+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
04 Mai, 2022 222 Gesehen Autor: Saeed, Hamza

Leuchtdichtemessung mit dem Goniophotometer

Goniophotometer

Definition eines Goniophotometers

A Goniophotometer ist ein Gerät, das eine IOS-Datei generiert. Eine dreidimensionale Blase der Lichtquelle in einer IOS-Datei, die wir unseren Designern für all ihre Modding-Designs geben können.

LM-79 Goniophotometer mit beweglichem Detektor (Spiegeltyp C) AL

LM-79 Goniophotometer mit beweglichem Detektor (Spiegeltyp C) AL

Wir müssen das Licht anpassen. Quadriere das Licht aus. Bringen Sie es auf die Ausrüstung.
• Dieser Spiegel dreht sich nun um und misst dort, wo er vom Spiegel reflektiert wird.
• Das gesamte Licht wird vom vorderen Spiegel zum hinteren Spiegel übertragen und fällt bis zu dem Punkt, an dem sich die Fotozelle befindet.
• Die Lichtschranke befindet sich am Ende. Wenn es sich dreht, ändert es den Winkel, aus dem die Zelle betrachtet wird.
• Jetzt physisch eine Messung von jedem Punkt innerhalb dieser Leuchte erhalten.

Vorteile eines Goniophotometers

Die Vorteile eines Goniophotometer sind zahlreich. Erstens gibt es einen schnellen Test um die Zeit. Bei der Entwicklung unserer neuen Produkte im Bereich Beleuchtung können wir sie entwerfen, modifizieren und erneut testen, um dies in einem externen Testhaus zu tun.

Goniophotometer liefern die Messung der Lichtstärkeverteilung und des Gesamtlichtstroms. Sie sind am besten für die Messung des Gesamtlichtstroms von SSL-Produkten mit relativ großen Abmessungen (entsprechend den Abmessungen herkömmlicher Leuchtstofflampenleuchten) bekannt. Andererseits können sie auch die kleinen SSL-Produkte messen. Zusätzlich wird ein Goniophotometer in einem normalerweise temperierten Dunkelraum installiert. Es unterliegt keiner Wärmeansammlung von einer zu messenden Quelle.

A Goniophotometer wird üblicherweise zur Messung des emittierten Lichts verwendet. Das gesamte Setup verfügt über eine mechanische Goniophotometer mit zwei horizontalen und vertikalen Achsen. Diese Achsen dienen der Drehung des Prüflings. Zusätzlich wird ein Photometer zur Messung der Lichtstärke verwendet.

Was ist Luminanz?

Die Leuchtdichte eines lichtemittierenden Objekts oder einer lichtemittierenden Oberfläche ist die Lichtstärke, die pro Einheit der (scheinbaren) Fläche dieser Oberfläche in eine bestimmte Richtung emittiert wird. Die Einheit der Leuchtdichte ist bekannt als Candela pro Quadratmeter.

Hier sind einige Beispiele, die Ihnen helfen, die Leuchtdichte zu verstehen. Beispiele sind die Sonne, der Glühfaden einer klaren Glühlampe, einer Leuchtstofflampe und Straßenoberflächen unter künstlicher Beleuchtung.

Leuchtdichtemessung

Die Leuchtdichte der Quelle ist das Verhältnis zwischen der in eine Richtung abgestrahlten Lichtstärke und der sichtbaren Fläche der Lichtquelle in der betrachteten Richtung. Die Leuchtdichte wird in Candela pro Quadratmeter (cd/m2) oder Foot Lambert (fl) ausgedrückt.
• Entfernen Sie die Schutzabdeckungen auf der Vorder- und Rückseite, bevor Sie das Leuchtdichtemessgerät verwenden.
• Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie den Netzschalter auf ON schieben.
• Stellen Sie durch Drehen des Fokusrings die Schärfe des zu messenden Punktes ein.
• Richten Sie das Messgerät auf den Punkt, ziehen Sie den Messauslöser und halten Sie ihn einige Sekunden lang gedrückt.
• Der Fernsehbildschirm ist in drei Teile geteilt. Jeder Teil enthält die 10 gemessenen Punkte. Im Beispiel die Punkte 1,3,5,7 und 9 des Oberteils.
• Der Fernseher befindet sich am Ende des Raums unter den Punkten 92-93. Der Leuchtdichtemesser befindet sich 6 m vom Fernseher entfernt unter den Punkten 20-21.
• Luminanzmesser können Motive bis zu einer Entfernung von 1014 mm von der Brennpunktanzeige messen.
• Messen wir den 1. Punkt des Oberteils. Neue Messungen werden durchgeführt und die Messwerte werden alle 0.8 bis 1 Sekunde bei schneller Reaktionsgeschwindigkeit und alle 1.4 bis 1.6 Sekunden bei langsamer Reaktionsgeschwindigkeit angezeigt. Dies würde passieren, wenn der Messauslöser gedrückt gehalten wird.
• Ergebnis wären 3.681 cd/m2.
• Betrachten Sie nun den 3. Punkt des Oberteils. Die schnelle Reaktionsgeschwindigkeit wird verwendet, wenn unter normalen Lichtbedingungen gemessen wird, einschließlich natürlichem Licht und Neonlicht.
• Ergebnis wären 16.05 cd/m2.
• Betrachten Sie nun den 5. Punkt des Oberteils.
• Die langsame Reaktionsgeschwindigkeit wird verwendet, wenn flackernde Lichtquellen, einschließlich Fernsehbildschirme und Monitore, gemessen werden.
• Ergebnis wären 47.75 cd/m2.
• Betrachten Sie nun den 7. Punkt des Oberteils. In diesem Fall wären das Ergebnis 101.8 cd/m2.
• Betrachten Sie nun den 9. Punkt des Oberteils. In diesem Fall wären das Ergebnis 183.9 cd/m2.

Zusammenhang zwischen Beleuchtungsstärke und Leuchtdichte

Die Beleuchtungsstärke ist die Lichtmenge oder der Lichtstrom, die auf eine Flächeneinheit einer Fläche fällt. Die Einheit der Beleuchtungsstärke ist Lumen pro Quadratmeter oder Lux. Zum Beispiel Sommer mittags bei klarem Himmel im Freien bei stark bedecktem Himmel, Kunstlicht im Büro und Vollmond in einer klaren Nacht.

Bei einer lichtreflektierenden Fläche ist die Lichtstärke, die die Fläche abstrahlt, meist nicht bekannt, aber die Beleuchtungsstärke auf der Fläche ist oft bekannt. Die Beleuchtungsstärke ist unabhängig von der Art der Oberfläche, und es spielt keine Rolle, ob es sich um eine Wand, einen Boden, eine Schreibtisch- oder Tischplatte oder etwas anderes handelt.

Es hängt nur von der Lichtmenge ab, die auf diese Oberfläche fällt. Bei einer perfekt streuenden Oberfläche besteht eine Beziehung zwischen der Beleuchtungsstärke auf der Oberfläche, dem Reflexionsgrad und der Leuchtdichte der Oberfläche. Die Reflexion bezieht sich auf den Anteil des einfallenden Lichts, der von einer Oberfläche reflektiert wird.

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert ein Goniophotometer?

A Goniophotometer ist ein photometrisches Gerät, mit dem die wahrgenommene Leistung einer Lichtquelle in verschiedenen Winkeln gemessen wird. Es wird hauptsächlich zum Prüfen des Lichtstroms von gerichteten Lichtquellen wie LED- und Autoscheinwerfern verwendet.

Video

Was ist besser, ein Goniophotometer oder eine Ulbricht-Kugel?

A Goniophotometer erhalten Sie die gleichen Ergebnisse wie mit einer Ulbricht-Kugel. Aber wo ist die Trennlinie? Mit einem Goniophotometer erhalten Sie auch Informationen zur Winkelverteilung. Andererseits sind die Einschränkungen für die Leuchte (Abmessungen, Masse) im Vergleich zum Goniometer viel größer.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags: , ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *