+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt
25 Mar, 2016 621 Ansichten

EN62471 Standards für leichte Biosicherheitsprüfungen

IEC / EN62471 ist die Prüfnorm der Europäischen Union für Laserprodukte (einschließlich LED). Die IEC / EN 62471 dient zur Bewertung der optischen Strahlungsgefahren, die mit verschiedenen Lampen und Lampensystemen verbunden sind. Und es wird auch verwendet, um die IEC / EN60825-Standards in den Anforderungen des LED-Produkt-Energieniveaus zu ersetzen. Es wurden die Anforderungen der optischen Biologie, einschließlich Strahlungsintensität, Strahlungshelligkeit usw., erhöht. Diese Norm führt die Gefahrenklassifizierung gemäß den Testdaten für das Produkt durch, einschließlich der Ausnahmestufe, des geringen Schadens, der mittleren Gefahr und der hohen Gefahr. Unter ihnen wurde der EU-Teil der Norm EN62471: 2008 am 2009.09.01 implementiert, der LED-Teil der EN60825 wird am 2010.09.01 vollständig unwirksam sein.

IEC / EN62471 Standard Hintergrund:
1.IEC / EN60825 ist hauptsächlich für die einzelne Wellenlänge des Lichtenergietests bestimmt;
2 IEC / EN62471 bezieht sich hauptsächlich auf das breite Band der Lichtmessung und berücksichtigt die Zeit, in der Auge und Haut auf Licht, Winkel, Empfindlichkeit und andere Aspekte reagieren, um die Berechnung durchzuführen.

IIEC / EN62471 Anwendbare Produkte: alle Lichter und Lichtsysteme außer Laser. (Ein Wellenlängenlaser ist leicht zu testen, die gewöhnliche Lampe kann aufgrund des Einflusses des Licht emittierenden Körpers und Diffusors, der Linse, der optischen Komponenten und anderer Geräte eine Breitbandlichtquelle sein.)

IEC / EN62471 Wellenlängenbereich der Prüfung: 3000 nm - 200 nm optische Strahlung

IEC / EN62471 Parameter und Testobjekt:

Parameter
1 Bestrahlungsstärke (Strahlungsfluss geteilt durch die Fläche der Einheit, Einheit: W? M-2)
2 Strahlung (Bestrahlungsstärke geteilt durch das Feld, kann durch Bestrahlungsstärke umgewandelt werden)

Testobjekt
1 Die ultraviolette Schädigung von Haut und Augen
2.Nahe UV-Gefahr (315nm-400nm) der Augen
3 Blaulichtgefahr für die Netzhaut
4 Blaulichtgefahr für die Netzhaut (Lichtquelle)
5 Thermische Gefahr für die Netzhaut
6 Thermisches Risiko der Netzhaut (für schwache visuelle Reize) (780 nm bis 1400 nm)
7 Gefahr der Infrarotstrahlung der Augen (780nm-3000nm)
8 Gefahr von Hautwärme (380nm-3000nm)

Beurteilung der Ergebnisse

  1. Dauerlicht: keine Gefahr; 1 Level Gefahr (geringes Risiko); Gefahr mit 2 Niveaus (Zwischenrisiko); 3 Level gefährlich (hohes Risiko)
  2. Pulslicht: 1. Wenn die Strahlungsgrenzwerte überschritten werden, gemäß der Gefahrstufe 3; 2 Der Einzelpuls darf die Strahlungsgrenzen nicht ohne Gefahr überschreiten; 3 Das Multipulslicht darf die Strahlungsgrenzwerte gemäß der Methode der kontinuierlichen Lampenklassifizierung nicht überschreiten.

Lisun entwickelte IEC62471 / EN62471-A LED optisches Strahlungsmesssystem kann in der allgemeinen Messung der optischen Strahlungssicherheit gemäß den Anforderungen der IEC-CTL und der IEC62471 für Labor gelten. Das Büro von Lisun Electronic (Shanghai) hat sich der Entwicklung und Wartung von Beleuchtungsinstrumenten verschrieben. EMI / EMV-Prüfsystem und Sicherheitsprüfgeräte auf dem heimischen und globalen Markt. Die gesamte Produktpalette von Lisun entspricht den strengen Anforderungen des Qualitätsmanagements und der Qualitätskontrolle gemäß ISO9001: 2008 für Forschung und Entwicklung sowie Produktion. Lisun ist auch Mitglied der Global Lighting CIE Association. Alle Produkte entsprechen den CIE-Anforderungen. Darüber hinaus sind alle Produkte von Lisun CE-zertifiziert und erhalten die EU-Qualifikation.

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *