+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt
April 19, 2018 752 Ansichten

Fehlergründe für LED-Lampentests

Aus Sicht der LED-Produktstruktur und der Technologieentwicklung berücksichtigen die Qualitätskriterien des LED-Produkts hauptsächlich die Parameter der optischen Eigenschaften, der elektrischen Eigenschaften, der thermischen Eigenschaften, der Strahlungssicherheit und der Lebensdauer. Die optischen Eigenschaften von LEDs umfassen hauptsächlich Lichtstrom, Strahlungsstrom, Lichtausbeute, Farbartkoordinaten, korrelierte Farbtemperatur, Farbwiedergabeindex usw. konventionelles Testprojekt von LED-Lampen. Während des Erkennungsprozesses stellt sich für Unternehmen häufig heraus, dass dieselbe Lampe bei zwei Tests zwei inkonsistente Ergebnisse aufweist. Die Gründe für diesen Fehler liegen hauptsächlich in den folgenden drei Aspekten:

Der erste ist der Fehler vom System; Dies liegt innerhalb des zulässigen Bereichs. Jedes Erkennungssystem kann inkonsistent sein, es liegt ein bestimmter Fehler vor. Herkömmliche Lampen mit einem Fehler von weniger als 1.5% können als qualifizierte Produkte angesehen werden, der Standard für LED-Lampen ist jedoch noch nicht standardisiert. Die Branche ist auch relativ vage in Bezug auf den zulässigen Fehlerbereich von LED-Lampen. Im Allgemeinen kann die Lampe als qualifiziert angesehen werden, wenn der Fehler zwischen 3 und 5% liegt.

Der zweite ist der Fehler aus der Umgebung. Die Umgebung, in der sich die Lampe befindet, und die Verschmutzung der Lampenoberfläche haben großen Einfluss auf den Test. Die Fehlergröße kann bis zu 7% - 8% betragen. Besonders für einige glatte Produkte mit optischer Linsenoberfläche. Weil diese Produkte eine konkave, konvexe Struktur haben, Schmutz leicht zu verbergen und nicht leicht zu reinigen ist, was den Lichtstrom ernsthaft beeinträchtigt und die Lichtverteilung weiter beeinflusst.

Der dritte ist der Fehler von Standard und Ausrüstung. Die Erkennung herkömmlicher Lampen muss die Hauptausrüstung verwenden, wie z. integrierende Kugel, Goniophotometer und Lichtstrahlungsdetektionsgeräte. Diese Instrumente werden separat verwendet, um den Lichtstrom, die optischen Eigenschaften und die biologische Sicherheit zu testen. Unter diesen zielt die Detektion von Lichtstrahlung auf die UV-Detektion gemäß den Anforderungen des Exports in die Europäische Union und die von Energy Star in den USA geforderte blaue Infrarotenergiedetektion ab. Aufgrund des Fehlens nationaler Normen und Prüfnormen sind die Prüfmethode, die Prüfausrüstung und die Einführung von Prüfnormen unterschiedlich. Um zu bewirken, dass dasselbe Produkt bei verschiedenen Testergebnissen in verschiedenen Testorganisationen erkannt wird.

Speziell für die Verwendung einer Ulbrichtkugel zum Testen des Lichtstroms. Obwohl die Methode relativ einfach ist. Während des Tests muss das Testpersonal lediglich ein Lichtintensitätsmessgerät oder ein Spektrometer mit einer integrierenden Kugel ausstatten, um den Test abzuschließen, es müssen jedoch keine anderen Parameter gemessen werden. Aufgrund des inneren Siebs wirken sich jedoch Fugen, Löcher und Sprüheffekte sowie einige andere Faktoren der Kugelintegration auf die Testgenauigkeit aus. Dies stellte also hohe technische Anforderungen an die Integration der Kugelherstellung.

Die Integrationskugel besteht aus Präzisionsmessgeräten und sollte mit Qualitätssicherung von Markenherstellern gekauft werden. Ansonsten sehen sie sogar wie eine integrierende Kugel aus, aber die Testergebnisse ergeben eine große Abweichung von den wahren Werten. Außerdem ist die Stabilität schlecht. Gleichzeitig stellt die integrierende Sphäre bestimmte Anforderungen an die Testumgebung. Normalerweise erfordert es eine Umgebungstemperatur von 25 ± 1 ° C. Die Größe ist jedoch nicht zu streng, sondern bezieht sich nur auf die Größe der gemessenen Lampen. Im Allgemeinen muss die Gesamtoberfläche des gemessenen Produkts weniger als 2% der Gesamtfläche der Innenwand der Kugel betragen, und die maximale physikalische Größe des linearen Produkts muss weniger als 2/3 des Kugeldurchmessers betragen . Beispielsweise darf bei einer LED-Lampe die längste Abmessung, die eine integrierende Kugel testen kann, 2/3 des Kugeldurchmessers nicht überschreiten. Für Hersteller sollten alle oben genannten Probleme berücksichtigt werden. IS- * MA mit Testhaltebasis von Lisun Electronic integrierte abnehmbare Haltebasis. Das Testpersonal kann verschiedene Klemmen an der Basis installieren. Es ist sehr einfach und bequem. Es ist auch praktisch, 4π-Geometrietests für verschiedene Arten von Lichtquellen durchzuführen.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittanbieter-Labor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind Goniophotometer, Überspannungsgenerator, EMV-Testsysteme, ESD-Simulator, EMI-Testempfänger, Elektrischer Sicherheitstester, Sphere integrieren, Temperaturkammer, Salzsprühtest, Umweltprüfkammer, LED-Prüfgeräte, CFL-Prüfgeräte, Spektralradiometer, Wasserdichte Prüfgeräte, Testen von Steckern und Schaltern, AC- und DC-Stromversorgung.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Tech Dep:
[Email protected], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung:
[Email protected], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *