+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
26 Mai, 2022 84 Gesehen Autor: LISUN

Überspannungsgeneratoren für DC-HiPot- und Überspannungstests

Meta Beschreibung:
Überspannungsgeneratoren dienen zur Erzeugung der Hochspannungspulse, indem die Kondensatoren parallel geladen und in der Reihenschaltung entladen werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie wir einen DC-HiPot und die Überspannungstests durchführen können.

Überspannungstests sind als kritisch angesehen, da sie am besten dafür bekannt sind, Isolationsschwächen von Wende zu Wende zu finden. Diese Schwächen beginnen bei Spannungen oberhalb der Betriebsspannung des Motors. Sie sind die Hauptursachen für schwerwiegende Ausfälle und das Abschalten eines Motors. Überspannungstests werden auch zum Auffinden von harten Kurzschlüssen und mehreren anderen Fehlern in Wicklungen und Spulen verwendet.

Sie sind auch als bekannt „Überspannungs-Vergleichstest“ weil das von einer Spule oder Phase erhaltene Ergebnis mit einer anderen Spule oder Phase verglichen wird. Der Grund für diesen Vorgang ist, dass die Spulen fast identisch sind, sodass auch die erhaltenen Ergebnisse in gewissem Maße identisch sind. Wenn die Spulen nicht identisch sind, wird der Test als der bezeichnet "Puls-zu-Puls-Test".

 

Überspannungsgenerator

Erkennung einiger Fehler mit Surge-Test
Der Überspannungstest kann einige bekannte Fehler in den Erdkabeln erkennen. Einige von ihnen sind unten aufgeführt;
• Turn-to-Turn-Schwächen und Kurzschlüsse
• Coil-to-Coil-Schwächen und Kurzschlüsse
• Phase-zu-Phase-Schwächen und Kurzschlüsse
• Falscher Wendestrom
• Falsche Spulen- oder Gruppenanschlüsse
• Masseschluss
• Hohe Teilentladung
• Schwächen zum Boden
• Teilweises Ausblasen von zufällig gewickelten Spulen

Was ist ein „Surge Master Generator“?
A Überspannungsgenerator gilt als das Rückgrat eines Erdkabel-Fehlerortungs-Testsystems. Es wird mit einem Prelocator zur Messung der Fehlerentfernung verwendet. Es wird auch mit einem PinPointer verwendet, um die Position der Fehlerstelle zu finden.
LISUN lagert die Überspannungsgeneratoren für mehrere Tests wie Immunitäts- und Überspannungstests und führt Compliance-Immunitätstests durch. Diese Überspannungsgeneratoren enthalten meist ein Netzwerk aus Kopplung und Entkopplung. Dieses Netzwerk kann dem Testobjekt bis zu 16 Ampere Strom zuführen.

DC-HiPot- und Surge-Tests
• Verbinden Sie das geflochtene Erdungskabel mit einem bekannten Erdungspunkt. Verbinden Sie die Messleitungen mit dem Stator des Motors und die Masseleitung mit einem lackfreien Punkt am Rahmen des Motors.
• Schließen Sie es jetzt an, wenn Sie das optionale Fußschalterzubehör haben – schalten Sie das Netzteil und den DX ein.
• Stellen Sie sicher, dass der Spannungsregler aus Sicherheitsgründen auf Null steht.
• Die Messleitungen werden an die Hochspannungsstromversorgung angeschlossen, die Warnlampen am Netzteil leuchten auf und die Worte Leitung unter Spannung erscheinen auf dem Bildschirm des DX.
• Wenn Sie die Stromzufuhr zu den Messleitungen aus irgendeinem Grund schnell trennen müssen, drücken Sie die Stopptaste des Geräts.
• Dieser kann durch Drehen zurückgesetzt werden. Beginnen wir mit dem DC-High-Pot-Test.
• Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm des DX den DC-Test. Wählen Sie die Netzteilkonfiguration.
• Wählen Sie je nach Art der zu prüfenden Isolierung entweder Thermoplast oder Duroplast aus. Geben Sie die Statorwicklungstemperatur ein.
• Stellen Sie den Test-Wahlschalter auf das hohe Poti. Es ist wichtig zu beachten, dass nur die Leitung 1 während des High-Pot-Tests erregt wird.
• Stellen Sie den Funktionsschalter des Netzteils auf die Position 100 Mikroampere pro Teilung.
• Wenn Sie einen haben, drücken und halten Sie die Push-to-Test-Taste oder drücken und halten Sie den Fußschalter.
• Drehen Sie den Spannungsregler gleichmäßig, um die Spannung auf den ersten Schritt zu erhöhen.
• In diesem Fall sind es 10,000 Volt. Drücken Sie die Step-Taste, um den Step-Timer zu starten, der standardmäßig eine Minute lang ist. Andererseits wird die Spannung auf einem konstanten Wert gehalten.
• Der Ableitstrom nimmt mit der Zeit ab, wenn der Stromwert unter die Hälfte der niedrigsten Teilung fällt.
• Drehen Sie den Funktionsknopf des Netzteils auf 10 Mikroampere pro Teilung. Der Ableitstrom nimmt weiter ab, wenn er wieder unter die Hälfte der niedrigsten Teilung fällt. Schalten Sie die Power Packs-Funktion auf 1 Mikroampere oder Division.
• Beobachten Sie den Countdown der verbleibenden Sekunden.
• Stellen Sie den Power Packs-Funktionsknopf auf 100 Mikroampere pro Teilung zurück, wenn der Step-Timer abgelaufen ist. Dadurch wird eine Überstromauslösung vermieden.
• Wenn Sie die Spannung erhöhen, drehen Sie den Spannungsregler gleichmäßig, um die Spannung auf die nächste gewünschte Stufe zu erhöhen.
• Stellen Sie die Stromskala wie zuvor mit dem Funktionsknopf ein. Fahren Sie mit diesem Verfahren für alle Schritte fort.
• Drücken Sie jedoch den DC-High-Poti, anstatt erneut zu treten, wenn Sie die endgültige Testspannung erreichen.
• Dieser Test dauert standardmäßig eine Minute.
• Wenn der Hochpoti-Test abgeschlossen ist, lassen Sie die Push-to-Test-Taste oder den Fußschalter los.
• Speichern Sie alle Daten.
• Stellen Sie den Spannungsregler auf Null zurück. Drehen Sie den Test. Stellen Sie den Knopf auf die Blei-Erdungsposition, an die Sie das X erinnern wird.
• Um sicherzustellen, dass der Teststromkreis ausreichend entladen ist, halten Sie die Erdverbindung nach dem Testen für die gleiche Dauer aufrecht, wie die Hochspannung angelegt wurde.

Dies sind Überspannungstest-Wellenformen, die während der Überspannungstests erzeugt werden.

Überspannungsprüfung
• Jetzt führen wir auf dem Hauptbildschirm des DX einen Überspannungstest an einem Dreiphasenmotor durch. Wählen Sie den Überspannungstest aus.
• Wählen Sie das Netzteil aus und vergewissern Sie sich, dass der Spannungsregler auf Null steht. Drücken Sie den Power Pack-Funktionsschalter in die Überspannungstest-Position.
• Drehen Sie den Test, wählen Sie den Knopf für Ableitung 1 und prüfen Sie, ob Ableitung 1 auf dem DX gelb markiert ist.
• Halten Sie den Druck auf die Testtaste oder den Fußschalter gedrückt.
• Erhöhen Sie langsam den Spannungsregler, bis die Stoßwelle sichtbar ist, und stellen Sie dann die horizontale Skala so ein, dass die Wellenform über den größten Teil oder den gesamten Bildschirm angezeigt wird.
• Erhöhen Sie die Spannung langsam und kontinuierlich auf den gewünschten Prüfwert. In diesem Fall 14,000 Volt.
• Sanftes Drehen des Knopfes minimiert die Auswirkungen des Hochfahrens auf den Puls zum Ziehen des CER.
• Lassen Sie die Push-to-Test-Taste oder den Fußschalter los. Wählen Sie das Kabel am Netzteil und drücken Sie auf dem DX.
• Drehen Sie den Spannungsregler auf Null. Halten Sie den Druck auf die Testtaste oder den Fußschalter gedrückt.
• Erhöhen Sie wie zuvor die Spannung langsam auf den gewünschten Prüfwert.
• Wiederholen Sie den Vorgang für die Leitung 3.
• Sichere die Daten.
• Drehen Sie den Spannungsregler auf Null und testen Sie die Power Packs. Wählen Sie den Schalter zur Erdung der Leitung.

Häufig gestellte Fragen
F: Ist es normal, dass jeder Generator Überspannungen erzeugt?

A: Dieses Phänomen, bei dem ein Generatorstoß als Pumpen bezeichnet wird. Stromstöße, die durch den Generator verursacht werden, werden niemals als Normalfall angesehen. Es ist ein Zeichen dafür, dass etwas irgendwo in Ihrem Generator seine Funktion nicht effektiv erfüllt.

F: Funktionieren die Überspannungsschutzgeräte mit den Generatoren?

Video

A: Ja, Sie können einen Überspannungsschutz mit Ihrem Generator verwenden. Angenommen, Sie glauben, dass eine von Ihrem Generator verursachte Überspannung die Geräte und elektronischen Geräte Ihres Hauses zerstören kann. In diesem Fall besteht die einzige Lösung zur Lösung dieses Problems darin, einen Überspannungsschutz anzubringen.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags: ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *