+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
20 Mar, 2022 189 Gesehen Autor: Saeed, Hamza

Die erstaunlichste Salzsprühtestkammer

Salzsprühtest Kammer 

YWX/Q-010_Salzsprühtestmaschine

YWX/Q-010_Salzsprühtestmaschine

Einführung

The Salzsprühtest Kammer gilt für den Salzsprüh-Korrosionstest zum Schutz von Schichten der Komponenten, Teile, elektronischen und anderen elektrischen Teile, einschließlich der Metallmaterialien und Industrieprodukte.

Zubehör von a Salz Testkammer enthalten; ein Messzylinder, Natriumchlorid, Ersatzdüse und ein Probenhalter. In der Verpackung befindet sich auch eine Plastiktüte, die eine CD, kalibrierte Zertifikate und eine Garantiekarte enthält. Es gibt Benutzerhandbücher, Betriebsvideos und verwandte CD-Standards.

Funktionsweise der Salzsprühtestkammer

Entfernen Sie die Verpackungsfolie der Prüfkammer. Verbinden Sie das Netzkabel mit der Stromquelle. Die erforderlichen Leistungsparameter sind auf dem Produkttypenschild angegeben.
• Es enthält eine saugende Nebelöffnung, die unverschlossen bleiben muss. Es kann mit einem Schlauch an die Kanalisation oder im Freien angeschlossen werden.
• Halten Sie das Ablassventil geschlossen.
• Er kann geöffnet werden, wenn Sie nach Abschluss des Tests das Wasser im Tank ersetzen müssen.
• Öffnen Sie die Abdeckung der Salzsprühkammer.
• Diese Heizungen erhitzen das Wasser in der Kammer, um die Standard-Testumgebung zu erreichen. Dieses Ventil dient zum Entleeren der Kochsalzlösung. Halten Sie es geschlossen.
• Die Temperatursensoren werden verwendet, um die Temperatur der Kammer und die Temperatur des Wassers in der Kammer zu erhalten.
• Ein Lufteinlass wird verwendet, wenn der Nebel abgeführt werden muss.
• Die Luft tritt durch den Lufteinlass in die Box ein und beseitigt den Salznebel. Sprühen Sie den Turm.
• Der Messzylinder ist mit dem Nebelsammler verbunden.
• Schalten Sie den Luftkompressor ein und schließen Sie hier den Schlauch an.
• Stellen Sie diesen Knopf ein, um sicherzustellen, dass der Luftdruck etwa 0.2 MPa beträgt. Drücken Sie die Taste auf der Vorderseite, um die Kammer einzuschalten.
• Das Touchscreen-Programm wechselt automatisch in den Selbsttest. Klicken Sie auf „OK“, um das Hauptmenü aufzurufen.
• Klicken Sie auf „Monitor Screen“. Die drei Anzeigen wären zu Beginn rot. „LT Water“ ist das Wasser im Tank.
• Füllen Sie sauberes Leitungswasser in den Tank, bis die Anzeigeleuchte „LT Water“ grün aufleuchtet.
• „ST Water“ ist das Wasser im gesättigten Fass. Öffnen Sie das Ventil und gießen Sie langsam reines Wasser ein, bis die Anzeige „ST Water“ von Rot auf Gelb und Grün wechselt.
• Halten Sie dieses Ventil geschlossen, wenn Sie das Wasser nicht in das gesättigte Fass füllen müssen.
• „SA Water“ ist eine Natriumchloridlösung. Die von der Norm geforderte allgemeine Konzentration der Kochsalzlösung beträgt 5 %. Das sind 500 g Natriumchlorid mit 9500 ml gereinigtem Wasser.
• Gießen Sie die Lösung hier in den Tank, bis die Anzeige „SA Water“ grün wird. Der Lösungstank kann gefüllt werden, um sicherzustellen, dass der Test lange genug dauern kann.

Probenhalter

Hier sind zwei Arten von Probenhaltern:
• Die zylindrischen werden zum Aufhängen der Proben auf die obere Schicht gelegt.
• Die dreieckigen werden in der unteren Schicht platziert, um die Proben direkt zu verschieben.

Füllen Sie das Leitungswasser ein, um die Kammer abzudichten, nachdem die Abdeckung vollständig geschlossen ist. Schließen Sie dann die Abdeckung.
Klicken Sie vor Beginn des Tests auf „SPRAY“, um das Spray manuell zu starten. Drehen Sie den Knopf, um die Anzeige auf der linken Seite auf 1 kg/cm2 einzustellen. Klicken Sie erneut auf „SPRAY“, um das Spray auszuschalten. Wenn Sie zum Hauptmenü zurückkehren, müssen Sie in den „BENUTZEREINSTELLUNGEN“ nichts einstellen.

Ein ''CLOCK'' wird verwendet, um den Wecker einzustellen. Wenn Sie beispielsweise die Natriumchloridlösung nach 10 Stunden hinzufügen müssen, können Sie einen 10-Stunden-Wecker einstellen. Klicken Sie nun auf „TESTEINSTELLUNGEN“. Unterschiedliche Standards müssen bei unterschiedlichen Temperaturen unter Verwendung unterschiedlicher Lösungen getestet werden.

Für den „NSS“-Standardtest müssen Sie die Kammertemperatur auf 35 Grad Celsius und die gesättigte Zylindertemperatur auf 47 Grad Celsius einstellen. Stellen Sie nun die Gesamttestzeit ein.

Unterbrechen Sie die Sprühzeit. Wenn Sie die ganze Zeit sprühen müssen, stellen Sie die Pausenzeit auf 0. Sie können auch alle Parameter auf der Benutzeroberfläche „Benutzerdefiniert“ frei einstellen. Wenn Sie die verschiedenen Temperaturen während eines Tests verwenden müssen, klicken Sie auf „Programmieren“. Stellen Sie verschiedene Temperaturen und Testzeiten ein und stellen Sie den Zirkulationsmodus und die Zyklen ein.

Klicken Sie auf „START“, um den Test zu starten. Die Heizungen im gesättigten Fass und in der Kammer beginnen zu arbeiten. Das Sprühen startet automatisch, nachdem die Kammertemperaturen und die gesättigte Fasstemperatur die eingestellten Temperaturen erreicht haben.

Ergebnis

Wenn die Anzeige „SA Water“ rot wird, können Sie während des Tests direkt Natriumchloridlösung in den Lösungstank füllen. Die Anzeige „ST Water“ wird zuerst gelb. Es ist okay, und es kann noch sehr lange getestet werden. Sie müssen reines Wasser hinzufügen, wenn es rot wird. Klicken Sie auf „Pause“ und fügen Sie dem gesättigten Fass dann reines Wasser hinzu.

Spezifikationen

• Zwischen der Kammerabdeckung und dem Kammerkörper liegt eine wasserdichte Struktur.
• Die Kammer übernimmt das Turmsprühsystem und ist mit einem Salzlösungsfiltersystem und einer Nicht-Kristalldüse ausgestattet.
• Arbeitsraumtemperaturbereich: RT+5℃~50℃
• Gesättigte Fasstemperatur: +40°C~+63°C
• Zeit des Salzsprühtests: 0-99,999 m
• Die Salzsprühtestkammer-Methode: NSS-Test (neutraler Test), AASS-Test (Säuretest), CASS-Test (Kupferbeschleunigungstest), benutzerdefinierter Test, programmierbarer Test, jeder Test kann einen kontinuierlichen Sprühnebel oder einen intermittierenden Sprühnebel wählen (gemäß Industriestandards)
• Außengröße: 1100x750x930
• Die V-Nut hat eine Einzelwiegekapazität von 3 kg und die O-Stange hat eine Einzeltragfähigkeit von 5 kg.

Häufig gestellte Fragen

Wie führen wir einen Salzsprühnebeltest durch?

Video

Wir machen das Salzsprühtest in den folgenden Schritten:
1. Zuerst schalten wir den ein Salzsprühtestkammer.
2. Zweitens drücken Sie das rote Netzschalterfeld von links nach rechts. Sie werden das bemerken; Das Licht für niedrigen Wasserstand A leuchtet, das Licht für niedrigen Salzwasserstand B leuchtet und das Licht für niedrigen Wasserstand C leuchtet.
3. Gießen Sie das destillierte Wasser direkt in die Prüfkammer. Warten Sie, bis die Wasserstandsanzeige A erlischt, und füllen Sie kein Wasser mehr nach.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *