+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt
25 Mar, 2015 437 Ansichten

Die Beschreibung der Integration der Kugelbeschichtung

Die ideale integrierende Kugelbeschichtung sollte folgende Leistungen erbringen:
1. High-Lambert-Eigenschaften (gute diffuse Reflexionseigenschaften)
2. Hohes Reflexionsvermögen in einem weiten Wellenlängenbereich
3. Hohe Stabilität
4. Einfache Konstruktion
5. Leicht zu entfernen

Die Geschichte der Integration der Kugelbeschichtung:
Im Jahr 1934 erwähnte Principle of Optics die Beschreibung des Prinzips der Integrationskugel und der Formulierungen der Innenbeschichtung: Das Wichtigste für die Innenbeschichtung der Integrationskugel sind die perfekten diffusen Reflexionseigenschaften an sich, insbesondere die nichtselektive diffuse Reflexion. Es ändert nicht die Farbe des Lichts unter der wiederholten Reflexion innerhalb der Kugel. In den meisten Fällen wird die weiße Sprühfarbe verwendet. Im Allgemeinen empfehlen wir die Magnesia-Technologie und zerstäuben die gesprühte Oberfläche.

Übliche gesprühte integrierende Kugelbeschichtung:
1. BaSO4-Integrationskugelbeschichtung (die auf dem Markt am häufigsten verwendete):

Ihre Vorteile:
1) Hohes Reflexionsvermögen
2) Leicht sprühen
3) Leicht zu entfernen
4) Ungiftig
5) High-Lambert-Eigenschaften (Prozess korrekt)

Nachteile:
1) Wasserlöslich
2) Nicht stark genug, leicht beschädigt (zB Pulver heraus)

2. Fest integrierende Kugelbeschichtung

Ihre Vorteile:
Hohe Reflexion, wasserdicht (waschbar), hohe Lambert-Eigenschaften (prozessbezogen)

Nachteile:
Leicht geringes Reflexionsvermögen, schwer zu entfernen, geringes UV-Reflexionsvermögen

3. Integrierende Kugelbeschichtung auf Basis von Teflon (PTFE):
Gepresstes PTFE-Pulver; es wird Silikon-Vakuumgummi verwendet, um mit dem PTFE-Pulver zusammenzudrücken, der Anteil beträgt etwa 1.0 g cm & supmin; ³

Vorteile: sehr hohes Reflexionsvermögen und Lambert-Eigenschaften

Nachteile: spröder, zerbrechlicher, temperaturempfindlicher, schlechte thermische Stabilität, leicht verschmutzbar

4. Gesinterte PTFE-Beschichtung:

Vorteile: sehr hohes Reflexionsvermögen und Lambert-Charakteristik, stabil

Nachteile: schwer, teuer

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *