+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
18 Mar, 2020 1499 Gesehen Autor: LISUN

So testen Sie die LED-Leuchte auf Start, Anstiegszeit und Flimmern

In den letzten Jahren ist der LED-Markt gewachsen, was auf die einzigartigen Eigenschaften von LED-Festkörperbeleuchtungsprodukten wie gute Lichtausbeute, lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit zurückzuführen ist. Daher werden LED-Festkörperbeleuchtungsprodukte zunehmend bevorzugt vom Markt und den Verbrauchern. Gleichzeitig wird die LED aufgrund der schnellen Reaktionsgeschwindigkeit der LED und der fehlenden thermischen Trägheit und des Nachglüheffekts herkömmlicher Lampen stark von der Stromschwankung beeinflusst, die sich direkt auf die Leistung des Lichtflusses auswirkt.

Das Flackern der Lichtquelle ist die äußere Reflexion der Änderung des Lichtflusses. Daher hat das Flackern von LED-Beleuchtungsprodukten die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich gezogen. In diesem Zusammenhang hat die Europäische Union (EU) am 14. Dezember 2012 die Verordnung Nr. 1194/2012 in seinem Amtsblatt „Umsetzungsdetails der Richtlinie Nr. 2009/125 / EG des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates zu ökologischen Gestaltungsanforderungen für Richtlichter, LED-Leuchten und zugehörige Geräte “. Gemäß der am 244. März 2009 erlassenen Verordnung Nr. 18/2009 der Europäischen Kommission (EG) haben das Europäische Parlament und die Richtlinie 2005/32 / EG des Europäischen Rates zur Umsetzung der ökologischen Gestaltungsanforderungen für ungerichtete Haushaltslampen die EU bisher gebildet eine vollständige obligatorische ökologische Designanforderungen für LED-Lampen. Anlaufzeit und Anstiegszeit als zwei Indizes für funktionale Anforderungen werden von Herstellern in der Branche immer mehr berücksichtigt.

Wir haben gerade über den Flickereffekt von LED-Beleuchtung gesprochen, aber die meisten Menschen wissen nicht, was das bedeutet. Die Essenz des Flackerns der Lichtquelle ist die Schwankung des Lichtflusses. Angetrieben durch Wechselstrom oder Gleichstromimpuls ändern sich der Lichtfluss, die Beleuchtungsstärke oder die Helligkeit der Lichtquelle entsprechend der periodischen Änderung der Stromamplitude. Menschliche Augen und menschliches Gehirn reagieren subjektiv auf diese Veränderung. Normalerweise kann Flimmern je nach den Gefühlen der Menschen in sichtbares Flimmern und unsichtbares Flimmern unterteilt werden. Wenn die Frequenz mehr als 100 Hz beträgt, kann das menschliche Auge das Flimmerphänomen nicht spüren, es verursacht jedoch weiterhin Augenermüdung, Kopfschmerzen usw. Dies ist der Yan-Shan-Effekt, von dem allgemein angenommen wird, dass er innerhalb von 500 Hz auftritt. Für diesen Zweck, ENERGY STAR-Lampen V2.1 Entwurf 4 legt die Bedingungen für das Flackern fest, die für alle Lampen und Laternen in den Anforderungen an die Dimmleistung verwendet werden.

 Wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

So testen Sie das LED-Gerät auf Start, Anstiegszeit und Flimmern

Der zulässige Bereich für das Flimmern von Lichtquellen ist:

1. Die Frequenz beträgt nicht weniger als 120 Hz.
2. F1 <0.001 X Frequenz im Frequenzbereich von 120 Hz bis 800 Hz
3. F1 ist nicht erforderlich, wenn die Frequenz größer als 800 Hz ist.
4. Wenn die Frequenz ungewiss ist, ist PF <30%;

Darüber hinaus sollte die Ausgangsfrequenz von Kompaktleuchtstofflicht 20 bis 30 kHz oder mehr als 40 kHz betragen.

Die Essenz des Flackerns der Lichtquelle ist die Instabilität des Lichtflusses. Wenn die Schwankung der Lichtquelle mit der Zeit erfasst wird, kann die Änderungskurve der Helligkeit getestet werden, und die Änderungskurve des Lichtflusses oder der Beleuchtung kann unter den gleichen Bedingungen getestet werden. ENERGY STAR (V1.0) legt die Messanforderungen für Flimmern fest:

1. Stromversorgung und Messgeräte müssen übereinstimmen LM-79-08 Anforderungen;
2. Mehrkanaloszilloskop mit Speicherfunktion und Dämpfungssonde können bei Bedarf hinzugefügt werden. Die Abtastrate ist größer als 2 kHz und die Abtastzeit ist größer als 100 ms.
3. Die photometrische Sonde, die V (in) -Korrektur und die entsprechende Zeit sollten den Anforderungen entsprechen.
4. Für die absolute Photometrie: Um den absoluten Wert zu messen, ist eine Integrationssphäre erforderlich. Für die relative Photometrie: Stellen Sie sicher, dass der Detektor die relative Lichtleistung messen kann und nur Licht vom zu messenden Licht empfängt.
5. Vor der Messung muss die Kompaktleuchtstofflampe 100 Stunden lang gealtert und vor der Messung vorgewärmt werden. LED-Leuchten müssen nicht alt sein, die Umgebungstemperatur beträgt 25 +/- 5 Grad.

Um die Anforderungen des EU-Erp-Energieeffizienzindex zu erfüllen, sowie IEC60969 Als Selbstvorschaltgeräte für allgemeine Anforderungen an die Beleuchtungssicherheit und die Anforderungen an Energiesterne entwickelte LISUN ein LSRF-3-Lampen-Start-, Anstiegs- und Flimmertestsystem, um die Anforderungen an die Startzeit und die Anstiegszeit des LED-Blitzlichtblitztests für LED-Lampen zu erfüllen.

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind Goniophotometer, Überspannungsgenerator, EMV-TestsystemeESD-Simulator, EMI-Testempfänger, Elektrischer Sicherheitstester, Sphere integrieren, Temperaturkammer, Salzsprühtest, UmweltprüfkammerLED-Prüfgeräte, CFL-Prüfgeräte, Spektralradiometer, Wasserdichte Prüfgeräte, Testen von Steckern und Schaltern, AC- und DC-Stromversorgung.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618917996096

Tags: ,

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *