+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
01 Jan, 2017 1801 Gesehen Autor: root

Prüfanforderungen und Vorteile von LED-Leuchten für den Automobilmarkt

LED-Automobillicht nimmt LED (Leuchtdiode) als Lichtquelle an. Da die LED die Vorteile einer hohen Helligkeit, einer Vielzahl von Farben, eines geringen Stromverbrauchs und einer langen Lebensdauer aufweist und das Tagfahrlicht vor 2011 in Europa für Kraftfahrzeuge verwendet werden muss, ist die Verwendung von LED im Innen- und Außenbereich von Kraftfahrzeugen weit verbreitet. Insbesondere die Verwendung von farbigen LED-Innenbeleuchtung für Kraftfahrzeuge ist sehr ausgereift. Zum Beispiel für Instrumentenbeleuchtung, Schalter für Hintergrundbeleuchtung, automatische Leseleuchte und Head-up-Display-System usw. Für den Außenbereich werden hauptsächlich kombinierte LED-Rücklichter verwendet, z. B. kombinierte Bremslichter, Blinker, Bremsleuchten usw.

<strong>Ihre Vorteile:</strong>
1) Energieeinsparung: LED-Autolicht ist eine Kaltlichtquelle mit einem geringen Stromverbrauch von nicht mehr als -W, wodurch im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen mehr als 70% Energie eingespart werden können.

2) Umweltfreundlich: Typische grüne LED-Lichtquelle. Kein ultraviolettes oder infrarotes Spektrum, ohne Hitze oder Strahlung, geringe Blendung und wiederverwertbarer Abfall, keine Verschmutzung, keine Quecksilberelemente, sichere Berührung.

3) Lange Lebensdauer: Keine losen Teile in der Leuchte, ohne Defekt des Heizfadens, können leicht verbrannt werden, wenn Licht, Wärme, Lichtstrom usw. abgeschieden werden. Die Lebensdauer kann bei richtigem Strom und Spannung bis zu 60,000 ~ 100,000 Stunden betragen, mehr als 10 mal länger als herkömmliche Lichtquellen.

4) Hohe Helligkeit, hohe Temperaturbeständigkeit.

5) Besetzt kleine Größe, Designer sind frei, den Lampenmodus zu ändern, so abwechslungsreiches Automobildesign.

6) Hohe Stabilität und starke seismische Leistung: Harzpaket, schwer zu brechen, leicht zu lagern und zu transportieren.

7) Hohe Reinheit, bunt, ohne Schattenfilter. Der Wellenlängenfehler des Spektrums beträgt weniger als 10 nm.

8) Hohe Reaktionsgeschwindigkeit ohne Heißstartzeit, kann in Mikrosekunden aufleuchten, was einen Auffahrunfall verhindern kann. Die herkömmliche Glaskolbenlampe kann jedoch 0.3 Sekunden verzögert sein.

Nach IEC, EN, ECE, SAE, FMVSS108 und den einschlägigen Prüfnormen müssen LED-Leuchten für Kraftfahrzeuge die optischen Eigenschaften prüfen, einschließlich der räumlichen Verteilung und des Gesamtflusses der Lichtstärke (cd), der spektralen Eigenschaften, der Farbkoordinaten und der dominanten Wellenlänge , Parameter für Leuchtdichte (cd / m2), Farbtemperatur usw. Gegenwärtig basieren die meisten Lichtteststandards und -anforderungen auf den Lichtintensitäts- und Beleuchtungsstärkewerten. Nahezu alle Konstruktions- und Testmitarbeiter werden das Lampenlichtverteilungsdesign und die Tests anhand dieser Daten testen.

Um diese Daten zu erhalten, verwenden wir hauptsächlich Goniophotometer zum Testen. Gemäß CIE- und FMVSS108-Standards empfiehlt LISUN LSG-1950/LSG-1950S CIE A-α Goniophotometer. Es dient hauptsächlich zur Messung der Beleuchtung in der Transportindustrie, z. B. von Ampeln, Bussen, Zügen, Schiffen und Lampen für Luft- und Raumfahrtausrüstungen. Der Photometerkopf bleibt statisch und steht dem Prüfling gegenüber, während sich der Prüfling sowohl um die horizontale als auch um die vertikale Achse dreht, sodass die Lichtstärke und Beleuchtungsstärke der geprüften Lampe oder Leuchten geprüft werden kann.

Abmessungen:
Lichtstärkeverteilungskurve, Lichtstärkeverteilungskurve für jeden Querschnitt, gleichmäßige Lichtstärkeverteilung, Lichtstärkebegrenzungskurven, zonaler Lichtstrom, Lichtausbeute, Blendungsbewertung, maximales Verhältnis von Abstand zu Höhe, gleichmäßige Lichtstärkendiagramme, Lichtstärkekurven VS Beleuchtung Fläche, Isocandela-Diagramme, Effizienter Lumineszenzwinkel, EEI, UGR und so weiter.

Die traditionelle photometrische Messmethode besteht darin, die Fahrzeugbeleuchtung einzuschalten Goniophotometeroder projizieren Sie die Lichtverteilung direkt auf die Testwand, um die räumliche Lichtintensität und Beleuchtungsstärkeverteilung zu testen. Dieser Ansatz kann jedoch nicht intuitiv die Lichtverteilung auf der Straße ermitteln, sondern muss durch Umwandlung von Beleuchtung und Lichtintensität erzielt werden. Da die Reflexionseigenschaften der Straßenoberfläche jedoch nicht vollständig Langbo-Streuung sind, führt dies zu Inkonsistenzen der vom Fahrer gesehenen tatsächlichen Helligkeit und der mit dem obigen Verfahren gemessenen Lichtverteilungsdaten. Um dieses Problem zu lösen, gibt es mehrere häufig verwendete Methoden:
1) Verwenden Sie das Goniophotometer, um die Intensitätsverteilung der Leuchten zu messen und dann die Beleuchtungsstärkeverteilung abzuleiten.

2) Konvertieren der Beleuchtungsstärkeverteilungsdaten an der Wand, um eine Luftaufnahme der Beleuchtungsdaten auf der Straße zu erstellen.

3) Entsprechend den Beleuchtungsstärkedaten mehrerer Abtastpunkte in der Straße, um die Beleuchtungsstärkeverteilungseffekte zu erhalten.

In der Zwischenzeit kann das Goniophotometer auch den Gesamtfluss von Kfz-LED-Leuchten mit sehr hoher Genauigkeit messen (unter den korrigierten Bedingungen der spektralen Detektorkennlinie). Dies ist die absolute Messmethode des LED-Gesamtflusses. In industriellen Anwendungen wird häufig auch die Integrationskugel (relative Methode) zum Messen verwendet. Lisun LPCE-2 (LMS-9000)Integriertes Sphere Spectroradiometer-LED-Testsystem zur Ermittlung der Leistung einzelner LEDs und LED-Lampen. Gemäß CIE127-1997, IES LM-79-08 und IES LM-80-08 wird empfohlen, zum Testen von SSL-Produkten ein Array-Spektroradiometer mit integrierender Kugel zu verwenden. Der LPCE-2 (LMS-9000A) kann auch den optischen LED-Wartungstest durchführen, z. B. Flux-VS-Zeit, CCT-VS-Zeit, CRI-VS-Zeit, Power-VS-Zeit usw., der LM-80 entspricht. Es kann LED-Lampen auf CCT, CRI, Spektrum, Lumen, Lumeneffizienz, Leistung, Leistungsfaktor, Strom und Spannung und so weiter testen, die LM-79 entsprechen.

Darüber hinaus müssen LED-Leuchten auch Leitfähigkeits-, Strahlungs-, Überspannungs-, elektrostatische, Hochfrequenz-Magnetfeld-Interferenz- und Immunitätstests durchführen, um die photometrische, farbmetrische und Temperaturempfindlichkeit der LED-Lichtquelle zu verbessern.

Tags: ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *