+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
21 Februar 2024 194 Gesehen Autor: Cherry Shen

Der Hauptzweck der Farbanpassung für Kolorimeter

Das Kolorimeter arbeitet mit Computer-Farbmanagementsoftware zusammen, um moderne industrielle digitale Farbabstimmungsfunktionen zu erreichen, hauptsächlich für den perfekten Abschluss von Farbabstimmungsarbeiten, während gleichzeitig die Arbeitsbelastung des Farbmanagementpersonals reduziert wird, um die Befreiung des Menschen zu erreichen. Der Kolorimeter verwaltet Farben hauptsächlich in fünf Aspekten: Rezeptmodulation, Rezeptkorrektur, Farbmessung, Farbdifferenzkontrolle und tägliches Farbmanagement, von denen jeder sehr wichtig ist.

Einführung in die Farbanpassung mit Colorimeter:

Rezeptmodulation

Zunächst ist es notwendig, eine spezielle Farbdatenbank für das Mischen und Anpassen von Farben einzurichten und häufig verwendete Pigmentdaten in die Datenbank einzugeben. Wenn danach die Farbe vorbereitet werden muss, können Sie die eingehende Farbtafel direkt in den Computer eingeben, auf der Tastatur auf mehrere Kandidatenpigmente hinweisen und die endgültige Farbformel in der Computersoftware basierend auf den von der gemessenen Probeninformationen berechnen Kolorimeter. Anschließend stellen Sie den Toleranzbereich nach Bedarf ein, um eine Online-Farbüberwachung durch das Colorimeter zu erreichen.

Formelkorrektur

Nach der Festlegung einer Farbformel erkennt der Produktionsprozess Farbveränderungen. Dabei wird die Formel basierend auf den vom Kolorimeter gemessenen Farbdaten und der Formelberechnungsmethode in der Computersoftware angepasst und die Formel so korrigiert, dass sie genau mit den Musterinformationen des Kunden übereinstimmt oder innerhalb des vom Kunden geforderten Toleranzbereichs liegt.

Farbmessung

Die größte Funktion von Kolorimeter ist die Farberkennung. Bei modernen industriellen Farbanforderungen reicht es jedoch nicht aus, nur die Farbinformationen von Produkten zu erfassen. Die Funktionen von Kolorimeter werden entsprechend den Anforderungen von Herstellern und Kunden kontinuierlich verbessert. Derzeit können Kolorimeter die Farbstärke von Farbstoffen, den Weißgrad von Produkten, die Farbechtheit von Produkten, Farbunterschiede usw. messen und messen. Man kann sagen, dass die Funktionen sehr umfangreich sind.

Farbunterschiedskontrolle

Einer der Hauptgründe für farbige Produkte, die Farbunterschiede aufweisen können, besteht darin, dass, sobald ein Produkt Farbunterschiede aufweist, mit denen die Kunden nicht zufrieden sind, diese Produktcharge verschrottet wird, was für die Hersteller einen erheblichen Verlust darstellt und sich auf ihren Ruf auswirkt . Derzeit kontrollieren industrielle Kolorimeter Farbunterschiede streng und geben Farbleistungsindikatoren quantitativ an, was der Handhabung und Kontrolle von Farbunterschieden förderlich ist

Tägliches Farbmanagement

Die tägliche Aufzeichnung der Farbüberwachungsdaten ist sehr wichtig. Diese Daten müssen entsprechend Produktionsdaten, Rezepten, Farbmustern, Industriebedingungen und Kundeninformationen vollständig in der Farbdatenbank des Computers gespeichert werden, um zukünftige Farbtests zu erleichtern.

Eine gute Arbeit beim Farbmanagement und der Farbabstimmung zu leisten, ist die wichtigste Arbeit eines jeden Farbmanagers und ein wichtiges Thema, das Herstellern und Kunden am Herzen liegt.

Es gibt sechs Faktoren, die die mit einem Kolorimeter gemessene Farbe beeinflussen:

1. Farbraum: In Bezug auf Farbe gibt es viele Messsysteme. Derzeit stehen fünf vollständige Farbräume zur Verfügung: CIE XYZ; CIE Yxy; CIE L * a * b *; CIE L * C * h; Und Hunter L a b. Jede dieser Skalen besteht aus drei Zahlen, aber jede Zahl wird auf einzigartige Weise bestimmt. Daher ist es wichtig, den richtigen Farbraum für Ihre Proben zu verwenden und jedes Mal denselben Farbraum zu verwenden, um einen einheitlichen Standard zwischen den Proben zu schaffen.

2. CIE-Lichtquelle: Die Farbmessung mit einem Kolorimeter wird auch von der Art des verwendeten Lichts beeinflusst. Kolorimeter können viele Lichtquellen verwenden, darunter A (Wolfram), F02 (kaltweiße Leuchtstofflampe), C (durchschnittliches Tageslicht) und D65 (Tageslicht mittags). Obwohl es genügend Gründe gibt, eine dieser Lichtquellen zu verwenden, müssen Sie bei der Bestimmung der Farbkonsistenz oder -änderungen in verschiedenen Proben denselben Lichtquellentyp verwenden.

3. CIE-Standardbeobachterwinkel: Es gibt zwei Arten von Standardbeobachtern: 2 Grad im Jahr 1931 und 10 Grad im Jahr 1964. Obwohl erhebliche Ähnlichkeiten zwischen ihnen bestehen, kann dies auch Auswirkungen auf Unterschiede in den Farbdaten haben. Daher ist es wichtig, für jede Probe denselben Standardbeobachter zu verwenden.

4. Beleuchtungsmethode des Instruments: Die Beleuchtungsmethode, die Sie für das Farbdifferenzinstrument wählen, hat einen erheblichen Einfluss auf die Art und Weise, wie Farbdaten erfasst werden. Derzeit sind die am häufigsten verwendeten Beleuchtungsmethoden für Farbdifferenzmessgeräte 45°/0°- oder 0°/45°-Instrumente und diffuse/8°-Kugelinstrumente. Welche Sie wählen, hängt weitgehend von der Art der Probe ab, die Sie verwenden. In manchen Fällen kommt es auch darauf an, ob man das Aussehen oder die Farbe separat messen möchte.

5. Probenvorbereitung: Die richtige Probenvorbereitung ist ein wichtiger Bestandteil für den Erhalt genauer Farbdaten. Dies ist auch ein wichtiger Aspekt menschlicher Faktoren, die zu Messinkonsistenzen führen können. Daher müssen standardisierte Probenvorbereitungsverfahren entwickelt werden.

6. Probenmessung: Die Probenmessung umfasst viele Faktoren, einschließlich der Probenpositionierungsmethode, des Probenansichtsbereichs, des Messmodus und der durchschnittlichen Probenmesszahl. Wie bei der Probenvorbereitung müssen Maßnahmen ergriffen werden, um Probenänderungen zu minimieren, einschließlich der Verwendung standardisierter Verfahren oder Instrumente, um Möglichkeiten für Probenänderungen zu minimieren oder auszuschließen.

Was sind die sechs Vorteile eines Kolorimeters:

1. Mehrfarbraum-Farbwertanzeige
Das Kolorimeter verfügt über ein integriertes Programm zur Konvertierung verschiedener Farbanzeigeindikatoren, wodurch das Personal zur Farbmessung keine manuelle Konvertierung der Messdaten mehr benötigt, was die Arbeitseffizienz erheblich verbessert.2. Einfache und benutzerfreundliche Messung von Farbunterschieden in drei Schritten

3. PC-Terminalverwaltungssystem
Nach dem Kauf stellen wir den Kunden kostenlos Farbmanagementsoftware zur Verfügung, schließen das Gerät an einen Computer an, zeigen in Echtzeit qualifizierte oder unqualifizierte Beurteilungen an, drucken Testberichte und speichern Farbdaten für jede Charge. Color Spectrum Technology verfügt über ein ausgereiftes PC-Terminalverwaltungssystem, das ein Kolorimeter mit einem Computer verbindet. Es kann Testdaten in der oberen Computersoftware verwalten, Instrumentendaten schnell exportieren und Testberichte drucken, was dem Farbmesspersonal die Durchführung komplexerer Analysearbeiten erleichtert.

4. Stabile Messleistung
Standardabweichung Δ E * ab 0.08 (Messen Sie nach der Korrektur die Standardabweichung des Whiteboards 30 Mal im Abstand von 10 Sekunden)
5. Datenspeicher mit großer Kapazität

Das Präzisionskolorimeter kann 100 Sätze Standardprobendaten und unter jeder Standardprobe 100 Probensätze speichern.

Tragbares Kolorimeter/Chroma-Meter ist ein innovatives Farbmesswerkzeug mit leistungsstarker Konfiguration, um die Farbmessung einfacher und professioneller zu gestalten; Es unterstützt Bluetooth für die Verbindung mit Android- und ISO-Geräten. Das tragbare Colorimeter/Chroma Meter entführt Sie in eine neue Welt des Farbmanagements. Es kann weit verbreitet verwendet werden, um den Farbwert und den Farbdifferenzwert zu messen und ähnliche Farben aus Farbkarten für die Druckindustrie, die Lackindustrie, die Textilindustrie usw. zu finden.

Der Hauptzweck der Farbanpassung für Kolorimeter

CD-320PRO_Tragbares Kolorimeter/Chroma-Messgerät

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=