+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
02 Februar 2024 139 Gesehen Autor: Cherry Shen

EMI-Testgeräte: Das unverzichtbare EMI-Testgerät und der EMI-Compliance-Testempfänger

Mit der Entwicklung der Technologie haben LED-Beleuchtungskörper erhebliche Vorteile in Bezug auf Energieeffizienz, Lebensdauer und Farbtemperatur. Allerdings weisen LED-Leuchten gleichzeitig auch einige Probleme auf, darunter EMI. Um sicherzustellen, dass die EMI von LED-Leuchten den Standardanforderungen entspricht, wird ein spezielles Instrument namens LED-Leuchte eingesetzt EMI-Testmaschine und Empfänger für EMI-Konformitätstests sind auf dem Markt entstanden.

EMI ist die Störung (permanent oder vorübergehend) in einem elektrischen Signal, die durch Quellen wie Strom oder magnetische Quellen verursacht wird. Zu diesen Quellen gehören abgestrahlte elektromagnetische Felder, unterschiedliche Spannungen und Ströme von externen Quellen oder Geräten. Geräte reagieren sehr empfindlich auf diese Effekte, da sie elektrische Signale verarbeiten und für den Betrieb Strom verbrauchen. EMI-Störungen können die Schaltkreisleistung beeinträchtigen, Fehlerraten und Datenverluste erhöhen und zu Leistungsunterbrechungen oder einem vollständigen Geräteausfall führen.

Das Spektrum der EMI-Quellen umfasst andere elektronische Geräte, Sender, Motoren, Stromquellen und Umweltfaktoren wie Blitze oder die Sonne. Da immer mehr integrierte elektronische Geräte zum Standard werden, die in unmittelbarer Nähe entwickelt werden und in derselben Umgebung betrieben werden, kann jedes Gerät zu einer Zunahme der EMI-Probleme bei anderen Geräten führen, sofern nicht entsprechend konzipierte Lösungen implementiert werden, um diese zu verhindern oder zu kontrollieren.

Der Betrieb einer EMI-Testmaschine:

An EMI-Testmaschine ist ein primäres Werkzeug zur Messung emittierter Störungen. Es handelt sich im Wesentlichen um einen Spektrumanalysator, der vordefinierte Frequenzkomponenten innerhalb des von einem Sensor eingegebenen Interferenzsignals innerhalb einer bestimmten Frequenzbandbreite selektiv identifiziert und anzeigt. Durch kontinuierliche Änderung der eingestellten Frequenzen kann das Spektrum des Signals ermittelt werden. Ein EMI-Empfänger kann als abstimmbarer, frequenzeinstellbarer und präziser Spannungsmesser betrachtet werden, der die Amplitude misst.

Video

EMI bezieht sich auf die gegenseitige Beeinflussung zwischen dem elektromagnetischen Feld und dem Strom und der Spannung im Stromnetz, wenn elektrische Geräte in Betrieb sind. Wenn LED-Leuchten über das Netzteil mit Strom versorgt werden, erzeugen Strom und Spannung elektromagnetische Strahlung. Wenn die elektromagnetische Strahlung von LED-Leuchten den angegebenen Grenzwert überschreitet, stört sie andere elektronische Geräte und die drahtlose Kommunikation und beeinträchtigt sogar den normalen Betrieb der drahtlosen Kommunikation. Daher ist das Testen und Überwachen der EMI von LED-Leuchten zur Sicherstellung der Einhaltung von Standardanforderungen zu einem wichtigen Aspekt für die Gewährleistung des stabilen Betriebs elektronischer Geräte und Kommunikationssysteme geworden.

Die LED-Leuchte EMI-Testmaschine ist ein spezielles Prüfgerät, das die elektromagnetische Interferenz von LED-Leuchten unter verschiedenen Betriebsbedingungen messen kann. Zu seinen Hauptfunktionen gehört die Messung der Strahlungsintensität des elektromagnetischen Feldes und des Frequenzbereichs von Vorrichtungen, der Spektralverteilung, der Harmonischen und Zwischenharmonischen. Die LED-Leuchte EMI-Testmaschine kann die elektromagnetischen Strahlungseigenschaften von Vorrichtungen genau messen und automatisch analysieren und beurteilen, ob sie die relevanten Standardanforderungen erfüllen.

Die LED-Leuchte EMI-Testmaschine nutzt fortschrittliche Messtechnik und Algorithmen und ermöglicht so effektive Tests und Analysen. Sein Messbereich deckt das gesamte elektromagnetische Spektrum ab und ermöglicht die Erkennung von Strahlung bei verschiedenen Frequenzen, was ein umfassendes Verständnis der elektromagnetischen Interferenzeigenschaften der Leuchten ermöglicht. Darüber hinaus kann der EMI-Tester für LED-Leuchten Testergebnisse automatisch aufzeichnen und detaillierte Testberichte erstellen, die Leuchtenherstellern und relevanten Abteilungen zur Überwachung der Produktqualität und zur technischen Verbesserung zur Verfügung gestellt werden können.

Die Verwendung der LED-Leuchte EMI-Testmaschine ist flexibel und bequem. Schließen Sie einfach den Tester an die LED-Leuchte an und stellen Sie die entsprechenden Testparameter ein, um mit dem Testen zu beginnen. Der Tester schließt den Mess- und Analysevorgang automatisch ab und zeigt die Ergebnisse in numerischer oder grafischer Form auf seinem Bildschirm an. Benutzer können je nach Bedarf Testergebnisse speichern oder Testberichte ausdrucken, was die Nachanalyse und Archivierung erleichtert.

Die Entstehung der LED-Leuchte EMI-Testmaschine hat die Überwachung elektromagnetischer Störungen von LED-Leuchten einfach und effizient gemacht. Es kann Leuchtenherstellern und relevanten Abteilungen dabei helfen, die elektromagnetische Interferenzsituation von LED-Leuchten rechtzeitig zu verstehen und Maßnahmen zur Verbesserung zu ergreifen. Während des Produktentwicklungs- und Produktionsprozesses wird die LED-Leuchte verwendet EMI-Testmaschine kann als wichtiges Hilfsmittel dienen, um sicherzustellen, dass die elektromagnetische Interferenz von LED-Leuchten den Standardanforderungen entspricht.

Trotz der Wirksamkeit der LED-Leuchte EMI-Testmaschine Bei der Überwachung und Kontrolle elektromagnetischer Störungen gibt es immer noch einige LED-Leuchten auf dem Markt, die die EMI-Grenzwerte überschreiten. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich einige Hersteller während des Produktionsprozesses nicht strikt an die Standards für elektromagnetische Störungen halten oder Fehler bei der Verwendung von Prüfgeräten gemacht haben. Daher ist es für Verbraucher beim Kauf von LED-Leuchten wichtig, seriöse und hochwertige Marken zu wählen, um sicherzustellen, dass die Qualität und Leistung der LED-Leuchten den Standardanforderungen entspricht.

Eine vollständige Eliminierung elektromagnetischer Störungen in praktischen Anwendungen ist unrealistisch, da keine Signale von Geräten ausgehen oder in diese eingehen können. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, EMI in den Endgeräten von Anfang an zu berücksichtigen. Da es nahezu unmöglich ist, alle potenziellen Quellen und Verhaltensweisen von EMI-Herausforderungen während des Designprozesses zu modellieren, ist es ebenso wichtig, während der Testphase kompetent bei der Fehlerbehebung zu sein, um unvorhergesehene EMI-Herausforderungen zu bewältigen.

Abschließend die Entstehung der LED-Leuchte EMI-Testmaschine bietet eine einfache und effiziente Lösung zur Überwachung und Kontrolle elektromagnetischer Störungen von LED-Leuchten. Durch das Testen und Überwachen der EMI von LED-Leuchten können die Qualität und Leistung dieser Leuchten sichergestellt und Interferenzen mit anderen elektronischen Geräten und Kommunikationssystemen vermieden werden. Gleichzeitig sollten Verbraucher beim Kauf von LED-Leuchten auch seriöse und qualitativ hochwertige Marken wählen, um sicherzustellen, dass die elektromagnetischen Störungen dieser Leuchten den Standardanforderungen entsprechen und den Benutzern eine sichere und stabile Beleuchtungsumgebung bieten.

Bei der Untersuchung des neu entdeckten EMI-Problems müssen drei grundlegende Schritte unternommen werden:

Abschirmungsinspektion

Isolieren Sie „Rauschen“ von externen (Immunität) oder internen Strahlungsquellen (Emission), die die Datenübertragung beeinträchtigen, und vermeiden Sie Strahlungslecks, die durch eine schlechte Installation von Abschirmmaterialien verursacht werden. Zu den geeigneten Abschirmmaterialien gehören leitfähiger Schaumstoff, leitfähige Pads, Metallgehäuse, Metallfolien, metallisiertes Gewebe oder sogar leitfähiger Klebstoff oder Epoxidharz. Die ideale Lösung hängt von den verfügbaren Abmessungen, Leistungsanforderungen und anderen Designspezifikationen ab.

Erdungsinspektion

Dies ist das einfachste und gebräuchlichste Diagnosetool zur Identifizierung von EMI-„Rauschen“. Vermeiden Sie die Erzeugung einer „Vorspannung“, die als Signalgeber fungieren kann, indem Sie leitende Komponenten als Verbindungen einsetzen, um die Erdung zu optimieren. Diese Komponenten können leitfähiger Schaum, Klebstoffe, Polymere oder Stoffschäume sein. Bedenken Sie auch hier die „Erdungseigenschaften“ und gehen Sie nicht von idealen Eigenschaften aus.

Absorberkaschierung

Wenn das EMI-„Rauschen“ auch nach der Untersuchung oder Einführung von Erdungs- und/oder Abschirmungslösungen immer noch bestehen bleibt, sind Absorbermaterialien die nächste zu evaluierende Lösung. Für die Auswahl des geeigneten Absorbermaterials ist es entscheidend, den Frequenzbereich zu verstehen, der das „Geräusch“ verursacht. Zu den gängigen Materialien gehören magnetische oder elektrische „Rausch“-Unterdrückungsbleche oder eine Kombination aus beiden.

EMI-Empfängersystem für die Leitung von EMI-Strahlung (elektromagnetische Interferenz) oder durchgeführte Emissionsprüfungen. Der EMI-9KB Der EMI-Empfänger besteht aus einer vollständig geschlossenen Struktur und einem stark elektrisch leitenden Material, das eine hohe Abschirmwirkung hat. Aufgrund der neuen Technologie für die EMI-Testsystem, es löste das Problem der Eigen-EMI des Instruments. Die Testergebnisse entsprechen dem Testbericht im internationalen Format. Das EMI-Testsystem EMI-9KB voll erfüllt CISPR15:2018CISPR16-1GB17743, FCC, EN55015 und EN55022.

EMI-9KB EMI-Testempfänger

EMI-9KB EMI-Testempfänger

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=