+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
23 Mar, 2024 69 Gesehen Autor: Cherry Shen

Vorsichtsmaßnahmen für die regelmäßige Wartung der Temperatur-Feuchtekammer

Einführung in die Temperatur-Feuchtigkeits-Kammer:

Temperatur Luftfeuchtigkeitskammer | Wärmekammer | Klimakammerr ist gem IEC60068-2-1 (GB/T2423.1) und IEC60068-2-2 (GB/T2423.2), IEC60068-2-78, IEC60598-1, GB/T2423.17, GB/T5170.2, GB/T5170.5. Die Klimakammer wird zum Testen der CFL/LED verwendet, die den Anforderungen entspricht IES LM-80-08, Elektrizitätsprodukte, Automobile, Heimanwendungen und Mobiltelefone.

Was ist Klimakammer?

Klimakammern wird verwendet, um eine Temperaturumgebung zu simulieren, es kann auch als Klimakammer oder Wärmekammer oder Temperaturkammer bezeichnet werden. Sie können auf die folgenden Videos klicken, um die Details und die Bedienung zu erfahren.

Video

Was sind die Gründe für die kurze Lebensdauer und Alterung der Hoch- und Niedertemperatur-Prüfkammer?

Die Hauptfaktoren, die zur Verkürzung und Alterung führen Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen sind die Temperatur, das Umgebungslicht und die feuchte Umgebung. Daher, LISUN empfiehlt, das Gerät in einer Umgebung mit konstanter Temperatur, Trockenheit und direkter Sonneneinstrahlung aufzustellen.
1. Umgebungstemperatur: Da der Betrieb des Geräts hohe Temperaturen erzeugt und die Umgebungstemperatur erhöht, erhöht dies die Stärke und Schädigung des Lichts zu diesem Zeitpunkt. Daher ist es notwendig, den Temperaturbereich während der Gerätearbeit zu kennen.

2. Umgebungslicht: Die Strukturmaterialien verschiedener Produkte bei Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen unterscheiden sich auch von der Lichtstärke. Daher wird beim Kauf auf die Form der Figur geachtet. Im Allgemeinen ist die Ausrüstung mit Edelstahl SUS304 behandelt.

3. Die Umgebung ist feucht: Allgemeine Feuchtigkeit, Regen, Tau usw. Dies sind Faktoren, die Feuchtigkeit verursachen. Der durch die Feuchtigkeit gebildete Tau ist der Hauptfaktor für die Außenfeuchtigkeit. Die Zeit ist länger und führt zu einer stärkeren Feuchtigkeitsaufnahme. Daher muss bei der Installation auf Belüftung geachtet werden.

Wie kann man also die Prüfkammer mit hohen und niedrigen Temperaturen einhalten?

1. Reinigen Sie das Gerät mindestens einmal pro Woche. Wischen Sie es beim Reinigen zunächst mit Seifenwasser ab. Die Inspektion und Wartung des Instrumentenbefeuchters sowie die Lagerung im Befeuchter sollten einmal im Monat ausgetauscht werden, um sicherzustellen, dass die Wasserqualität einmal im Monat gereinigt wird. Waschen Sie den Mond einmal, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

2. Der Kondensator sollte regelmäßig gewartet werden, um ihn sauber zu halten. Staubiger, klebriger Kondensator führt dazu, dass der Hochspannungsschalter des Kompressors entweicht und einen falschen Alarm auslöst. Der Kondensator ist auch für die monatliche Wartung geeignet. Entfernen Sie den am Kondensatornetz haftenden Staub mit einem Staubsauger. Oder blasen Sie den Staub mit einem Hochdruck-Luftmund.

3. Nach jedem Test reinigen Sie die Testkammer mit Wasser, um die Ausrüstung sauber zu halten. Nachdem die Kammer gereinigt wurde, sollte sie trocken sein, um die Kammer zu trocknen und trocken zu halten.
4. Der Wasserstand des Wasserrohrs sollte nicht zu hoch sein, damit das Wasser, das über das Wasserrohr läuft oder zu niedrig ist, dazu führt, dass das Wassertesttuch das Wasser abnormal aufnimmt, was zu einer Genauigkeit des nassen Balls führt. Der Wasserstand kann bei etwa sechs Minuten gehalten werden. Der Wasserstand des Wasserrohrs kann eingestellt werden, und die Höhe der Wasserkammer kann angepasst werden.

5. Wenn die Oberfläche des Testtuchs nach der Gerätekontrolle nicht sauber oder verhärtet ist, muss das Testtuch ausgetauscht werden, bevor die Temperatur- und Feuchtkugelkontrolle fortgesetzt wird. Das Testtuch wird alle drei Monate ausgetauscht. Beim Austausch wischt das Reinigungstuch die Temperatur ab und sollte beim Austausch des neuen Testtuchs zuerst gereinigt werden.

Das Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen ist ein sehr häufig verwendetes Produkt unter unseren vielen Produkten. Es ist auch ein gut angenommenes Präzisionsinstrument. Wenn das gleiche gute Instrument nicht gut gewartet werden muss, nimmt der Nutzen des Instruments mit der Zeit ab.

Vorsichtsmaßnahmen für die regelmäßige Wartung der Temperatur-Feuchtekammer

GDJS-015B Temperatur-Feuchte-Kammer | Thermische Kammer

Die tägliche Wartung der Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen und der einfache Test der wichtigsten technischen Indikatoren kann sicherstellen, dass die Arbeit von Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen ist in einem guten Zustand. Im Folgenden sind die Punkte aufgeführt, die bei der Wartung der Hoch- und Niedertemperatur-Prüfkammer beachtet werden müssen:

1. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen sind ein wichtiger Faktor, der die Leistung des Instruments beeinflusst. Dies kann zur Korrosion der mechanischen Teile führen, die Glätte des Metallspiegels beeinträchtigen und zu Fehlern oder Leistungsstörungen des mechanischen Teils führen Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen Dies führt dazu, dass optische Komponenten wie Gitter, reflektierende Spiegel, Fokussierungsspiegel und andere Aluminiummembranen bei Hoch- und Niedertemperaturtests in der Testkammer bei hohen und niedrigen Temperaturen rosten, was zu unzureichender Lichtenergie, gemischtem Licht, Rauschen usw. und sogar zu rostendem Licht führt Das Instrument funktioniert nicht mehr, was sich auf die Lebensdauer der Hoch- und Niedertemperatur-Testkammer auswirkt. Es sollte bei der Wartung regelmäßig korrigiert werden.

2. Der Staub und die korrosiven Gase in der Arbeitsumgebung der Testkammer mit hohen und niedrigen Temperaturen können auch die Flexibilität des mechanischen Systems beeinträchtigen und die Zuverlässigkeit verschiedener Endschalter, Schlüssel und Fotochemikalien verringern.

3. Nach der Verwendung eines bestimmten Zyklus der Testkammer mit hoher und niedriger Temperatur sammelt sich im Inneren eine bestimmte Menge Staub an. Der Wartungstechniker oder unter Anleitung des Technikers öffnet regelmäßig die Abdeckung der Hoch- und Niedertemperatur-Testkammer, um die Staubentfernungsarbeiten im Inneren durchzuführen. Reinigen Sie das Dichtungsfenster der optischen Kammer, kalibrieren Sie es bei Bedarf, reinigen und schmieren Sie den mechanischen Teil, stellen Sie dann den ursprünglichen Zustand wieder her und führen Sie dann einige notwendige Erkennungen, Einstellungen und Aufzeichnungen durch.

4. Die Gründe für den Verdampfer der Hoch- und Niedertemperatur-Testkammer: (1) Öffnen Sie häufig die Tür der Testkammer. (2) Überprüfen Sie, ob ein Problem mit Luftlecks in der Kammer vorliegt.

Sicherheitsinformationen, die bei der Verwendung von Hoch- und Niedertemperatur-Prüfkammern beachtet werden müssen
Gefahren- und persönliche Sicherheitsinformationen
1. Verbrennungen durch hohe Temperaturen
Während der Hochtemperatur-Prüfkammer ist die Temperatur in der Kammer sehr hoch. Wenn Sie während des Tests oder am Ende des Tests die Tür öffnen müssen, müssen Sie vorsichtig sein, um Verbrennungen zu vermeiden.
Wenn die gefrorene Maschine in Betrieb ist, berühren Sie bitte während der hohen Betriebstemperatur nicht die Temperatur des Abgaskupferrohrs, um Verbrennungen zu vermeiden.

2. Erfrierungen bei niedrigen Temperaturen
Während der Niedertemperatur-Testkammer ist die Temperatur im Inneren der Kammer sehr niedrig. Wenn Sie während des Tests oder am Ende des Tests die Tür öffnen müssen, müssen Sie vorsichtig sein, um Erfrierungen zu vermeiden.

3. Stromschlag
Obwohl das Gerät über solide Schutzmaßnahmen gegen Elektrizität verfügt, muss dennoch darauf geachtet werden, insbesondere auf das elektrische Steuerungssystem. Berühren Sie in diesem Fall nicht den elektrischen Teil.

Sicherheitsinformationen installieren

1. Energieversorgung

Die Stromversorgung der Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen verwendet ein Dreiphasen- und Fünfleitersystem. Bitte unterscheiden Sie die Nulllinie. Da das Last- und Steuerungssystem des Geräts einphasig ist, führt die falsche Leitung dazu, dass das Gerät nicht funktioniert und beschädigt wird.

Die Erdleitung ist mit Erdleitungssäulen ausgestattet. Stellen Sie sicher, dass die Ausrüstung gut ist, um die Ausrüstung sicher und zuverlässig zu machen. Der Fehler der Nulllinie und der Erdungslinie führt dazu, dass das Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Aufgrund von Faktoren wie den Standorten der Benutzer sind Kabel erforderlich. Stellen Sie sicher, dass die Nennparameter der verwendeten erweiterten Leitung und Stromversorgung den Stromanforderungen des Produkts entsprechen.

2. Der Veranstaltungsort

Bei der Verwendung dieses Geräts entsteht eine große Wärmemenge. Bitte installieren Sie das Gerät an einem gut belüfteten Ort.

Sicherheitsinformationen

• Nicht an die Stromversorgung des Testprodukts anschließen, da sonst die Strombelastung des Geräts erhöht wird. Es sei denn, das Gerät verfügt über eine Teststromschnittstelle.
• Es ist strengstens verboten, brennbare, explosive, stark korrodierende und stark strahlende Gegenstände zu testen.
• Tragen oder überholen Sie das Gerät nicht, wenn es eingeschaltet ist oder während des Betriebs.
• Benutzen Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von brennbaren Materialien oder explosionsgefährdeten Umgebungen.
• Nicht in einer Umgebung mit starkem Magnetfeld und starken Vibrationen verwenden.

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=