+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
19 Jun, 2022 142 Gesehen Autor: root

Wie funktioniert eine Thermoschockkammer?

Hohe und niedrige Temperatur Thermoschockkammerr kann im Temperaturschocktest und schnell wechselnden Temperaturtest in einem weiten Bereich wie Luftfahrt, Luftraum, elektronische Komponenten und Materialforschung eingesetzt werden.

Produkte, Materialien und Komponenten, die Änderungen der Umweltbedingungen überstehen müssen, können ebenfalls als anfällig bezeichnet werden. Thermoschockkammern or Umweltkammern müssen verwendet werden, um elektrische Geräte zu testen, bevor sie in Betrieb genommen werden.

Die Prüfung auf Thermoschock bildet die erheblichen Temperaturschwankungen nach, die ein Produkt in den Händen der Verbraucher erfahren kann. Sie können sich die Auswirkungen auf den Akku eines Smartphones vorstellen, wenn jemand im Winter vom kalten Winterwetter im Freien in die Wärme eines warmen Hauses übergeht.

Oder die extremen Temperaturen, denen Flugzeugkomponenten ausgesetzt sind, wenn sie von einer Landebahn bei 95-Grad-Wetter auf eine Spitzenhöhe von -40 °F bis -70 °F gelangen.
Dies geschieht durch den Einsatz von Thermik Schockkammern, bei denen ein Produkt starker Hitze und Kälte ausgesetzt wird, um seine Haltbarkeit zu bewerten und seine Schwachstellen zu finden. Die Technik minimiert das Ausfallrisiko. Auf Wunsch kann diesen Kammern eine Umgebungstemperaturzone hinzugefügt werden.

Wärme- und Kältezonen sorgen für a Wärmeschockkammer's strenge Temperatursimulation. Ein einzelner Korbproduktträger kann zwischen diesen Zonen transferiert werden, wodurch die Probe extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt wird, die Testpersonen einem thermischen Schock ausgesetzt werden und Fehler gefunden werden.

Funktionsweise der Thermoschockkammer
Klimakammern werden entwickelt und hergestellt, um die strengsten Testspezifikationen unter hohen thermischen Bedingungen von -90 Grad Celsius bis +220 Grad Celsius zu erfüllen. Die Kammer besteht aus zwei oder drei Schränken, die Sie vertikal oder horizontal anordnen können. Die Proben werden während des Transfers von Heiß- und Kaltschränken, der weniger als 10 Sekunden dauert, so oft wie nötig thermischen Schocks ausgesetzt.

 

Video

Es ist notwendig, die zu untersuchenden Proben auf einem Regal oder Regalen in einem Korb zu platzieren, der abwechselnd zwischen Kühlschränken und Warmschränken bewegt wird, wodurch thermische Schocks auftreten. Viele Zyklen werden mit der Probe in einem sich bewegenden Korb durchgeführt, der sie von der kalten Kammer zur beheizten Kammer und wieder zurück transportiert.

Sie enthalten zwei oder mehr Testkammern, und der Durchgang der Probe von einer zur anderen erfolgt in diesen Kammern in relativ kurzer Zeit (normalerweise innerhalb von 10 Sekunden).
Durch die Kriterien der Norm, die den zu durchlaufenden Zyklus genau vorgibt, werden die Temperatur der Prüfkammern und die Prüfverfahren bestimmt. LISUN ist der beste Anbieter von Thermoschockkammern.

Bei diesen Tests wird das Verhalten des Produkts bei Temperaturschock untersucht; Abhängig vom getesteten Material kann sich die Probe in verschiedenen Teilen des Produkts mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten abkühlen oder erwärmen. Wenn dies mit erheblichen Volumenzunahmen oder -abnahmen einhergeht, kann das Material erheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt werden, die versagen können.

Betrachten Sie zum Beispiel elektronische Platinen, die in Luftfahrtanwendungen verwendet werden. Wo Zuverlässigkeit eine absolute Must-Have-Aufgabe ist. Wenn ein erheblicher Temperaturschock auftritt, können Fehler in elektronischen Schaltungen auftreten, wenn der Schock größer ist als der maximale Widerstand der Materialien. Bei der Arbeit mit beschädigten Bauteilen kann es zu Stiftbrüchen oder Schweißfehlern kommen, insbesondere wenn die verwendeten Materialien unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten aufweisen.

LISUN HLST-500D hat zwei getrennte Kammern: Hochtemperaturkammer und Niedertemperaturkammer.
LISUN HLST-500T hat drei separate Kammern: Hochtemperaturkammer, Kältekammer und Prüfkammer.

Betriebsprinzipien:
HLST-500D: Die Probe bewegt sich zwischen den hin und her Hochtemperaturkammer und die Kältekammer automatisch während der Messung.
HLST-500T: Die Probe bleibt während der Messung immer in der Testkammer. Die Hochtemperaturkammer bereitet Hochtemperaturluft vor und die Niedertemperaturkammer bereitet Niedertemperaturluft vor. Die Probenkammer wird für den Hochtemperaturtest mit der Hochtemperaturkammer und für den Niedertemperaturtest mit der Niedertemperaturkammer verbunden. Dann erreicht die Luft in der Testkammer in einigen Minuten Ihre Zieltemperatur („Erholungszeit“).

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.
 
Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *