+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
04 Sep, 2021 669 Gesehen Autor: LISUN

Kann ein Generator einen Stromstoß verursachen?

Ein ... haben Überspannungsgenerator sorgt für genügend Strom bei Notfällen oder Stromausfällen. Das Problem tritt auf, wenn Ihr Generator nicht mehr richtig funktioniert. Gott sei Dank, Überspannungsgeneratoren sind sehr kommunikativ und lassen Sie wissen, wenn etwas nicht stimmt und repariert werden muss. Warum springt ein Generator an? Unsachgemäßer Kraftstoffverbrauch, schlechte Wartung, Alter, ein defekter Kondensator oder andere Komponenten sind die Hauptursachen für Überspannungen

Stromstöße von Ihrem Generator sind nie natürlich und weisen auf ein Problem mit Ihrem Generator hin. Der Rest dieses Beitrags wird die häufigsten Ursachen von Überspannungen durchgehen und sie bekämpfen.

Ein Stromstoß tritt auf, wenn der Strom unterbrochen und dann wieder aufgenommen wird. Es kann auch passieren, wenn ein Leistungsschalter Energie zurück in das System abgibt. Ein Stromstoß kann von 5-10 Volt bis zu Hunderten von Volt reichen. Der Strom aus der Steckdose beträgt 120 Volt Wechselstrom. Die Spannung ist nicht konstant bei 120 Volt, sondern kann von 0 bis 169 Volt reichen.

Ursachen von Generatorleistungsspitzen

 Ein Stromstoß kann aus vielen Gründen auftreten. In diesem Teil des Artikels werden mehrere mögliche Gründe für das Problem der Generatorleistungsspitzen behandelt.

Alter:

Mit dem Alter kommt normaler Verschleiß, der Ihren Generator anfällig für Überspannungen macht. Wenn Sie Überspannungen bemerken und sich Ihr Gerät dem Ende seiner Lebensdauer nähert, sollten Sie es ersetzen.

Kraftstoffprobleme:

Probleme mit Kraftstoff und einer Kraftstoffstandsanzeige können Stromstöße des Generators verursachen. Dieses Kraftstoffproblem tritt aufgrund von falschem Kraftstoff, schlechter Kraftstoffqualität oder niedrigem Kraftstoffstand auf. Die meisten Generatoren haben spezifische Brennstoffanforderungen, und die Verwendung unterschiedlicher Brennstoffe kann zu Betriebsproblemen, einschließlich Spannungsspitzen, führen .

Schlechte Wartung:

Wie andere elektrische Geräte Überspannungsgeneratoren brauchen regelmäßige Wartung. Könnten Sie es in Topform halten? Die Vernachlässigung von Wartungsintervallen kann zu erhöhtem Verschleiß und anderen kritischen Problemen führen, die Überspannungen verursachen.

Beschädigte Komponenten:

Beschädigte Komponenten Ihres Überspannungsgenerator kann die Ursache für das Problem des Generatorstoßes sein. Ein defekter Kondensator kann ein hervorragendes Beispiel dafür sein, dass Ihr Generator den Strom nicht richtig verteilt und produziert. Dies kann zu starken Schwankungen bei der Steuerung der Stromversorgung und -verteilung führen.

Plötzlicher Maschinenstart:

Das Starten großer Geräte während der Arbeit an der Notstromversorgung, da der Generator die Last dramatisch erhöhen kann. Dadurch werden Sie außerhalb des Leistungsbereichs des Generators platziert, und Ihr Stromstoßgenerator wird es schwer haben, mit dem Strombedarf Schritt zu halten. Wenn Sie Geräte abrupt starten, können Ihre Stromversorgung und Stromanschlüsse beeinträchtigt werden.

Unausgeglichene Last:

Eine unausgeglichene Last kann schnell ansteigen und abnehmen, je nachdem, welche Art von Geräten Sie an das Gerät anschließen möchten Stromstoßgenerator. Es wäre hilfreich, wenn Sie überprüfen würden, ob die Last in allen drei Phasen gleichmäßig ausgeglichen ist. Dadurch können Sie überprüfen, ob Sie den Generator nicht überlasten. Eine unausgeglichene Last kann auch zu Stromausfällen führen und das Überspannungsproblem kann zunehmen.

Unregelmäßiger Motor und defekte Batterie:

Unregelmäßige Motoren und schwache Batterien mit variabler Leistung können die Quelle von Überspannungen sein. Alte Motoren können Überspannungen in Ihrem Generator verursachen. Dies kann zu erheblichen Änderungen in der Stromaufnahme führen.

Wie repariere ich Generatorstromstöße?

Das Beheben eines Generatorstromstoßes ist schwierig. Ein Überspannungsschutz kann dabei helfen, Überspannungen zu vermeiden. Es gibt viele Arten von Überspannungsgeneratoren auf dem Markt erhältlich. Ich kann Ihnen nur einige umfassende Lösungen für Ihr Problem mit Generatorstromstößen anbieten.

1. Defekte Geräte ersetzen
Wenn Ihr Generator alt ist und Probleme wie Pumpen hat, ist es vorzuziehen, ihn durch ein modernes Gerät wie den Tri-Fuel-Generator zu ersetzen. Die alten Komponenten des Generators verschleißen und funktionieren nicht richtig, wenn sie repariert werden.

2. Keine Überlastung
Wenn Sie Ihren Generator mit großen Geräten überladen, kann dies zu Überspannungsproblemen führen. Vermeiden Sie daher den Anschluss unsymmetrischer Lasten oder zusätzlicher Geräte – Schäden an Ihrer Schalttafel und Stromversorgung.

3. Austausch des Kraftstofffilters
Wenn alle Kraftstoffleitungen in Ordnung zu sein scheinen, Ihr Generator jedoch immer noch Stromstöße hat, sollten Sie den Kraftstofffilter ersetzen. Defekte Kraftstofffilter können Stromstöße des Generators verursachen.

4. Vergaserreiniger
Wenn das Wechseln des Kraftstofffilters nicht hilft, überprüfen Sie den Vergaser Ihres Generators. Entfernen Sie den Vergaser vom Generator und reinigen Sie ihn. Reinigen Sie den Vergaser gründlich.

Fazit
Das Beheben des Generatorstromstoßproblems verbessert die Generatorstromversorgung. Denken Sie daran, dass bei Problemen mit Stromspitzen an Ihrem Generator etwas nicht stimmt. Identifizieren Sie also die Quelle der Stromspitze des Generators und reparieren Sie sie.

Hoffentlich helfen Ihnen die obigen Lösungen für das Problem mit dem Generatorstromstoß, Ihren Generator zu reparieren und zu reparieren. Jetzt können Sie Ihren Generator mit meinen Techniken reparieren.

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *