplungsnetzwerk (CDN oder elektromagnetische Klemme) für das zu testende Gerät erfolgen.

    Systemkonfiguration:
    • Hauptinstrument: Programmierbare Signalquelle und linearer 20-W-Leistungsverstärker
    • Dämpfungsglied: 50 W / 6 dB (50 Ω)
    • Kopplungs- / Entkopplungsnetzwerk: CDN (RFCI61000-4-6CDN) oder EM (RFCI61000-4-6EM)
    • Kabelbrücke: Ein Meter NN (50Ω) und ein USB

    Spezifikation:
    • Frequenzbereich: 150K ~ 230M;
    • Kalibrierung für Dauerstrich: 1 V (120 dBμ), 3 V (130 dBμ), 10 V (140 dBμ);
    • 80% AM-Hochfrequenzmodulationssignal (Modulationsfrequenz ist 1k) beim Testen;
    • Frequenzschritt: Segmentierungsschritt, spezifische Schritte wie folgt: 150K ~ 1M (10K), 1M ~ 30M (1M) und 30M ~ 230M (10M), der Proportionsschritt (1% ~ 100% einstellbar);
    • Verweilzeit: 1s ~ 120s (einstellbar);
    • Ausgangsleistungsfehler: ± 1 dB;

  • EN61000-4-6 2014 Standard kostenloser Download