+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
30 Jan, 2024 160 Gesehen Autor: Cherry Shen

Analyse häufiger Probleme und Methoden zur Fehlerbehebung in der Ozon-Alterungstestkammer

Analyse häufiger Probleme und Methoden zur Fehlerbehebung Ozonalterungsprüfkammer:

F1: Während des Tests kann der Anzeigewert der Ozonkonzentration den numerischen Bereich nicht stabil steuern, was zu hohen oder niedrigen Phänomenen führt.

A1: Bevor der Sender das Werk verlässt, muss er Dutzende Stunden lang polarisiert werden und darf das Werk erst verlassen, nachdem seine Stabilität bestätigt wurde. Dies geschieht normalerweise, wenn der Sender installiert ist und eine Verbindung zwischen Sender und Box besteht, sofern Sender und Box ordnungsgemäß isoliert sind.

F2: Problem: Während des Tests war der Ozongenerator die ganze Zeit in Betrieb und der angezeigte Wert stieg ständig an und konnte nicht kontrolliert werden;

A2: Dieses Phänomen tritt normalerweise auf, weil das Halbleiterausgangssignal falsch ist oder das Halbleiterrelais nicht getrennt werden kann

F3: Das Sekundärmessgerät zeigt den Ozonkonzentrationswert nicht innerhalb von 30 Sekunden nach dem Start an, sondern nur den oberen oder unteren Grenzwert;

A3: 1. „Die Obergrenze tritt normalerweise auf, wenn kein 4-20-mA-Signaleingang vorhanden ist. Überprüfen Sie, ob der Ozonsender über eine 24-V-Stromversorgung verfügt → 4-20-mA-Ausgangsleitung → ob das Verbindungskabel zwischen Sensor und Hauptplatine abfällt oder locker ist;“;

2. Der untere Grenzwert kann auf den niedrigen Nullpunkt des Senders zurückzuführen sein, der angepasst werden kann (Nullpunkteinstellung: Öffnen Sie die Frontabdeckung und verwenden Sie einen speziellen kleinen Schraubendreher, um das ZERO-Potentiometer deutlich zu beobachten und es langsam gegen den Uhrzeigersinn einzustellen, bis das sekundäre Messgerät anzeigt der Wert);

Öffnen Sie die Frontabdeckung des Senders und stellen Sie das Multimeter auf den Spannungsbereich ein, um die beiden Kupferstifte darüber zu messen (die Nullpunktspannung sollte 40 mV betragen). Wenn er zu hoch oder zu niedrig ist, stellen Sie ihn auf 40 mV ein. Die Einstellmethode ist wie folgt: Stellen Sie den Nullpunkt in 2 ein;

Q4: Bei der Durchführung eines Ozontests bleibt der Ozonanzeigewert auf dem Wert nach dem Start und erhöht sich nicht;

A4: 1. Prüfen Sie, ob ein eingestellter Stellwert vorliegt. Liegt kein eingestellter Stellwert vor, reicht es aus;

Video

2. Prüfen Sie, ob der Ozongenerator funktioniert. Wenn nicht, prüfen Sie, ob das Halbleiterrelais einen Ausgang hat, ob die Drähte falsch angeschlossen sind und ob das Streifen-Hängerelais funktioniert; Wenn der Ozongenerator funktioniert, aber kein Ozon produziert, ist es notwendig, den Hersteller zu kontaktieren;

Eine einfache Methode kann die Ozon-Alterungsprüfkammer langlebig machen:

Im Allgemeinen wird empfohlen, die Ozon-Alterungstestkammer in einer relativ milden Temperaturumgebung aufzustellen. Unser empirischer Temperaturwert liegt bei 8℃~23℃. Für Labore, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, muss eine entsprechende Klimaanlage ausgestattet sein; Es ist wichtig, die Kammer innen und außen regelmäßig zu reinigen. Nach dem Gebrauch ist es am besten, das Gerät mit einer Plastikfolie abzudecken, um das Eindringen von Staub zu verhindern. Halten Sie die Umgebung der Geräte in einem trockenen Zustand und sorgen Sie dafür, dass die Belüftung im Labor stets in gutem Zustand ist.

Am besten kontrollieren Sie die Reinigung des Kondensators innerhalb von drei Monaten. Bei Kompressoren mit Luftkühlung ist es außerdem notwendig, den Kondensatorventilator regelmäßig zu überprüfen und eine Dekontamination und Staubentfernung am Kondensator durchzuführen, um eine gute Belüftung und Wärmeaustauschleistung sicherzustellen; Bei wassergekühlten Kompressoren ist es neben der Sicherstellung des Einlasswasserdrucks und der Wassertemperatur auch erforderlich, die entsprechende Durchflussrate sicherzustellen und das Innere des Kondensators regelmäßig zu reinigen und zu entkalken, um die Wärmeaustauschleistung zu erhalten und aufrechtzuerhalten; Reinigen Sie regelmäßig den Verdampfer, die Wasserwege und die Luftbefeuchter. Es ist verboten, das Gerät mit äußeren Kräften zu beaufschlagen, um Schäden an internen Komponenten zu vermeiden. Es ist verboten, eine Temperatur einzustellen, die die für dieses Gerät angegebene Höchsttemperatur überschreitet; Achten Sie bei der Durchführung eines Sprühtests auf den Wasserstand im Wassertank und füllen Sie rechtzeitig gereinigtes Wasser nach;

Einfache Analyse der korrekten Funktionsweise der Ozon-Alterungstestkammer:

1. Zeiteinstellungsmethode für die Ozonalterungstestkammer: Bei der Einstellung können Sie die Tasten „+“ und „-“ auf dem Timer-Panel zum Einstellen verwenden (H: Stunde, M: Minute, S: Sekunde). Wenn beispielsweise 5 Stunden und 30 Minuten eingestellt sind, stellen Sie „05H30“ ein. Nachdem die Zeit eingestellt ist, schalten Sie den Zeitschalter ein und drücken Sie die „ON“-Taste am Netzteil. Zu diesem Zeitpunkt wechselt das Gerät in den Hochtemperatur- und Konstanttemperaturbetrieb. Nach Ablauf der Zeit unterbricht das Gerät automatisch die Stromversorgung.

2. So starten Sie den Ozontest im Ozonalterungsprüfkammer: Schalten Sie die Stromversorgung mit dem grünen Knopf ein, stellen Sie die Temperatur des Geräts auf 40 Grad ein, warten Sie, bis die Temperatur in der Testkammer vollständig stabil ist, setzen Sie dann den Wert des Ozonmessgeräts auf 0 zurück und warten Sie etwa 20 Minuten, bevor Sie es einschalten der Ozonknopf; Detaillierte Methoden zur Instrumenteneinstellung finden Sie in der Bedienungsanleitung des Instruments.

3. Dynamische Testmethode für Ozon: Öffnen Sie sowohl den Drehtischknopf als auch den Streckknopf und passen Sie die Rotationsgeschwindigkeit nach Bedarf an. Der Abluftknopf wird geöffnet, wenn am Ende des Tests das Ozon ins Freie abgegeben wird.

4. Methode zur Einstellung der Alarmtemperatur: Drücken Sie die Geräteeinstellungstaste „SET“ etwa 5 Sekunden lang, um das interne Menü des Geräts aufzurufen: AL1 (Alarm 1): Im Allgemeinen ist es AL1=SV+15 ℃. Dieser Alarm wird nur bei hohen Temperaturen verwendet und es ist nicht erforderlich, niedrige Temperaturen einzustellen. Beispiel: Wenn SV 50 ℃ beträgt, beträgt AL1 65 ℃. ATU (Selbstoptimierung): Ein Selbstoptimierungswert von 0000 zeigt an, dass es geschlossen ist, und 0001 zeigt an, dass es geöffnet ist. Wenn die Maschine eingeschaltet ist, ist im Allgemeinen keine Selbstoptimierung erforderlich. Wenn es schwierig ist, einen konstanten Temperatursollwert zu erreichen, kann die Selbstoptimierung eingeschaltet werden. Während des Selbstoptimierungsprozesses schwankt die Temperatur in der Kammer, was ein normales Phänomen ist.

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Preis und Qualität der Ozon-Alterungsprüfkammer?

Obwohl Preis und Qualität ein Widerspruchspaar sind, ist „gute Qualität und günstiger Preis“ nur ein idealisierter Wunsch der Menschen, aber die wichtigste Anforderung an eine Ware ist, dass sie einen Gebrauchswert hat. Erstens muss eine Ware nutzbar sein. Wenn es sich nicht um einen Nutzen handelt, hat es, auch wenn es billig ist, keine Bedeutung. Sobald billigere Geräte vor Ort eingesetzt werden, kann es zu zahlreichen Ausfällen kommen, die die Produktion stark beeinträchtigen und enorme negative Auswirkungen auf das Unternehmen haben können.

Zweck des Ozontests:

Ozontestkammer (oder genannt Ozon-Alterungskammer und Testkammer für die Ozonalterung) ist so konzipiert, dass Gummi empfindlich auf Ozon reagiert, es simuliert die Umwelt, um den Alterungsprozess des Gummis durch Ozon zu beschleunigen. Es verglichen mit verschiedenen Produkten (Testmuster) Alterungsergebnisse gemäß den gleichen Ozonalterungstestbedingungen / -standards und erhalten eine vergleichbare Alterungsbeständigkeit.

Analyse häufiger Probleme und Methoden zur Fehlerbehebung in der Ozon-Alterungstestkammer

OTC-015A_Ozon-Testkammer

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=