+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
19 Februar 2024 178 Gesehen Autor: Cherry Shen

Physikalische Optik – Glanzmessgerät und Kolorimeter

Bei der Entwicklung optischer Instrumente ist die physikalische Optik die grundlegendste theoretische Grundlage und sowohl die internen Ergebnisse von Kolorimeter und Glanzmesser beinhalten physikalische Optik. Durch den Einsatz physikalischer Optik können Kunden das Instrument besser verstehen und Kunden, die Farbdifferenzmessgeräte und Glanzmessgeräte erworben haben, dabei helfen, das Instrument besser zu nutzen und Daten zu analysieren.

Korpuskulartheorie (Newton)

In dieser Theorie wird angenommen, dass Licht wie eine Gruppe kleiner elastischer Teilchen ist.

Fluktuationstheorie (Huygens)

Es wird angenommen, dass Licht eine Welle (mechanische Welle) ist, die durch eine Art Vibration angeregt wird.
① Das Interferenzphänomen von „A“ – Youngs Doppelspaltinterferenzexperiment

Die beiden Lichtstrahlen haben die gleiche Frequenz und einen konstanten Phasenunterschied. Das Phänomen erscheint als zentraler heller Streifen mit gleichmäßig verteilten abwechselnden hellen und dunklen Streifen auf beiden Seiten. Erklären Sie, dass, wenn der Abstandsunterschied von einem bestimmten Punkt auf dem Bildschirm zu einem Doppelloch (Doppelspalt) ein ganzzahliges Vielfaches der Wellenlänge (gerades Vielfaches einer halben Wellenlänge) ist, die beiden Wellen phasengleich überlagert werden, was zu einer verstärkten Vibration führt die Erzeugung eines hellen Streifens; Die beiden Wellen überlagern sich umgekehrt und die Schwingungen heben sich auf, wodurch ein Filament entsteht. Anbringen von Inspektionsebenen, Messen der Dicke und Verbessern der Intensität des durchgelassenen Lichts optischer Linsen (Antireflexfolien)

② Das Beugungsphänomen des Lichts – Einzelspaltbeugung (oder Kreisaperturbeugung)
Die bedingte Spaltbreite (oder Apertur) kann mit der Wellenlänge verglichen werden. Das Phänomen erscheint als der hellste und breiteste helle Streifen in der Mitte und die hellen und dunklen Streifen (oder Ringe in der Landschaft), die in ungleichen Abständen auf beiden Seiten erscheinen. Das schwierige Problem besteht darin, dass es schwierig ist, die Geradlinigkeit des Lichts zu erklären und das Ausbreitungsmedium nicht zu finden.

Elektromagnetische Theorie (Maxwell)

Stellen Sie sich Licht als elektromagnetische Welle vor.
Entstehungsmechanismen verschiedener elektromagnetischer Wellen Die Bewegung freier Elektronen in Radiowellen; Die äußeren Elektronen infraroter, sichtbarer und ultravioletter Atome werden angeregt; Die Elektronen in der inneren Schicht des Röntgenatoms werden angeregt; γ Der Kern eines Strahlungsatoms wird angeregt. Spektrales Emissionsspektrum des sichtbaren Lichts – kontinuierliches Spektrum, helles Linienspektrum; Das Absorptionsspektrum (charakteristisches Spektrum) ist schwierig, das Phänomen des photoelektrischen Effekts zu erklären.

Photonentheorie (Einstein)

Es wird angenommen, dass Licht aus diskreten Teilen von Photonen besteht und die Energie jedes Photons E=h ν beträgt.

Phänomen

①. Das einfallende Licht erfolgt fast augenblicklich zur Photoelektronenemission;
②. Die einfallende Lichtfrequenz muss größer sein als die Grenzfrequenz des Photokathodenmetalls ν;
③. Wenn ν> v. Die Intensität des Photostroms ist proportional zur Intensität des einfallenden Lichts.
④. Die maximale anfängliche kinetische Energie des Photoelektrons ist unabhängig von der einfallenden Lichtintensität und nimmt nur mit der Vergrößerung des menschlichen Strahls zu.

Dolmetschen

①. Photonenenergie kann vollständig von Elektronen absorbiert werden, ohne dass ein Energieakkumulationsprozess erforderlich ist;
②. Die Oberflächenelektronen müssen mindestens Arbeit (Fluchtarbeit) h leisten, um der Schwerkraft des Metallatomkerns ν entgegenzuwirken;
③. Einfallende Lichtintensität. Mehr einfallende Photonen pro Zeiteinheit erzeugen mehr Photoelektronen;
④. Die Energie eines einfallenden Photons hängt nur von seiner Frequenz ab und es fällt auf eine Metalloberfläche, außer um der Arbeit zu entgehen. Der Rest wird in die anfängliche kinetische Energie von Photoelektronen umgewandelt. Schwierige Fragen können die Flüchtigkeit des Lichts nicht erklären.

Welle-Teilchen-Dualität des Lichts

Es wird angenommen, dass Licht eine Substanz elektromagnetischer Natur ist, die beide Welleneigenschaften aufweist.

Es hat auch Partikeleigenschaften. Das Bewegungsgesetz einer großen Anzahl von Photonen zeigt Flüchtigkeit und das Verhalten einzelner Photonen zeigt Teilcheneigenschaften. Experimentelle Grundlagen: Interferenz schwachen Lichts, Röntgenbeugung

Diese physikalische Optik findet Anwendung im wirklichen Leben, wo die Theorien der physikalischen Optik in Farbdifferenzmessgeräten und Glanzmessgeräten verkörpert werden. Die Anwendung dieser Theorien bestimmt direkt den optischen Weg des Instruments, interne Ergebnisse und Datenberechnungsmethoden.

Tragbares Kolorimeter/Chroma-Meter ist ein innovatives Farbmesswerkzeug mit leistungsstarker Konfiguration, um die Farbmessung einfacher und professioneller zu gestalten; Es unterstützt Bluetooth für die Verbindung mit Android- und ISO-Geräten. Das tragbare Colorimeter/Chroma Meter entführt Sie in eine neue Welt des Farbmanagements. Es kann weit verbreitet verwendet werden, um den Farbwert und den Farbdifferenzwert zu messen und ähnliche Farben aus Farbkarten für die Druckindustrie, die Lackindustrie, die Textilindustrie usw. zu finden.

Physikalische Optik – Glanzmessgerät und Kolorimeter

CD-320PRO_Tragbares Kolorimeter/Chroma-Messgerät

Glanzmesser AGM-580 werden hauptsächlich zur Oberflächenglanzmessung von Lacken, Kunststoffen, Metallen, Keramik und Baumaterialien eingesetzt. Es entspricht der DIN67530, ISO2813, ASTM D523, JIS Z8741, BS 3900 Teil D5, JJG696 Standards und so weiter.

Physikalische Optik – Glanzmessgerät und Kolorimeter

AGM-580_Glanzmessgerät mit 3 Winkeln (20, 60 und 85º)

Tags: , ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=