+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
05 Mar, 2024 98 Gesehen Autor: Cherry Shen

Wie lange dauert es, bis eine Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer elektrische Produkte erkennt?

In der industriellen Produktion ist es beim Testen elektronischer Bauteile notwendig, a Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer zur Erkennung und Prüfung. Es wird für Temperatur-Kälte- und Heißschlagprüfungen verwendet. Die Zeit für die Temperaturumwandlung ist kurz und die Änderung erfolgt schnell, sodass die Temperaturauswirkungen der Produkttests erzielt werden können. Unter extrem hohen und extrem niedrigen Temperaturbedingungen für einen bestimmten Zeitraum werden chemische Veränderungen oder physikalische Schäden, die durch thermische Ausdehnung und Kontraktion des Produkts verursacht werden, für kurze Zeit erkannt, um die Qualität des Produkts zu bestimmen.

Das Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer besteht aus einer Gerätekammer, einem Luftzirkulationssystem, einem Kühlsystem und einem Steuersystem. Darüber hinaus ist es in drei Bereiche unterteilt: Hochtemperatur-, Niedertemperatur- und Schockprüfung. Das Windzirkulationssystem verwendet im Allgemeinen eine einstellbare Windrichtungsstruktur. Die Kühlstruktur der Klimaanlage bildet ein Temperatur-Feuchtigkeits-Behandlungssystem. Das Heizsystem übernimmt elektrische Heizung; Die Steuer- und Anzeigeschnittstelle übernimmt die Temperatur-Feuchte-Trennung und den kombinierten Temperatur-Feuchte-Trennregler.

Video

1. Die niedrige Temperatur entsprach nicht dem Testindex

Es ist notwendig, die Temperaturänderung der Niedertemperatur-Prallkammer zu beobachten, ob die Temperatur sehr langsam abfällt oder ob die Temperatur bis zu einem bestimmten Punkt absinkt und dann wieder ansteigt. Der Arbeitsraum sollte vor der Durchführung des Tests trocken sein, bevor der Hoch- und Tieftemperatur-Schlagversuch durchgeführt wird. Die Probe sollte nicht zu weit platziert werden.

2. Plötzlicher Ausfall des Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer im Testbetrieb

Das Steuergerät zeigt entsprechende Fehlermeldungen und akustische Alarmmeldungen an. Der Tester kann die Fehler schnell überprüfen, indem er sich auf den Abschnitt zur Fehlerbehebung bei der Verwendung des Geräts bezieht, oder professionelles Personal einladen, die Fehler schnell zu beheben, um den normalen Betrieb des Tests sicherzustellen. Bei anderen Umweltprüfgeräten können während des Gebrauchs andere Phänomene auftreten, die eine spezifische Analyse und Beseitigung erfordern.

3. Während des Hochtemperaturtests kann die Temperaturänderung den Testtemperaturwert nicht erreichen

Der Bediener kann nacheinander feststellen, ob ein Problem mit dem elektrischen System vorliegt. Wenn die Temperatur langsam ansteigt, prüfen Sie, ob sich die Regelklappe des Luftzirkulationssystems normal öffnet. Wenn nicht, prüfen Sie, ob der Luftumwälzmotor normal funktioniert. Bei zu starker Temperaturüberschreitung ist eine Anpassung der PID-Einstellparameter erforderlich. Wenn die Temperatur für einen Hochtemperaturschutz zu hoch ist, muss überprüft werden, ob der Controller beschädigt ist. Bei Beschädigung ist ein Austausch des Steuergerätes erforderlich.

Beim Benutzen Hoch- und Niedertemperatur-ThermoschockkammerWenn auf Wartung geachtet wird, ist die Ausfallwahrscheinlichkeit sehr gering:

1. Versuchen Sie nach Ablauf der Prüfzeit für das Wiegen der Geräteprobe, die Probe zu entnehmen und zu platzieren, während die Maschine ausgeschaltet ist und das Personal trockene, sichere elektrische und hitzebeständige Gummihandschuhe tragen muss.

2. Im Hinblick auf unzureichende Reinigungsbemühungen der Ausrüstung sollte der Boden in der Nähe und an der Unterseite der Ausrüstung jederzeit sauber gehalten werden, um zu verhindern, dass große Mengen Staub in den Dieselgenerator gesaugt werden, was zu Unfällen führt und die Eigenschaften beeinträchtigt.

