+8618917996096
Englisch
中文 简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt
August 10, 2016 780 Ansichten

Analyse der Überspannungsfestigkeit

CE ist eine sicherheitszertifizierte Norm und gilt als Reisepass für den Eintritt in den europäischen Markt. Ab dem 2. Januar 2013 müssen alle Elektro- und Elektronikgeräte, die in den europäischen Markt exportiert werden, mit CE gekennzeichnet sein, und für den CE-Test ist EMV ein sehr wichtiger Bestandteil davon. EMV-Test Dazu gehören EMI-Test, Prüfung der Störfestigkeit gegen elektrostatische Entladungen, Prüfung der Störfestigkeit gegen schnelle transiente Entladungen, Spannungseinbrüche, kurze Unterbrechungen und Spannungsschwankungen sowie Prüfung der Störfestigkeit gegen Spannungsspitzen. Dieser Artikel befasst sich hauptsächlich mit der Prüfung der Blitzstoßfestigkeit.

Testmethode:
Überspannungen werden durch Überspannungen durch Schalt- und Blitztransienten verursacht. Der Zweck der Prüfung der Störfestigkeit gegen Spannungsspitzen besteht darin, ein gemeinsames Kriterium für die Bewertung der Leistung von elektrischen und elektronischen Geräten zu bilden, die unter Spannungsspitzen leiden. Gemäß IEC 61000-4-5 Prüf - und Messtechnik - Stoßfestigkeitsprüfung, die Überspannungsgenerator sollte die Wellenform von 1.2 / 50us Spannungswelle, 8 / 20us Stromwelle und Kombinationswelle (Spannungswelle: 10 / 700us; Stromwelle: 5 / 320us) simulieren und dann die Welle an die getestete Schaltung koppeln, um den experimentellen Zweck zu erreichen. Die Teststufen umfassen Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4 und Klasse X; unter ihnen ist X offen. Und jeder Pegel hat seine entsprechende Spannungsstärke, wie in Tabelle 1 gezeigt. Und der Testpegel hängt von der Umgebung und den Installationsbedingungen ab, die wie folgt klassifiziert sind:
Klasse 1: Teilweise geschützte elektrische Umgebung wie Fabrik und Kontrollraum des Kraftwerks.
Klasse 2: Elektrische Umgebung, in der die Kabel auch bei kurzen Strecken gut getrennt sind
Klasse 3: Elektrische Umgebung, in der Kabel parallel verlaufen
Klasse 4: Elektrische Umgebung, in der die Verbindungen als Außenkabel zusammen mit Stromkabeln verlaufen und Kabel sowohl für elektronische als auch für elektrische Schaltkreise verwendet werden
Klasse X: Besondere Bedingungen in der Produktspezifikation angegeben

Tabelle 1: Teststufe

Mitgliedschaft Leerlaufprüfspannung ± 10% (KV)
1 0.5
2 1
3 2
4 4
X Besonderes


Testergebnis:

Die Prüfung der Störfestigkeit gegen Überspannungen ist eine zerstörerische Prüfung. Das Ergebnis kann nach dem Grad des Schadens geteilt werden:
a) Normale Leistung innerhalb der vom Hersteller, Antragsteller oder Käufer festgelegten Grenzen;
b) vorübergehender Funktionsverlust oder Leistungsabfall, der nach dem Ende der Störung aufhört und bei dem der Prüfling seine normale Leistung ohne Eingreifen des Bedieners wiedererlangt;
c) vorübergehender Funktionsverlust oder Leistungsabfall, dessen Behebung ein Eingreifen des Bedieners erfordert;
d) Funktionsverlust oder Leistungsabfall, der aufgrund von Hardware- oder Softwareschäden oder Datenverlust nicht behebbar ist.

Anwendungsbereich:
Gemäß der neuen EMV-Richtlinie 2004/108 / EG, Funk- und TVB-Geräte für den Haushalt, Mobilfunkgeräte, Medizin- und Wissenschaftsgeräte, Haushaltsgeräte, elektronische Geräte, R & TTE, Industrieausrüstung, Mobilfunkgeräte, ITE, Mobilfunkgeräte für die Luftfahrt und die Schifffahrt, Kommunikation Geräte und Beleuchtung müssen die Prüfung der Störfestigkeit gegen Spannungsspitzen durchführen. Aus der Beleuchtungsindustrie geht hervor, dass die Prüfung der Störfestigkeit gegen Überspannungen die folgenden Anforderungen (Tabelle 2) gemäß EN61547 erfüllen muss. Geräte für allgemeine Beleuchtungszwecke EMV-Störfestigkeit siehe Abschnitt 5.7.

Tabelle 2: Überspannungs-Testpegel an den Eingangs-Wechselstromanschlüssen

Charakteristik Testlevel
Gerät
Lampen mit eingebautem Vorschaltgerät Leuchten und autarke Zusatzgeräte
Leistungsaufnahme
≤ 25W > 25W
Wellenscharfe Daten 1.2 / 50us 1.2 / 50us
Teststufen Linie zu Linie ± 0.5 kV ± 0.5 kV ± 1.0 kV
Leitung zum Boden ± 1.0 kV ± 1.0 kV ± 2.0 kV

Nach den Standards IEC61000-4-5, EN61000-4-5 und GB / T17626.5 entwickelte die Lisun Group SG61000-5 ÜberspannungsgeneratorDieses Gerät beinhaltet Kopplungs- und Entkopplungsnetz (CDN)und mit drei Modellen für optional:

Modell SG61000-5 SG61000-5T SG61000-5H
Waveform 1.2 / 50us, 8 / 20us 1.2 / 50us, 8 / 20us 1.2/50us, 8/20us, 0/700us, 5/320us
Ausgangsspannung 0-6 KV ± 10% 0-6 KV ± 10% 0-10KV±10%,0-6KV±10%
CDN 16A, einphasig 20A, dreiphasig 20A , dreiphasig / 30A dreiphasig

SG61000-5 Überspannungsgenerator wird von vielen Herstellern von Elektrogeräten akzeptiert, wie Capital Power Systems Ltd aus Indien, SGS aus Australien, World Testing Lab aus Italien, TÜV aus Deutschland, Sharp aus den USA usw. Der Grund, warum wir so viele Vertrauen und Unterstützung von der Welt gewinnen können Namhafte Firmen sind, weil wir immer das Motto richtiges Produkt, richtiger Preis und richtiger Service praktizieren. Durch die Rückmeldungen genießt Lisun einen guten Ruf auf dem Weltmarkt. Und wir werden immer die hohe qualität produkte und überlegenen service für alle unsere kunden.

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *