+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
14 Sep, 2022 27 Gesehen Autor: Saeed, Hamza

Was Sie über IPX9K-Ingress-Protection-Tests wissen müssen

Was ist eine Ingress-Protection-Prüfung?
Die Widerstandsfähigkeit eines eingeschlossenen Produkts gegen das Eindringen von Flüssigkeiten und Partikeln wird während der Eindringschutzprüfung bewertet. Je nach erreichter Beständigkeit gegen Feststoffpartikel und Flüssigkeiten erhält das Produkt eine IP-Schutzart basierend auf IEC 60529 nach Prüfung. Der Grad des Schutzes, den ein Gehäuse gegen Eindringlinge bietet, wird durchgetestet Eindringschutzprüfung. Die Einwirkung von Hochdruck- und Hochtemperatur-Wasserstrahlen auf zu prüfende Geräte (EUT) ist eine dieser Eindringschutzprüfungen.

Eindringschutzprüfung

Wasserdichte Testmaschine 

Welche Produkte erfordern einen Eindringschutz?
Viele Produkte in Amerika und Kanada müssen eine Schutzart (oder IP) aufweisen. Computer, Laborgeräte, bestimmte medizinische Geräte und Beleuchtungskörper sind einige dieser Dinge. IP-Tests sind gelegentlich optional, Händler verlangen jedoch häufig eine IP-Schutzart von Herstellern.

Wie verstehen Sie die Eindringschutznummer?
Die erste Ziffer, gekennzeichnet durch den Buchstaben „X“, hat einen Bereich von 0 bis 6 und gibt an, ob Feststoffpartikel geschützt werden oder nicht. Für den Hochdruck- und Hochtemperatur-Wasserstrahl-Eindringschutztest wäre die zweite Ziffer immer eine 9. LISUN bietet die Prüfung von Gehäusen für verschiedene Waren an, indem sie unter anderem Hochdruck- und Temperatur-Wasserstrahlen für IPX9 und IPX9K ausgesetzt werden Dichtheitsprüfung für Staub und Wasser.

Der höchste derzeit angebotene Wasserschutzgrad ist IPX9K. Obwohl IPX9K-Tests ursprünglich für Kraftfahrzeuge entwickelt wurden, werden sie heute häufig in der Konsumgüter-, Elektronik- und Militärindustrie eingesetzt. Sowohl die IPX9- als auch die IPX9K-Einstufung geben an, dass ein Produkt Wasserstrahlen widerstehen kann, die bei hohen Temperaturen und Drücken gespritzt werden, die Testmethoden und Spezifikationen unterscheiden sich jedoch.

Um zu beurteilen, wie gut elektronische Komponenten und Produktgehäuse vor Flüssigkeiten und Fremdkörpern schützen, verwendet IPx9K Hochdruck-Dampfreinigung und Hochdruckreinigung. Die Auswirkung der Degradation auf Dichtungen, Anschlüsse, Kabel und Montagezubehör wird mit einer Mischung aus Hitze, eindringendem Wasser und chemischen Reinigungsmitteln gemessen. Die Testtechnik für die IPX9-Einstufung ist in IEC 60529 definiert, während das IPX9K-Testverfahren in ISO 20653 definiert ist.

Prüfnormen
Die JL-9K1L Hochtemperatur- und druckwasserdichte Testkammer entspricht GB4208, DIN40050-9, GB7000.1, ISO20653 und VW80000 für die Schutzstufe IPX9K-Tests und IEC60529:1989 +A1:1999 +A2:2013 „Degrees of Protection Provided nach Gehäusen (IP-Code)“. Es ist ein wasserfestes Testgerät, das für die Elektro-, Elektronik- und Automobilindustrie entwickelt wurde, um die natürliche Welt oder menschliche Elemente nachzubilden.

IPX9-Test gemäß IEC 60529
Der IPX9-Test wird durchgeführt, indem eine in IEC 60529 vorgeschriebene Prüfdüse verwendet wird, um einen Wasserstrahl auf das Gehäuse zu sprühen. Bei diesem Test wird gezielt die Aufprallkraft der Wasserstrahlen gemessen, um die Verteilungskraft des versprühten Wassers zu bestimmen.

IPX9K-Test nach ISO 20653
Alle Geräte, die für die Montage außerhalb eines Fahrgastraums ausgelegt sind, müssen den IPX9K-Test gemäß ISO 20653 bestehen.

Was sind IPX9K-Teststufen?
Der Eindringschutz IPx9K hat vier Stufen. Diese sind:

Stufe 1: Standardtests
Standardtests verwenden einfach Wasser und sind das am wenigsten strenge Verfahren; Die gesamte Oberfläche des Produkts muss mindestens drei Sekunden lang belichtet werden.

Stufe 2: Standardprüfung mit Reinigungsmittel
Die Anforderungen für Level 2 von IPx9K sind die gleichen wie für normale Tests, aber die Temperatur wird erhöht und ein Reinigungsmittel wird hinzugefügt.

