+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
April 23, 2020 1459 Gesehen Autor: LISUN

Flimmervergleich und Testmethoden verschiedener Lichtquellen

Fast alle Arten von Lampen sind leicht zu flackern, einschließlich Glühlampen, Halogenlampen und sogar LED-Lampen. Aber die Wirkung jedes Lichts ist unterschiedlich. Beispielsweise reagiert bei Glühlampen und Halogenlampen die Glühlampentemperatur langsam auf Stromänderungen, sodass Sie den Effekt des Flimmerns nicht bemerken. Bei aktuellen Änderungen reagiert die LED fast sofort, sodass das Blinken deutlicher wird.

Gegenwärtig wird der Flimmerindex üblicherweise verwendet, um den Flimmergrad der Lichtquelle, den umfassenden Flimmerprozentsatz und zwei andere Variablen zu beschreiben: Lichtwellenform und Arbeitszyklus. Unter diesen ist der Flimmerprozentsatz gleich der Differenz zwischen der maximalen Lichtleistung und der minimalen Lichtleistung in einem Schaltzyklus geteilt durch die Summe der maximalen Lichtleistung und der minimalen Lichtleistung. Je niedriger der Flimmerprozentsatz (Fluktuationstiefe) und der Flimmerindex sind, desto weniger Flimmer- oder Stroboskopeffekt wird durch die Lichtquelle verursacht.

Art der Lichtquelle

Flimmerprozentsatz

Flimmerindex

Glühlampe

6.3

0.02

T12 Leuchtstoffröhre

28.4

0.07

Kompaktleuchtstofflampe mit Spiralröhre

7.7

0.02

Doppel-U-Kompaktleuchtstofflampe (elektrisches Gerät)

37.0

0.11

Doppel-U-Kompaktleuchtstofflampe (elektronisches Vorschaltgerät)

1.8

0.00

Metallhalogenidlampe

52.2

0.16

HPS

95.0

0.30

DC-LED

2.8

0.0037

Starkes Flackern LED

99.0

0.45

                                         Abbildung Flackern verschiedener Lampentypen

Wie aus der Abbildung ersichtlich ist, unterscheidet sich der Flimmerprozentsatz aufgrund der Verwendung von induktiven Vorschaltgeräten und elektronischen Vorschaltgeräten in Dual-U-Kompaktleuchtstofflampen ebenfalls erheblich, was darauf hinweist, dass Beleuchtungsgeräte einen großen Einfluss auf das Flimmern haben. In der gleichen Situation erzeugt die LED ein starkes Flimmern, was auch auf die Auswahl eines schlechten LED-Treibers zurückzuführen ist, der nicht viel mit der LED-Lampe selbst zu tun hat.

LISUN LSRF-3 Lampenstart, Hochlaufzeit und Flimmertestsystem ist mit einer schnellen photometrischen Sonde der Klasse A ausgestattet, sodass die Abtastgeschwindigkeit bis zu 100 kHz beträgt. Sie erfüllt die Anforderungen von BASIC vollständig. Energie Stern v2.1, IEC-Pst-, CA CEC-, ASSIST-, CIE SVM-, IEEE Std 1789-Standards usw. Es ist professionell für den Flimmertest von LED-Leuchten und -Lampen sowie Energiesparlampen. Usw.

Das folgende Bild zeigt den Start der LSRF-3-Lampe, die Laufzeit und das Flimmertestsystem:         

LSRF-3 Lampenstart, Hochlaufzeit und Flimmertestsystem

LSRF-3 Lampenstart, Hochlaufzeit und Flimmertestsystem

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind Goniophotometer, Überspannungsgenerator, EMV-TestsystemeESD-Simulator, EMI-Testempfänger, Elektrischer Sicherheitstester, Sphere integrieren, Temperaturkammer, Salzsprühtest, UmweltprüfkammerLED-Prüfgeräte, CFL-Prüfgeräte, Spektralradiometer, Wasserdichte Prüfgeräte, Testen von Steckern und Schaltern, AC- und DC-Stromversorgung.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Tags: ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *