+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt
22 Mai, 2020 197 Ansichten

Verwendung und Nachweis der UV-keimtötenden Lampe

Die UV-Sterilisation ist eine traditionelle und wirksame Desinfektionsmethode. Es ist in Krankenhäusern, Lebensmittelfabriken, bei der Wasseraufbereitung usw. weit verbreitet. Es wird jedoch von vielen Faktoren während des Verwendungsprozesses beeinflusst, insbesondere von der geringen Strahlungsintensität der Lampe und der unsachgemäßen Anwendung. Desinfektionseffekt. Um eine zufriedenstellende Desinfektionswirkung zu gewährleisten, haben wir vor allem die folgenden Überwachungs- und Managementmaßnahmen während des Gebrauchs durchgeführt.

Verwendung einer UV-keimtötenden Lampe:
1. Bei Verwendung von UV-keimtötenden Lampen müssen Menschen und Tiere die Szene verlassen.
2. Die Augen sollten nicht lange direkt auf die Lichter schauen. Die Bedienung von ultravioletten Strahlen ist sehr einfach. Schalten Sie den Strom ein und verlassen Sie den Raum.
3. Schließen Sie die Tür, bedienen Sie die Fernbedienung, wählen Sie die Sterilisationszeit und drücken Sie die Starttaste.
4. Wählen Sie die Sterilisationszeit nach Bedarf aus, drücken Sie die Starttaste des Schalters. Die UV-Sterilisationslampe leuchtet nach 10 Sekunden automatisch auf.

Die Intensität der ultravioletten Strahlung ist der grundlegendste Faktor, der den Desinfektionseffekt beeinflusst. Gemäß den Anforderungen der „Technischen Desinfektionsspezifikation“ sollte die Strahlungsintensität der neuen UV-Lampe größer als 100 μW / cm2 (in einem Abstand von 1 m) sein. Die minimale Strahlungsintensität der verwendeten Lampe sollte 70 μW / cm2 erreichen. Die Bestrahlungszeit muss jedoch verlängert werden. Gemäß der Formel der UV-Strahlungsdosis, die der Strahlungsintensität multipliziert mit der Bestrahlungszeit entspricht, kann die verlängerte Bestrahlungszeit erhalten werden, die für verschiedene Intensitäten erforderlich ist. Es ist auch ersichtlich, dass eine kurze Zeit hoher Intensität oder eine lange Zeit niedriger Intensität den gleichen Sterilisationseffekt erzielen können. Wenn die Intensität der ultravioletten Lichtquelle niedriger als 40 uW / cm² ist, kann die Bestrahlungszeit nicht verlängert werden, um einen zufriedenstellenden Sterilisationseffekt zu erzielen, dh sie sollte gestoppt werden. Denken Sie nicht, dass die UV-Lampe, solange sie eingeschaltet ist, immer noch sterilisierend wirkt.

Gemäß dem zweiten Band der vom Gesundheitsministerium herausgegebenen „Desinfektionstechnischen Spezifikation“, 3. Auflage (Krankenhausdesinfektionsspezifikation), ist die Anzahl der schwebenden UV-Desinfektionslampen in Innenräumen (30-W-Ultraviolettlampen, die Strahlungsintensität bei 1 m vertikal höher als 70 μW) / cm2) Sie beträgt im Durchschnitt nicht weniger als 1.5 W pro Kubikmeter und erfordert eine gleichmäßige Verteilung. Die Hubhöhe beträgt 1.8 bis 2.2 m über dem Boden, sodass sich die menschliche Atemzone im effektiven Bestrahlungsbereich befindet. Kontinuierliche Bestrahlung für mindestens 30 Minuten, die Intensität der ultravioletten Strahlung ist umgekehrt proportional zur Strahlungsentfernung, die Suspension ist zu hoch, was den Sterilisationseffekt beeinflusst. Wenn die Oberfläche des Objekts sterilisiert ist, sollte der Abstand zwischen der Lampe und der bestrahlten Oberfläche 1 m betragen, und die Sterilisation ist wirksam.

Die Umgebungstemperatur hat einen gewissen Einfluss auf die Intensität der ultravioletten Strahlung. Wenn die Temperatur zu hoch oder zu niedrig ist, wird die Strahlungsintensität verringert. Wenn die Temperatur beispielsweise auf 4 ° C abfällt, kann die Strahlungsintensität um etwa 65% bis 80% verringert werden, was den Sterilisationseffekt ernsthaft beeinträchtigt. Im Allgemeinen beträgt die Raumtemperatur 20-40 ° C als geeignete Temperatur für die UV-Sterilisation. Innerhalb dieses Temperaturbereichs ist die Intensität der ultravioletten Strahlung am größten und stabilsten, wodurch der ideale Desinfektionseffekt erzielt werden kann.

Zusammenfassend ist die Strahlungsintensität der UV-Sterilisationslampe ein sehr wichtiger Parameter für den Sterilisations- und Desinfektionseffekt. UV-Lampentestsystem LISUN LPCE-2 (LMS-9000BUV) wird zum Testen der UV-Lampe (Lichtquelle) verwendet. Spektrum, Strahlung, Effizienz, CRI, CCT, UVA, UVB, UVC-Strahlung und elektrische Parameter. Spektraler Bereich Wellenlänge: 200-400 nm (UV). Das gesamte System umfasst das hochpräzise UV-Spektralradiometer LMS-9000BUV, die Silica-Faser CFS-1.2M, das dunkle Gehäuse CASE-UV036 für den UV-Test sowie die UV-Standardlichtquelle SLS-UV mit Kalibrierungsstrom (optional).

Das folgende Foto zeigt das Testsystem:

Das Folgende ist der Testbericht dieses Produkts als Referenz:

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittanbieter-Labor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind Goniophotometer, Überspannungsgenerator, EMV-Testsysteme, ESD-Simulator, EMI-Testempfänger, Elektrischer Sicherheitstester, Sphere integrieren, Temperaturkammer, Salzsprühtest, Umweltprüfkammer, LED-Prüfgeräte, CFL-Prüfgeräte, Spektralradiometer, Wasserdichte Prüfgeräte, Testen von Steckern und Schaltern, AC- und DC-Stromversorgung.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Tech Dep: [Email protected], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [Email protected], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *