+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
25 Mar, 2018 2111 Gesehen Autor: root

Überspannungsgenerator: IEC 61000-4-5-2014, Prüfung der Störfestigkeit gegen Überspannungen

Die International Electrotechnical Commission (IEC) hat veröffentlicht IEC 61000-4-5: 2014, “Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 4-5: Prüf- und Messtechnik - Überspannungsschutztest"

„IEC 61000-4-5: 2014 bezieht sich auf die Anforderungen an die Störfestigkeit, die Prüfmethoden und den Bereich der empfohlenen Prüfniveaus für Geräte hinsichtlich unidirektionaler Überspannungen, die durch Überspannungen durch Schalt- und Blitzstöße verursacht werden. Es sind mehrere Teststufen definiert, die sich auf unterschiedliche Umgebungs- und Installationsbedingungen beziehen. Diese Anforderungen wurden für elektrische und elektronische Geräte entwickelt und gelten für diese. Ziel dieser Norm ist es, eine gemeinsame Referenz für die Bewertung der Störfestigkeit elektrischer und elektronischer Geräte bei Spannungsspitzen festzulegen. “

„Die dokumentierte Prüfmethode beschreibt eine konsistente Methode zur Beurteilung der Störfestigkeit eines Geräts oder Systems gegen ein bestimmtes Phänomen. Diese Norm definiert einen Bereich von:

  • Teststufen;
  • Test Ausrüstung;
  • Testaufbauten;
  • Testverfahren."

„Aufgabe des beschriebenen Labortests ist es, die Reaktion des Prüflings (EUT) unter festgelegten Betriebsbedingungen auf Überspannungen durch Schalt- und Blitzeffekte zu ermitteln. Es ist nicht beabsichtigt, die Fähigkeit der Isolierung des EUT zu testen, Hochspannungsbeanspruchungen standzuhalten. Direkte Einspeisungen von Blitzströmen, dh direkte Blitzeinschläge, werden in dieser Norm nicht berücksichtigt. “

„Diese dritte Ausgabe annulliert und ersetzt die im Jahr 2005 veröffentlichte zweite Ausgabe und stellt eine technische Überarbeitung dar, die die folgenden wesentlichen technischen Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe enthält:

  • ein neuer Anhang E über die mathematische Modellierung von Stoßwellenformen;
  • ein neuer Anhang F über die Messunsicherheit;
  • ein neuer Anhang G über die Methode zur Kalibrierung von Impulsmesssystemen;
  • ein neuer Anhang H über das Koppeln / Entkoppeln von Überspannungen an Leitungen mit einer Nennleistung von mehr als 200 A. “

„Während in Abschnitt 6.2 der zweiten Ausgabe (IEC 61000-4-5: 2005) die Prüfung auf Spannungsspitzen für Ports an externen Telekommunikationsleitungen behandelt wurde, wurde in dieser dritten Ausgabe (IEC 61000-4-5: 2014) der normative Anhang A behandelt widmet sich ganz diesem Thema. Insbesondere werden die Spezifikationen des kombinierten Wellengenerators mit 10/700 µs angegeben. “

LISUN SG61000-5 Blitzstromgenerator entspricht genau der neuesten Version dieser IEC-Norm.

SG61000-5_Überspannungsgenerator

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittanbieter-Labor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind Goniophotometer, Überspannungsgenerator, EMV-TestsystemeESD-Simulator, EMI-Testempfänger, Elektrischer Sicherheitstester, Sphere integrieren, Temperaturkammer, Salzsprühtest, UmweltprüfkammerLED-Prüfgeräte, CFL-Prüfgeräte, Spektralradiometer, Wasserdichte Prüfgeräte, Testen von Steckern und Schaltern, AC- und DC-Stromversorgung.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *