+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
April 21, 2024 122 Gesehen Autor: Cherry Shen

Eine tiefergehende Studie – Kopplungs- und Entkopplungsnetzwerke: Was ist Kopplungs- und Entkopplungstechnologie?

Was ist Kopplung und Entkopplung?

Unter Kopplung versteht man die Energieaustauschverbindung zwischen zwei Stromkreisen oder zwei Teilen in einem Stromkreis, wodurch Energie von einem Stromkreis auf einen anderen oder von einem Teil auf einen anderen übertragen werden kann. Unter Entkopplung versteht man die Verhinderung einer Energierückkopplung von einem Schaltkreis zum anderen, um unvorhersehbare Rückkopplungsreaktionen zu vermeiden, die zu einem abnormalen Betrieb des Verstärkers der nächsten Ebene oder anderer Schaltkreise führen könnten.

Weitere Analyse des Funktionsprinzips des Kopplungs-Entkopplungsnetzwerks:

Durch die Trennung von Rauschen aus der Schaltung mit dem Kopplungs-Entkopplungsnetzwerk kann das Signal sauberer und stabiler gemacht werden. Das Koppel-Entkopplungsnetzwerk besteht aus zwei Kondensatoren und einer Induktivität. Die beiden Kondensatoren sind für die Trennung des Hochfrequenzsignals vom Gleichstromsignal verantwortlich, die Signaltrennung erfolgt über die Induktivität. Wenn das Hochfrequenzsignal die Induktivität passiert, ändert sich die Vorspannung und damit auch die Amplitude der Spannung. Kurz gesagt, das hochfrequente Rauschen wird vom Gleichstromsignal getrennt. Durch Koppel- und Entkopplungsnetzwerke, kann der Einfluss von hochfrequentem Rauschen, das die Übertragung des Schaltungssignals stört, effektiv blockiert werden.

Seine Vorteile sind Benutzerfreundlichkeit, geringe Größe und gute Leistung. Durch Hinzufügen eines Kondensators zur Signalleitung der Schaltung kann der Kondensator das hochfrequente Rauschsignal an die Masseleitung weiterleiten, und ein Kondensator wird zum Isolieren des Gleichstromsignals verwendet, wodurch die Übertragung des Signals realisiert wird. Kurz gesagt, die Koppel- und Entkopplungsnetzwerke Bei dieser Technik wird das Gleichstromsignal vom Hochfrequenzsignal getrennt, um Rauschstörungen zu beseitigen. Kondensatoren können verwendet werden, um das Gleichstromsignal vom Hochfrequenzsignal zu trennen, und die Induktivität kann das Hochfrequenzsignal vom Gleichstromsignal trennen, wodurch Rauschstörungen beseitigt werden.

Wie wird der Induktor in den Koppel- und Entkopplungsnetzwerken verwendet?

Die Induktivität dient im Koppel-Entkopplungsnetzwerk dazu, das hochfrequente Rauschsignal vom Gleichstromsignal zu trennen. Es verfügt über eine hohe Impedanz gegenüber Hochfrequenzsignalen, wodurch hochfrequente Rauschsignale getrennt werden können, während Gleichstromsignale problemlos zum nächsten Stromkreis weitergeleitet werden können. Durch Hinzufügen des Induktors zum Koppel- und EntkopplungsnetzwerkeDadurch können die hochfrequenten Rauschsignale effektiv von den Gleichstromsignalen getrennt werden, wodurch eine saubere Übertragung der Gleichstromsignale gewährleistet wird.

Die Rolle der Kopplungs- und Entkopplungsnetzwerke:

Die Hauptfunktion des Kopplungsnetzwerks besteht darin, das Stoßsignal des synthetischen Wellengenerators (z. B. des Stoßgenerators) an die Testeinheit (EUT) zu übertragen, ohne den Schutzgenerator selbst zu beschädigen, wodurch die Auswirkungen auf die Stoßwellenform verringert werden. Das Entkopplungsnetzwerk bietet eine ausreichende Entkopplungsimpedanz für das Überspannungssignal, um zu verhindern, dass die Überspannung in das Stromnetz gelangt und den normalen Betrieb von nicht getesteten Geräten beeinträchtigt.

Eine tiefergehende Studie – Kopplungs- und Entkopplungsnetzwerke: Was ist Kopplungs- und Entkopplungstechnologie?

CDNE-M316_Kopplungs-Entkopplungs-Netzwerk

Die Rolle der Koppel- und Entkopplungsnetzwerke bei Prüfungen der Überspannungsfestigkeit:

Durch die Verwendung des Kopplungs-Entkopplungsnetzwerks kann das Stoßsignal vom Synthesizer-Wellen-Generator effektiv an die Schaltung des Testgeräts übertragen werden, wodurch eine Beschädigung des Synthesizer-Wellen-Generators verhindert und der Einfluss auf die Stoßwellenform verringert wird. Gleichzeitig kann das Entkopplungsnetzwerk einen guten Entkopplungsimpedanzeffekt bieten und effektiv verhindern, dass Überspannungen in den Stromkreis gelangen und negative Auswirkungen auf andere Geräte wie Überspannungsableiter haben. Daher kann durch den Einsatz der Koppel- und Entkopplungsnetzwerke eine gute Überspannungsfestigkeit erreicht werden.

Der strukturelle Aufbau und die Schaltungsparameter der Koppel- und Entkopplungsnetzwerke (CDN):

Es gibt viele Möglichkeiten, das Kopplungsnetzwerk zu realisieren, wie z. B. kapazitive Kopplung und Gasentladungsröhrenkopplung, aber da die Gasentladungsröhrenkopplung die Ausgangswellenform des Generators für synthetische Wellen erheblich beeinflusst, kapazitive Kopplung kommt häufiger vor. Angesichts des Zusammenhangs zwischen Ausgangssignaleffizienz und Restspannung schreibt die nationale Norm vor, dass eine Kapazität von 18 μF für die Leitung-Leitung-Kopplung (Differentialmodus) und eine Kapazität von 9 μF für die Leitung-Erde-Kopplung (Gleichtaktmodus) verwendet wird. Bei der Leitung-Erde-Kopplung sollte zur Gewährleistung der virtuellen Impedanz (definiert als das Verhältnis von Spitze zu Spitze der Leerlaufspannung und Spitze zu Spitze des Kurzschlussstroms) ein zusätzlicher Widerstand von 10 Ω in Reihe geschaltet werden, um die zu erhöhen effektive Quellenimpedanz.

Das Netzwerk entkoppeln besteht aus einem LC-Tiefpassfilter (Entkopplungsinduktivität L und Entkopplungskondensator C), der die Spannung auf der Seite des Prüflings wirksam stabilisieren kann. Die äquivalenten Schaltkreise von Leitung-Erde- und Leitung-Leitung-Entkopplungsnetzwerken sind: Rs und R′s sind die Quellwiderstände der Überspannungsquelle, Rs=12 Ω bzw. s=2 Ω, wodurch die Spannungsübertragungsfunktion ordnungsgemäß geändert wird, um mehr zu erreichen stabilisieren effektiv die Spannung auf der EUT-Seite.

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=