Stufe 3: Härtetest
Die strenge IPx9K Level 3-Klassifizierung schreibt heißes Hochdruckwasser mit 100 % Produktkontakt für mindestens drei Sekunden auf jeder Seite vor.

Stufe 4: Extremtest 
Um Produkte unter rauen Bedingungen zu testen, verwendet Stufe 4 von IPx9K Hochdruck-Hochtemperatur-Dampfreinigung.

Spezifikationen der wasserdichten Testkammer
Dieser Raum verfügt über ein großes Glas-Aussichtsfenster, eine Innen- und Außenausstattung aus hochwertigem Edelstahl und ein elegantes Erscheinungsbild. Die Sprühlanze und der Drehtisch verwenden beide importierte Motoren mit anpassbaren Rotationsgeschwindigkeiten. Die Abmessungen der Arbeitskammer betragen 1000 x 1000 x 1000 mm. Die Testdauer kann angepasst werden, beträgt jedoch normalerweise 30 Sekunden. Auf einem Drehtisch drehen sich kleinere Proben sanft in 4 verschiedenen Ausrichtungen. Größere Proben werden freihändig für mindestens drei Minuten in einem Abstand von 0.15–0.2 m bei aufrechter Montage ohne Drehteller ausgewertet.

Jeder der vier Winkel wird 30 Sekunden lang getestet, insgesamt also zwei Minuten. Der Winkel des Wasserrings kann auf 0, 30, 60 oder 90 Grad eingestellt werden. Auch der Winkel kann verändert werden. Es gibt vier Blaslöcher. Mit dem Ventil an der Düse wird das Düsenloch gegen den Uhrzeigersinn in einem Winkel von 0°, 30°, 60° und 90° basierend auf einer horizontalen Linie verteilt. Es gibt eine erforderliche Düse und eine konfigurierbare Sprühsequenz. 80 5° ist die Wassertemperatur des Tanks.

Die Temperatur ist zusätzlich regelbar und verfügt über eine Wasserüberlaufsicherung. Für den Sprühabstand von 100 mm–200 mm ist eine manuelle Einstellung verfügbar. Bei einem Abstand von 0.10 bis 0.15 Metern beträgt der Sprühdruck 8000 bis 10000 kPa (81.5 bis 101.9 kg/cm2). Die Durchflussrate des elektrischen Hochtemperatur-Durchflussmessers beträgt 14–16 L/min. Der Prüftisch rotiert mit einer Geschwindigkeit von 5–17 U/min. Der Motor dreht die Turbine langsam und verwendet einen Frequenzumrichter, um die Geschwindigkeit zu steuern und auf die richtige Geschwindigkeit zu ändern. Die größte zulässige Probengröße beträgt 15 kg/400 mm.

So bereiten Sie sich auf die Prüfung vor
Vor dem Test müssen einige Schritte zur Vorbereitung unternommen werden. Sie benötigen ein Netzteil mit 380 V, 50 Hz. Eine druckgesteuerte Wasserabgabe. Es wird empfohlen, gereinigtes Wasser zu verwenden. Das Letzte, was Sie brauchen, ist eine Ablaufbox oder ein spezieller Ablaufbehälter.

So führen Sie den Test durch
Schließen Sie das 380-V-Drehstromnetz an. Hier müssen Sie auf den Unterschied zwischen Erdungsdraht, Nullleitung und Feuerdraht achten. Dann schließen Sie das Wasserversorgungsnetz an. Wasserdruck ist erforderlich, und es wird empfohlen, reines Wasser zu verwenden. Das Entwässerungssystem wird dann an den Entleerungshahn angeschlossen. Es wird während der Standardprüfung geschlossen gehalten.

Als nächstes ziehen Sie die elektrischen Stecker heraus, indem Sie die Schrauben lösen. Führen Sie das Probeneingangskabel von der unteren Dichtung ein und sichern Sie dann den Draht am Stecker. Sichern Sie danach sowohl die untere Dichtung als auch die Schraube. Vor Auslieferung stellen wir immer den Wasserstrahldruck ein. Öffnen Sie die Tür und platzieren Sie das Druckkalibrierinstrument auf dem Drehteller, um den Druck zu prüfen oder einzustellen.

Denken Sie daran, dass das Sondenstück des Druckkalibriergeräts parallel zur kalibrierten Düse sein muss. Als nächstes schließen Sie die Telefonleitung an. Geben Sie die HM-Oberfläche des Touchscreens zur Kalibrierung ein, nachdem Sie die Tür geschlossen haben. Wählen Sie zu Beginn „Kalibrierdruck auf Null zurücksetzen erzwingen“. Drücken Sie dann sowohl den Pumpenschalter als auch den 90-Grad-Sprinklerknopf.

Notieren Sie sich den Messwert auf dem Touchscreen. Der Druck ist akzeptabel, wenn der Messwert zwischen 0.9 und 1.2 N liegt. Sie können sich auf den Test vorbereiten, indem Sie die Druckkalibrierungsausrüstung herausnehmen. Der manuelle Frequenzwert muss jedes Mal um 0.1 oder 0.2 verringert werden, wenn der Druckmesswert zu hoch ist. Sie müssen die manuelle Frequenz jedes Mal um 0.1 oder 0.2 erhöhen, wenn die Druckanzeige zu niedrig ist.

Wenn der erforderliche Druck erreicht ist, wird der Referenzfrequenzwert auf einen geändert, der der manuellen Frequenz entspricht. Um das Druckkalibrierungstool zu entfernen, klicken Sie auf „Wasserpumpenschalter“ + „90°-Sprühkopf“. Starten Sie nach der Installation des Beispiels den Test. Befestigen Sie den getesteten Gegenstand an der Bühne und der Testposition des Sprinklers. Um den Abstand der Düse festzulegen, stellen Sie 30° und 60° ein. Die Position der 0-Grad-Düse sollte angepasst werden.

Passen Sie die Höhe des Drehtellers an (entspricht dem Abstand der 90-Grad-Düsen). Geben Sie den Testparameter ein, nach dem Sie die Sprühzeit (30 Sekunden), das Sprinklerintervall (10 Sekunden), die Temperatureinstellung (80 C), die Drehtellergeschwindigkeit (5 U / min) und andere Testparameter anpassen können. Starten Sie schließlich das Experiment, indem Sie sich bei der Arbeitsoberfläche anmelden. Denken Sie daran, dass der Test erst beginnt, wenn die Wassertemperatur den gewünschten Wert erreicht hat, es sei denn, Sie drücken zuerst die Taste „Heizen“. Der Test sollte durch Erhitzen offen gehalten werden. Sie müssen die Zero-Reset-Taste drücken, um jeden Test zu starten. Bitte untersuchen Sie die Proben nach dem Test, um festzustellen, ob sie den IEC60529-2013-Standards entsprechen.

Wie können Sie einen erfolgreichen Test sicherstellen?
Die Tests für IPX9 und IPX9K sind sehr streng. Beim Testen schmelzen und verformen sich häufig Gummi- und Kunststoffkomponenten. Bei der Gestaltung von Gerätegehäuse, Dichtungen und exponierten Bauteilen sind Materialauswahl und Formbeständigkeit unter Belastung von größter Bedeutung. Das Produkt wird in diesen zwei Minuten bei Temperaturen von fast 180 ° F und Drücken von bis zu 1450 PSI einer Menge Stress ausgesetzt.

Vorteil wasserdichter Prüfkammern
Unser Know-how bei der Unterstützung von Herstellern bei der Erkennung von Eintrittsorten in ihre Waren sowie praktikable Lösungen machen die wasserdichten Prüfkammern von LISUN einzigartig. Wir haben auch viel Erfahrung bei der Auslegung der Vorschriften, was den Herstellern oft Freiheit gibt, herauszufinden, welche Eindringtiefen zulässig sind. Die bloße Möglichkeit, dass etwas Flüssigkeit in ein Gehäuse eindringt, bedeutet nicht zwangsläufig, dass das Gerät nicht den Spezifikationen entspricht. Kein Problem, wenn die zu prüfende Einheit zu groß für einen Standortwechsel ist. Beim Kunden vor Ort haben wir Erfahrung mit der Durchführung von Dichtheitsprüfungen.

Eindringschutzprüfung

Wasserdichte Testmaschine JL-7

FAQs
Was unterscheidet IPX9K-Tests von IPX9-Tests?
Sowohl die IPX9- als auch die IPX9K-Einstufungen geben an, dass ein Produkt Wasserstrahlen widerstehen kann, die bei hohen Temperaturen und hohem Druck gespritzt werden. Der Testprozess und die Standards sind jedoch für jede Zertifizierung unterschiedlich. IEC 60529 und ISO 20653 spezifizieren beide Testverfahren für die Schutzarten IPX9 bzw. IPX9K.

Wofür stehen IPX9″K” K’s?
Die Prüfdruckanforderungen sind mit „K“ gekennzeichnet. Die Druckanforderung von 10000 KPA für IPX9K-Tests wurde auf andere Schutzgrade wie 4K und 6K ausgeweitet und hält die Anforderung des Wassersprühdrucks tatsächlich aufrecht. Daher sollten wir uns bewusst sein, dass „K“ in erster Linie die Notwendigkeit des Wasserdrucks diskutierte.

Welche Materialien befinden sich in der wasserdichten Prüfkammer?
Ein Heizwassertank, eine Hochdruck-Plungerpumpe, ein Hochdruck-Magnetventil, eine Fächerdüse, ein Drehteller und andere Komponenten bilden die Ausrüstung.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung:  [E-Mail geschützt] , Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung:  [E-Mail geschützt] , Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags: ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *