+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
29 Mar, 2022 161 Gesehen Autor: Saeed, Hamza

Einfache Möglichkeiten, einen Nadelflammentest durchzuführen

Was ist der Nadelflammentest?

Video

Der vollständige Name von IEC 60695-2-2 lautet Brandgefahrenprüfung Teil 2: Prüfverfahren – Abschnitt 2 Nadelflammtest. Nadelflammtest wurde vom IEC Technical Committee 89: Fire Hazard Testing erstellt. Das Folgende ist die zugehörige Einführung zum Geltungsbereich von IEC 60695-2-2.

Dieser Abschnitt von IEC 60695-2-2 legt einen Nadelflammentest fest, um die Wirkung kleiner Flammen zu simulieren, die aus Fehlerbedingungen innerhalb von Geräten resultieren können, um die Brandgefahr durch eine Simulationstechnik zu bewerten. Sie gilt für elektrotechnische Geräte, deren Baugruppen und Komponenten sowie für feste elektrische Isolierstoffe oder andere brennbare Stoffe.

NADELFLAMMENPRÜFUNG | ZY-3

Bauhandwerk

Das Zubehör umfasst; Abgasrohr, Netzkabel, Fernbedienung, Zünder, Begasungsgerät, Butangas, Schlauch, Ersatzfuge, Manometer, Seidenpapier, Rückstandssammler, Thermoelement.

Nadelflammtest

ZY-3-Nadelflammenprüfgerät

In der Verpackung befindet sich auch eine Plastiktüte, die eine CD, Kalibrierungszertifikate und Garantiekarten enthält. Auf der CD befinden sich Benutzerhandbücher, Bedienungsvideos und zugehörige Standards.

Nadelflammentester

Nadelflammentester

Arbeiten

• Öffnen Sie die Vordertür der Kammer.
• Um Schäden am Instrument zu vermeiden, verwenden Sie die Kabeldrähte, um das interne Zubehör vor dem Transport zu befestigen.
• Entfernen Sie nun die Kabelbinder. Das Abgasrohr muss auf der Rückseite der Kammer installiert werden. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Freien her, um den während des Tests erzeugten Rauch abzusaugen.
• Verbinden Sie die Kammer über den Schlauch mit der Gasversorgungseinrichtung. Installieren Sie das Butan-Dosengas.
• Die Kerbposition ist nach oben gerichtet. Installieren Sie es in das Gasversorgungsgerät.
• Drücken Sie die schwarze Taste, um das gespeicherte Gerät zu sperren. Drehen Sie dann den Knopf auf die maximale Position. Schließen Sie das Netzkabel an die 220-Volt-50-HZ-Stromversorgung an.
• Schalten Sie den Schalter ein. Drücken Sie die „START“-Taste, um die Kammer einzuschalten.
• Berühren Sie den Bildschirm, um die „ARBEITSSCHNITTSTELLE“ aufzurufen.
• Die Fernbedienung kann hier die vier Tasten ABCD steuern. Ein Schalter für Beleuchtung ist vorhanden, zusammen mit dem Schalter für Auspuff.
• Geben Sie nun die „PARAMETER INTERFACE“ ein. Brenndauer und ''NACHFLAMMENZEIT'' nach Norm einstellen.
• Das „ZEITVERHÄLTNIS“ muss nicht geändert werden. Die beiden Temperaturen auf der rechten Seite des Bildschirms sind auf 100 Grad Celsius und 700 Grad Celsius eingestellt.
• Es wird verwendet, um die Temperaturanstiegszeit des Kupferschwarz-Thermoelements zu messen.
• Gemäß Norm beträgt die Temperaturanstiegszeit von 100 Grad Celsius auf 700 Grad Celsius 23.5 (22.5-24.5) Sekunden.
• „Temperaturkorrektur“ muss nicht geändert werden.
• Vor dem Test müssen wir bestätigen, dass die Temperaturanstiegszeit des Kupferblocks dem Standard entspricht.
• Schließen Sie nun das Thermoelement an. Jetzt können Sie den Echtzeit-Temperaturwert des Kupferblocks auf dem Bildschirm sehen.
• Wenn die Temperatur unter 100 Grad Celsius liegt, sollte die Temperaturanstiegszeit 0 sein. Falls nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen, um alle Parameter zurückzusetzen.
• Richten Sie zuerst das Kupferrohr der Nadelflamme in vertikaler Richtung aus. Klicken Sie auf „GAS VERBINDEN“.
• Sie hören das Öffnungsgeräusch des Magnetventils. Das Gas ist mit der Kammer verbunden. Verwenden Sie den Zünder, um die Flamme zu entzünden.
• Stellen Sie hier den Luftregler ein und verwenden Sie die Lehre, um sicherzustellen, dass die Flammengröße den Standardanforderungen entspricht.
• Nachdem die Flamme eingestellt ist, klicken Sie auf „GAS CONNECT“, um das Gas zu stoppen.
• Es ist nicht erforderlich, den Gasflussknopf in kurzer Zeit erneut einzustellen.
• Nach längerem Gebrauch kann der Luftstromknopf erneut fein eingestellt werden, um sicherzustellen, dass die Flamme dem Standard entspricht.
• Verwenden Sie das andere Ende der Lehre, um die Position des Thermoelement-Kupferblocks zu bestätigen.
• Klicken Sie auf „GAS CONNECT“ und zünden Sie das Gas.
• Das Kupfer beginnt sich zu erwärmen. Der Timer startet, wenn die Temperatur 100 Grad Celsius erreicht.
• Der Timer stoppt, wenn die Temperatur 700 Grad Celsius erreicht.
• Die Temperaturanstiegszeit soll laut Norm zwischen 23.5 Sekunden und 25.5 Sekunden liegen.
• Klicken Sie auf „Zurücksetzen“, um alle Temperaturen zurückzusetzen. Trennen Sie das Thermoelement und bewahren Sie es auf, wenn das Kupfer abkühlt. Stellen Sie die Richtung des Kupferrohrs auf den erforderlichen Winkel ein.
• Klicken Sie auf „START“, um ohne Flamme zu starten. Die Nadel geht nach rechts und stoppt. Installieren Sie die Probe entsprechend der Position der Nadel.
• Platzieren Sie das Seidenpapier und den Rückstandssammler unterhalb des Brennpunkts. Klicken Sie auf „RESET“, um die Nadelposition und die Timer zurückzusetzen.
• Klicken Sie auf „GAS ANSCHLIESSEN“, um das Gas anzuschließen und das Gas zu entzünden.
• Kammertür schließen.
• Klicken Sie auf „START“, um den Test zu starten. Nach dem Einstellen der Brennerzeit wird das Gas automatisch abgeschaltet und die Nadel kehrt automatisch in die Ausgangsposition zurück.
• Klicken Sie auf „Nach Flammenpause“, wenn die Flamme auf der Probe erlischt.
• Wenn die Probe nicht brennt, brauchen Sie die genannte Position nicht anzuklicken.
• Sie können die Kammer öffnen, um den Status der Probe zu überprüfen. Die Nadelflammenprüfkammer wird leicht durch Rauch und Verbrennungsrückstände verschmutzt, die bei der Verbrennung entstehen.
• Es ist notwendig, es regelmäßig zu reinigen. Vor allem die Nadeln reinigen.
• Keine brennenden Rückstände auf der Nadel hinterlassen. Normalerweise sind das Butangas und die Gasversorgungseinrichtungen geschützt.

Spezifikationen

• Brennerwinkel: Neigung mit 45° (im Test) / senkrecht (bei Einstellung der Flammenhöhe)
• Brenndauer der Nadelflamme: 0~999.9 s ± 0.1 s einstellbar (im Allgemeinen die 30 s)
• Brenndauer der Probe: 0 ~ 999.9 s ± 0.1 s, automatische Markierung und manuelle Pause
• Flammenhöhe: 12 mm ± 1 mm (Messgerät ist im Lieferumfang enthalten)
• Verbrennungsluft: 95 % Ausfälle
• Temperaturtestbereich: 0~1000℃
• Anforderung an die Flammentemperatur: Die Temperatur steigt innerhalb von 100 Sekunden ± 2 s von 700 ℃ ± 3 ℃ auf 23.5 ℃ ± 1.
• Temperaturtest-Thermoelement: Φ0.5 mm K-Muster-Thermoelement
• Wird mit Touchscreen und Fernbedienung angewendet

Häufig gestellte Fragen

Was sind die verschiedenen Methoden für Flammschutztests?

Bei horizontalem Nadel Flammtest HB-Klassifizierung, die Probengröße sollte 125 mm lang, 13 mm breit und nicht mehr als 13 mm dick sein. Legen Sie die Probe horizontal, und die Probenklemme wird an ein Ende der Probe geklemmt.

Platzieren Sie die Zündvorrichtung in einem 45-Grad-Winkel, um die Flammenposition unverändert zu halten. Wenden Sie 30±1S auf das andere Ende des Probenhalters an. Legen Sie ein Metallgitter und einen frei beweglichen festen Rahmen horizontal unter den Probenhalter. Wenn also die Probe brennt, werden das freie Ende und das Metallgitter auf 10 mm gehalten.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *