+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
25 Dezember, 2021 306 Gesehen Autor: LISUN

Leitungsgebundene Emissionen sind die vom Device-Under-Test (DUT) erzeugten Rauschströme

Zu den Schwierigkeiten der elektromagnetischen Verträglichkeit in der Elektrotechnik zählen die Auswirkungen elektromagnetischer Kopplung, elektronischer Schaltungen und Halbleiterbauelemente auf die Stromqualität. Das Einschränken oder Reduzieren der Erzeugung, Ausbreitung und des Empfangs elektromagnetischer Energie in der elektromagnetischen Umgebung wirkt sich auf alle verbundenen Systemgeräte in der Umgebung aus. Der leitungsgebundene Emissionen werden gemessen mit EMI-Empfänger.

Elektromagnetische Störungen in Stromkreisen werden hauptsächlich durch Oberwellen erzeugt, die von linearen und nichtlinearen Lasten im elektrischen System erzeugt werden, hauptsächlich aufgrund der zunehmenden Präsenz von Schaltnetzteilen und anderer Unterhaltungselektronik.

Aufgrund dieser kombinierten Interferenzen wird die Leistung elektrischer Haushaltsgeräte durch die Netzqualität des Stromnetzes negativ beeinflusst. Induktionsspulen in Wasserkochern, Heizelementen und anderen üblichen Haushaltsgeräten können unter einem Abfall der Lumenleistung, Flimmern und schlechter Erwärmung leiden.

Darüber hinaus tragen elektronische Geräte, nichtlineare Lasten und andere rotierende Magnetfeldgeräte alle zu den leitungsgebundenen Emissionen von Gleichstrom bei. Die leitungsgebundene Emission ist nichtlinear und schwer vorhersehbar, wenn Lasten wie Motoren und Generatoren magnetische Gleichstromfelder aufweisen. Darüber hinaus ist nichts über die Auswirkungen von leitungsgebundenen Emissionen auf die Gleichstromqualität bekannt, obwohl eine umfangreiche Studie durchgeführt wird.

Die vom Prüfling erzeugten Störströme gehen über das Stromkabel oder den Kabelbaum zu anderen Komponenten/Systemen/Stromnetzen. Es stehen auch Methoden zur Messung von Spannungs- und Stromrauschströmen zur Verfügung.

Ausführlich über leitungsgebundene Emissionen
Aufgrund der Entwicklungen in der Telekommunikationstechnik wurden immer mehr Schaltgeräte auf Halbleiterbasis in das Wechselstromnetz aufgenommen, was aufgrund von leitungsgebundenen Emissionen in der nahen und fernen elektromagnetischen Umgebung zu immer größeren Schwierigkeiten bei elektromagnetischen Störungen geführt hat. Das Stromnetz wird zu einem nichtlineareren System, und es werden neue Herausforderungen an die Netzqualität angegangen.

EMI-9KB_EMI-Empfängersystem, EMI-Testgeräte, EMI-Spektrum

EMI-9KB_EMI-Empfängersystem, EMI-Testgeräte, EMI-Spektrum

Leitfähige Emissionen können als das Rauschen des elektrischen Stroms oder der elektrischen Spannung angesehen werden, das durch das Gerät oder seine Empfindlichkeit gegenüber diesem erzeugt wird. Beispielsweise kann ein Signal eine begrenzte Energie aufweisen, während eine Emission eine endliche Energiemenge aufweisen kann. Die Emissionen des zu prüfenden Geräts müssen je nach Verwendungszweck entweder bei Wechselstrom (AC) oder Gleichstrom (DC) gefiltert werden. LISUN bietet die besten EMI-Empfänger für Emissionen.

Solange Elektronen durch den Stromkreis fließen, gibt es eine Emissionsquelle. Standardmäßige EMV-Testanforderungen weisen darauf hin, dass das elektrische Gerät im Werk auf geprüft werden muss leitungsgebundene Emissionen. Infolgedessen werden diese Kriterien von verschiedenen Herstellern in Bezug auf ihre Produkte und Garantien eingehalten.

Durch EMV durchgeführte Emissionsprüfungen
Das vom Prüfling erzeugte Wechselstromnetz steht im Mittelpunkt der durchgeführten Emissionsprüfungen (DUT). Die Verbindungsanschlüsse eines DUT, wie z. B. Strom-, Signal- oder Datenkabel, können elektromagnetische Störungen (Störspannungen und -ströme) erzeugen, die dann vom DUT gesendet werden.

Als Leiter kann ein Leiter beispielsweise direkt mit einer anderen elektronischen Komponente oder einem anderen elektronischen Gerät innerhalb desselben Geräts verbunden sein. Dies kann durch unerwünschte Signale zu Komplikationen führen, z. B. zu einer fehlerhaften Leistung. EMV-Pre-Compliance-Tests beginnen mit dieser Art von Tests, gefolgt von Strahlungsemissionstests, Strahlungsimmunität und durchgeführten Immunitätstests. Laden Sie den Grenzwert und laden Sie dann die Korrekturfaktoren.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *