+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
26 Jun, 2022 122 Gesehen Autor: Saeed, Hamza

Anwendung von Salzsprühnebeltests auf Korrosionsbeständigkeit

Was bedeutet Salzsprühtest?
Ein beschleunigter Korrosionstest namens Salzsprühtest wird verwendet, um die Korrosionsbeständigkeit von Materialien zu vergleichen, die Salznebel oder Salznebel bei hohen Temperaturen ausgesetzt waren. Dieser Korrosionstest soll Informationen über die Korrosionsbeständigkeit von Metallen und beschichteten Metallen liefern. Nach diesem Test kann beurteilt werden, ob Beschichtungen, Farben und Metalle für den Einsatz in maritimen Umgebungen oder Korrosionsbeständigkeit geeignet sind. Der Nebeltest und ASTM B117 sind andere Namen für den Salzsprühtest.

Video

Salzsprühtest
Die ASTM B117-konform Salzsprühtest beinhaltet das Platzieren von Proben in einem geschlossenen Salzsprühtest Kabinett oder Kammer und ständigem indirektem Nebel oder Besprühen mit einer Salzwasserlösung. Der Test wird die ganze Zeit in dieser Umgebung durchgeführt.
Um die typische Korrosionsbeständigkeit in Umgebungen zu messen, die denen in Meerwasser ähneln, wurde der ASTM B117 Salzsprühtest Standard wird häufig verwendet. Die Länge des Tests hängt von der Spezifikation oder der Korrosionsbeständigkeit des Materials ab.

Der Salzsprühtest kann verwendet werden, um die Korrosionsbeständigkeit verschiedener Metalle oder Oberflächen zu vergleichen; Messen Sie die Korrosionsneigung, wenn eine Metall- oder beschichtete Oberfläche zerkratzt wird; Bewertung der Beschichtungshaftung und des Korrosionskriechens; und Bewertung der Korrosionsbeständigkeit in einer Meeresumgebung.

Da es einigermaßen wiederholbar und gut standardisiert ist, Salzsprühtest ist üblich. Salzsprühtests werden häufig in der Geschäfts-, Schiffs-, Automobil- und Flugzeug- und Militärhardwareindustrie verwendet, um zu beurteilen, wie gut Komponenten oder fertige Oberflächen Korrosion widerstehen.

Testprozess
Die ASTM B117-Testprotokolle werden üblicherweise bei der Durchführung befolgt Salzsprühtest Standard. Die ASTM B117 Salzsprühtest beschreibt die Best Practices für die Durchführung eines Salzkorrosionstests, einschließlich der Einrichtung und Wartung der Testumgebung, um konsistente Ergebnisse von einem Testlabor zum nächsten sicherzustellen. Um extrem korrosive Bedingungen zu simulieren, werden Proben in eine geschlossene Kammer gebracht und einem dichten Metallnebel ausgesetzt.

Die Tests verwenden eine 5-prozentige Natriumchloridlösung mit einem pH-Wert zwischen 6.5 und 7.2 und können zwischen 8 und 3,000 Stunden dauern (in bestimmten Situationen mehr oder weniger). Die Probe wird untersucht, um die Korrosion zu beurteilen, nachdem sie der korrosiven Umgebung für die vorbestimmte Zeitdauer ausgesetzt war (das Auftreten von Rost oder anderen Oxiden). Um zugelassen zu werden, muss die Probe frei von Korrosionsspuren sein.

Instrumentierung
Die Kalibrierung aller Messgeräte ist erforderlich. Ein Prüfdatum und das Datum der Eicherneuerung sollten nicht auf denselben Tag fallen. Zumindest sollte das Korrosionsgehäuse für die Lufttemperatur der Kammer kalibriert werden. In Korrosionskammern kann ein Sensor für relative Feuchtigkeit installiert werden. Da es während der Salzkorrosionsprüfung nicht verwendet wird, ist eine Kalibrierung nicht erforderlich.

Salzsprühkammer

Vor der Verwendung sollten alle Geräte auch kalibriert werden. Dazu gehört auch das tragbare pH-Meter, das nach Herstellerangaben und mit zertifizierten Pufferlösungen kalibriert wird. Die erste Lösung hat einen pH-Wert von 4, während die zweite einen pH-Wert von 7 hat. +/- 0.01 ist die zulässige Toleranz. Abschließend wird die Elektrode mit einer Elektrodenspüllösung gespült. Zur Kalibrierung des Salinitätsrefraktometers wird eine Standard-Flüssigkeitsrefraktometerlösung verwendet.

Mit automatischer Temperaturkompensation kann ein Salinitätsrefraktometer den Prozentsatz an Natriumchlorid im Bereich von 0 bis 28 Prozent direkt ablesen. Ein Leitfähigkeitsmessgerät, das zur Messung der Leitfähigkeit von Wasser und Salzlösungen dient und mit Standardlösungen kalibriert wird.

Bei Bedarf kann die Temperatur der Kammer kontinuierlich mit einem eigens kalibrierten Datenlogger aufgezeichnet werden, oder je nach Modell verfügt die Kammer über einen Ethernet-Ausgang zur Betrachtung und Aufzeichnung dieser Kurve. Es kann ausreichen, die Kammertemperatur jeden Tag manuell über die Kammeranzeige auf einem Tracking-Blatt für Salzsprühtests abzulesen.

Kochsalzlösung wird durch Zerstäubung mit Druckluft ausgesetzt. Der Sprühdüse sollte „erwärmte und befeuchtete“ Luft zugeführt werden. Die Temperatur des Luftsättigers in der Kammer wird entsprechend dem Druck am Zerstäubermanometer durch Hindurchdrücken von Luft verändert.

Vor- und Nachteile eines Salzsprühtests
Da sie effektiv, erschwinglich, gut standardisiert und reproduzierbar sind, werden Salzsprühnebeltests häufig eingesetzt. Trotz einiger Diskussionen über die Beziehung zwischen der Dauer eines Salzsprühtests und der erwarteten Lebensdauer eines Materials ist dieser Test aufgrund seiner schnellen Ergebnisse sehr beliebt geworden.

Es dauert viel zu lange, die Korrosionsbeständigkeit in einer realen Umgebung zu testen. Tests sind wenig hilfreich, um vorherzusagen, wie Materialien oder Oberflächenbeschichtungen der Korrosion in der realen Welt standhalten würden, da sie reale Korrosionsbedingungen nicht genau simulieren können. Heutzutage werden die meisten Salzsprühkammern verwendet, um Beschichtungsvorgänge auf einem Standard zu halten, anstatt die Korrosionsbeständigkeit einer Beschichtung zu antizipieren. Zahlreiche Branchen, darunter das Militär, das Gesundheitswesen, die Luft- und Raumfahrt und viele mehr, haben zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten.

Fazit
Obwohl die Salzsprühnebelprüfung den äußerst komplexen natürlichen Korrosionsprozess nicht perfekt nachbildet, ist sie ein zuverlässiger Ansatz zur Bewertung der Korrosionsbeständigkeit und wird häufig als Maßstab für Beschichtungsverfahren verwendet. Wir empfehlen die Verwendung eines unserer PA-10-Aktuatoren mit der Salzsprühoption für Anwendungen, die Korrosionsbeständigkeit erfordern.

FAQs
Was sind die beliebtesten Testkriterien für den Salzsprühtest?
SAE J2334, ISO 9227, EN 1670, JIS Z 2371, DIN 50021, ASTM B 117, NEMA 250, UL 50E, ASTM G 85, ASTM B 368 und andere Standards.

Was bedeuten NSS, CASS und AASS?
Die Abkürzungen „Neutral Salt Spray Test“, „Copper Accelerated Acetic Acid Salt Spray Test“ und „Acetic Acid Salt Spray Test“ stehen alle für dasselbe. Sie verwenden verschiedene Salzlösungen und haben unterschiedliche PH-Werte.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *