+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
20 Februar 2024 236 Gesehen Autor: Cherry Shen

Funktionsprinzip des Spektrophotometers

Spektrophotometer ist ein Farbmessgerät mit hervorragender Leistung, breitem Einsatzbereich und einfacher Bedienung. Dieses Instrument eignet sich zur Farberkennung und Farbdifferenzkontrolle komplexer Produkte in der Industrie, z. B. zur Messung der reflektierten und durchgelassenen Farben von Objekten sowie zur Messung des Weißgrades, der Chromatizität und der grundlegendsten Farbunterschiede zwischen zwei Objekten. Der Spektrophotometer ist so konzipiert, dass er einen geometrischen Betrachtungswinkel von 45 °/0 ° bietet, der für die Beobachtung mit dem menschlichen Auge geeignet ist. Es zeigt den Reflexionsgrad und die Durchlässigkeit eines einzelnen Objekts im sichtbaren Lichtband von 300 nm bis 700 nm an und ist über eine Schnittstelle mit einem Computer verbunden, um weitere Funktionen zu erweitern.

Funktionsprinzip des Spektrophotometers:

Spektrophotometer ist ein Instrument, das die Farbe eines Objekts durch Spektralphotometrie misst, die auf optischer Farbmetrik basiert. Es besteht aus einer Lichtquelle, einer Ulbrichtkugel, einem Spektrometer, einem Detektor und einem Datenverarbeitungssystem. Der Hauptzweck der Entwicklung und Massenproduktion dieses Instruments besteht darin, Benutzern die intuitive und zuverlässige Analyse von Farbdaten, die Übertragung von Farbinformationen und die Replikation von Farbbildern zu erleichtern. Derzeit arbeiten sowohl inländische als auch ausländische Hersteller von Farbmanagementinstrumenten intensiv an Spektrofotometern und sind bestrebt, geeignetere und praktischere Instrumente zu entwickeln und herzustellen.

Derzeit werden spektroskopische Kolorimeter in der industriellen Produktion hauptsächlich in Branchen eingesetzt, in denen die Farbanforderungen relativ streng und schwer zu kontrollieren sind, wie z. B. Textilien, Druck und Färberei, Beschichtungen, Metallic-Farben, Glasbeschichtungen, Farbfilme, Baumaterialien, Druck usw An. Der Einsatz spektroskopischer Kolorimeter zum quantitativen Vergleich und zur Analyse der Farbinformationen von Produkten ist leicht zu verstehen. Gleichzeitig können durch den Anschluss an einen PC Farbinformationen klar wiederhergestellt werden, was die beste Garantie für die Farbübertragung und -wiedergabe bietet.

(λ) Multiplizieren Sie die CIE-Spektraldreifachanregungswerte und integrieren Sie diese Produkte über den gesamten sichtbaren Spektrumbereich. ⏵ Gemäß dem von der International Commission on Illumination CIE festgelegten kolorimetrischen Standardsystem ist die Berechnungsmethode für den dritten Anregungswert der Farbe die Farbreizfunktion

Diese Formel ist die Hauptgrundlage für die Farberkennung durch ein Spektralfotometer und kann die gemessenen Farbhelligkeits-, Helligkeits- und Chroma-Informationen perfekt in verschiedene Farbinformationen umwandeln und letztendlich die Messung von Weißgrad, Chroma und Farbunterschied erreichen.

(λ) Es kann als gleich drei verschiedenen zu testenden Objekten dargestellt werden. ⏵ wobei

( λ)= S( λ)—— Relative spektrale Leistungsverteilung (selbstleuchtender Körper) ⏴

( λ)=β ( λ) S( λ)—— Das Produkt aus dem Reflexionsfaktor und der relativen spektralen Leistungsverteilung eines Standardlichtmittels. 

( λ) S( λ)—— Das Produkt aus dem Transmissionsfaktor und der relativen spektralen Leistungsverteilung eines Standardbeleuchtungskörpers( λ)= 

Zu Beginn der Entwicklung spektroskopischer Kolorimeter berücksichtigen Forscher im Allgemeinen Konfigurationen, die für verschiedene Branchen, Produkte und Messumgebungen geeignet sind, einschließlich der Auswahl von Lichtquellen (A, C, D65, D50 usw.) und einer Vielzahl von Farben Differenzformeln zur Auswahl. Darüber hinaus können Toleranzbereiche basierend auf Produktqualifizierungsanforderungen festgelegt werden, wodurch Produktfarbunterschiede schnell erkannt werden können und sich für die Farbkontrolle in der industriellen Großproduktion eignen.

Zu den bisher entwickelten Produkten gehört das Digitale Spektrophotometer verfügt über die höchste Messgenauigkeit, die umfassendsten Messfunktionen und die umfassendsten Analyseergebnisse. Dieses Instrument wurde auf der Grundlage einer Spektrophotometeranalyse entwickelt und hergestellt. Wir wissen, dass Licht vom menschlichen Auge in Form elektromagnetischer Wellen wahrgenommen wird. Unterschiedliche Lichtwellenlängen präsentieren uns unterschiedliche Farben im Spektrum, wobei rotes Licht die längste Wellenlänge und violettes Licht die kürzeste Wellenlänge hat. Die anderen sind in der Reihenfolge Rot, Orange, Gelb, Grün, Indigo und Lila angeordnet. Spektrokolorimeter Analysieren Sie diese Lichter mithilfe von Spektralregeln.

Im Allgemeinen a Spektrophotometer verfügt über einen Verbundsensor zur Messung des spektralen Reflexionsvermögens der Wellenlänge eines Objekts. Ein Mikroprozessor wird verwendet, um die spektralen Reflexionsdaten zu berechnen, indem er die Methode zur Berechnung der chromatischen Aberration im Spektrophotometer verwendet, um den dritten Anregungswert zu berechnen. Mit drei Anregungswerten können wir die benötigten Farbinformationen basierend auf den verschiedenen Farbraumberechnungsformeln der CIE berechnen.

Für einen SpektrophotometerEs verfügt nicht nur über alle Funktionen und Merkmale eines allgemeinen Farbdifferenzmessgeräts, sondern verfügt auch über eine höhere Empfindlichkeit. Da der Spektralsensor Licht in verschiedenen Wellenlängenintervallen misst, liegt der Farbdifferenzmesser im Allgemeinen zwischen 0.01 und 0.02 für △ E * ab, was als sehr kleiner Fehler bezeichnet werden kann. Die Messgeschwindigkeit ist viel schneller als bei herkömmlichen Farbdifferenzmessgeräten, die beide messen können, und die Messzeit beträgt etwa 0.3 Sekunden. Diese Anwendung bei der Farberkennung in der industriellen Serienproduktion kann die Geschwindigkeit der Farberkennung erheblich verbessern und die Produktionseffizienz verbessern.

Über die RS-232C-Standard-USB-Schnittstelle kann ein Computer angeschlossen werden, um Farbinformationen direkt mithilfe der Farbmanagementsoftware im Computer zu verarbeiten und zu analysieren. Die Farberkennungsinstrumente von SANC sind direkt mit Farbmanagementsoftware ausgestattet, einschließlich Spektrophotometer. Nach Erhalt des Produkts kann die Software direkt auf dem Computer installiert und zur Fehlerbehebung und Verwendung mit dem Spektralfotometer verknüpft werden. Gleichzeitig ermöglicht das Softwareverwaltungssystem auf dem Computer auch die Fernsteuerung und Kommunikation von Farben.

Spektroskopische Kolorimeter können die Farberkennung, -analyse, -übertragung, -kommunikation und -wiedergabe perfekt erfüllen, was heute die häufigsten funktionalen Anforderungen für den Einsatz dieses Instruments in der Industrie sind. Ein Spektralfotometer kann Ihnen also bei der Lösung aller Farbprobleme helfen. Es ist eine großartige Möglichkeit, mit einem Schlag mehr zu erreichen.

HSCD-860 Die Innovation innovativer, 5 Mikrometer dicker, nanointegrierter optischer Geräte ist die Seele. Nach fast 10 Jahren sorgfältiger Forschung nutzt das Instrument nanointegrierte optische Geräte als spektroskopische Geräte, und nur 5 Mikrometer dicke optische Geräte können spektroskopische Fähigkeiten auf Nanoebene erreichen, was erneut die Richtung der Brancheninnovation anführt und die Technologie ausländischer Produkte übertrifft . Die Blockade hat die technische Leistung des Produkts erheblich verbessert.

Funktionsprinzip des Spektrophotometers

HSCD-860 Tragbares Spektralphotometer

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=