3. Als wichtiger Bestandteil der Prüfkammer muss die Kühlung alle sechs Monate einer Sicherheitsinspektion unterzogen werden, um zu prüfen, ob alle Kupferrohre der Klimaanlage sowie alle funktionsfähigen T-Verbindungen und Schweißverbindungen undicht sind. Sollten Ölflecken oder Undichtigkeiten vorhanden sein, müssen diese umgehend behoben werden.

4. Beim Laden oder Entnehmen von Kontrollproben aus dem Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer, sollten die Proben nicht mit den Tür- und Fensterdichtungsstreifen berührt werden, um eine Beschädigung der Fensterdichtungsstreifen zu vermeiden oder deren Lebensdauer zu verkürzen.

5. Es liegt ein Problem mit der internen Wartung der Ausrüstung vor. Während des Betriebsprozesses der Prüfkammer ist es notwendig, zunächst die inneren Sedimente zu entfernen. Bei der Arbeit sollte der Raum mindestens einmal im Jahr auf- und abgeräumt werden. Bei der Reinigung sollte ein Staubsauger verwendet werden, um den Staub im Raum zu entfernen.

6. Der Kühlturm in der Kühleinheit des Geräts muss einmal im Monat pünktlich gewartet werden, um ihn sauber und ordentlich zu halten. Verwenden Sie einen kabellosen Staubabscheider, um den am Drahtgeflecht des Kühlrohrkühlers haftenden Staub zu entfernen, oder verwenden Sie eine harte Bürste oder eine Hochdruckdüse, um den Staub nach dem Start sauber und ordentlich zu blasen. Zusätzlicher Staub auf dem Kühlturm kann dazu führen, dass sich der Hochdruckschrank der Kühleinheit auflöst und Fehlalarme auslöst.

Wie lange dauert es, bis elektronische Produkte in einer Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer getestet werden?

1. Die Produkte von Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer müssen die Probleme des Isolationswiderstands, der Spannungsfestigkeit und des Kontaktwiderstands selbst lösen.

2. Das Experiment zur Umweltzuverlässigkeit, d. h. die Fähigkeit eines Produkts, eine bestimmte Funktion innerhalb einer bestimmten Bedingung und Zeit auszuführen. Während des Entwurfs- und Anwendungsprozesses dieses Produkts ist es notwendig, den Auswirkungen seiner eigenen, mechanischen Umgebung und externen klimatischen Umgebung standzuhalten und gleichzeitig einen normalen und effektiven Betrieb sicherzustellen. Zunächst ist es erforderlich, die Kalt- und Heißschlagprüfkammer für Tests zu inspizieren, die im Allgemeinen in Forschung und Entwicklung, Pilotproduktion und Serienproduktion unterteilt sind.

3. EMV-Inspektion und EMV beziehen sich auf die Fähigkeit eines Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer oder System in seiner elektromagnetischen Umgebung zu betreiben und zu betreiben, ohne unzulässige elektromagnetische Störungen an Geräten in der Umgebung zu erzeugen. Einerseits dürfen die elektromagnetischen Störungen, die das Gerät während des Normalbetriebs in einer bestimmten Umgebung erzeugt, einen bestimmten Grenzwert nicht überschreiten, während sich das Gerät im Normalbetrieb befindet. Andererseits müssen die elektromagnetischen Störungen, die das Gerät in einer bestimmten Umgebung erzeugt, ein gewisses Maß an Immunität, d. h. elektromagnetischer Empfindlichkeit, aufweisen.

Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer kann im Temperaturschocktest und schnell wechselnden Temperaturtest in einem weiten Bereich wie Luftfahrt, Luftraum, elektronische Komponenten und Materialforschung eingesetzt werden.

HLST-500D hat zwei getrennte Kammern: hoch Temperaturkammer und Niedertemperaturkammer.
HLST-500T verfügt über drei separate Kammern: Hochtemperaturkammer, Niedertemperaturkammer und Testkammer.

Wie lange dauert es, bis eine Hoch- und Niedertemperatur-Thermoschockkammer elektrische Produkte erkennt?

HLST 500D Thermoschockkammer für hohe und niedrige Temperaturen

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=