+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
04 Jun, 2023 632 Gesehen Autor: Cherry Shen

So verwenden Sie den Blitzüberspannungssimulator zur Durchführung des Überspannungstests

Was ist ein Blitzüberspannungssimulator:
Blitzüberspannungssimulator ist ein Gerät, das transiente Hochspannungs- und Hochstromimpulse erzeugen kann, die zur Simulation von Blitzeinschlägen und anderen plötzlichen elektromagnetischen Interferenzsituationen verwendet werden, um die Toleranz und Entstörungsfähigkeit elektronischer Geräte und Stromversorgungssysteme zu testen und zu bewerten.

Funktionsprinzip des Blitzüberspannungssimulators:
Die Blitzüberspannungssimulator besteht normalerweise aus einem Kondensator mit einem Entladeschalter und einer Entladeinduktivität. Während des Experiments wird der Kondensator langsamer aufgeladen. Wenn der Kondensator vollständig geladen ist, beginnt der Entladeschalter zu leiten, wodurch die Ladung des Kondensators extrem schnell an die Entladeinduktivität abgegeben wird, wodurch extrem hohe Spannungs- und Stromimpulse erzeugt werden.

Anwendung des Blitzüberspannungssimulators:
Die Blitzstoßgenerator wird hauptsächlich zur Entstörungsprüfung und Bewertung elektronischer Geräte und Stromversorgungssysteme verwendet. Beispielsweise müssen elektronische Produkte vor der Produktion einem Blitzüberspannungstest unterzogen werden, um zu überprüfen, ob sie in Blitzumgebungen ordnungsgemäß funktionieren und ob sie Fehler durch plötzliche elektromagnetische Störungen verhindern können.

Was ist ein Blitzstoßtest:
Die Ursachen für Überspannungsprüfungen sind Schalttransienten und Blitztransienten im Stromnetz; Der Zweck der Prüfung der Überspannungsfestigkeit besteht darin, einen gemeinsamen Maßstab zur Bewertung der Leistung elektrischer und elektronischer Geräte bei Überspannungen (Stößen) festzulegen.

Blitzstoßtest ist ein Stoßimmunitätstest, der die Impulsinterferenzen simuliert, die durch Blitzeinkopplung, das Starten und Herunterfahren von Hochleistungsgeräten, einen Ausfall der Stromversorgung usw. erzeugt werden. Er testet die Fähigkeit des Stromschutzgeräts des Produkts, Überspannungsimpulse zu absorbieren Impulsstörungen, die durch das Ein- und Ausschalten von Hochleistungsgeräten, einen Ausfall der Stromversorgung usw. entstehen. Außerdem wird die Fähigkeit des Stromschutzgeräts des Produkts getestet, Überspannungsimpulse zu absorbieren.

Gemäß der Norm IEC61000-4-5 zur Prüfung der Störfestigkeit gegen Überspannungsimpulse besteht die allgemeine Anforderung darin, dass der Blitzstoßgenerator eine Spannungswellenform von 1.2/50us, eine Stromwellenform von 8/20us und eine Kombinationswelle (Spannungswellenform, 10/700us Stromwellenform 5) simuliert /320us). Das Kopplungsnetzwerk koppelt die Wellenform an die getestete Schaltung, um den experimentellen Zweck zu erreichen. Die Versuchsstufe ist je nach Stärke der Spannung in die Stufen 1,2,3,4 und X unterteilt. Darunter sind X und offene Stufen, und die entsprechende Spannungsintensität für jede Stufe ist in Tabelle 1 aufgeführt. Der Anwendungsbereich des Schweregrads hängt von der Umgebung (Labor für Lampen mit ausgezeichneter Widerstandsprüfung) und den Installationsbedingungen ab.

Überspannungstestmethode des Blitzüberspannungssimulators:
Die Ursachen für Überspannungen sind Schalttransienten und Blitztransienten im Stromnetz; Der Zweck der Prüfung der Überspannungsfestigkeit besteht darin, einen gemeinsamen Maßstab zur Bewertung der Funktionalität elektrischer und elektronischer Geräte bei Überspannungen (Stößen) festzulegen. Gemäß den allgemeinen Anforderungen des IEC61000-4-5-Überspannungsstoßimmunitätstests simuliert der Blitzstoßgenerator eine Spannungswellenform von 1.2/50us, eine Stromwellenform von 8/20us und eine Kombinationswelle (Spannungswellenform: 10/700us, Stromwellenform: 5/320us). Über ein Kopplungsnetzwerk wird die Wellenform an die zu prüfende Schaltung gekoppelt, wodurch der Prüfzweck erreicht wird.

Video

Überspannungstestniveau des Blitzüberspannungssimulators:
Die Teststufen sind je nach Schweregrad der Spannung in die Stufen 1, 2, 3, 4 und X unterteilt, wobei X und X offene Stufen sind. Die entsprechende Spannungsintensität für jede Stufe ist in Tabelle 1 aufgeführt. Der Maßstab für die Anwendung strenger Stufen hängt von der Umgebung (der Umgebung, die von Überspannungen betroffen sein kann) und den Gerätebedingungen ab und wird im Allgemeinen nach den folgenden Bedingungen klassifiziert:

Ebene 1: Eine gut gepflegte Umgebung, beispielsweise der Kontrollraum einer Fabrik oder eines Kraftwerks.
Stufe 2: Eine Umgebung mit bestimmten Wartungsarbeiten, beispielsweise eine Fabrik ohne starke Störungen.
Stufe 3: Umgebung mit allgemeiner elektromagnetischer Interferenz. Für Geräte wie Kabelnetze allgemeiner Geräte, Industriearbeitsplätze und Umspannwerke sind keine besonderen Geräteanforderungen festgelegt.
Stufe 4: Umgebung stark gestört, z. B. zivile Freileitungen und Hochspannungs-Umspannwerk ohne Wartung.
Level X: Spezielles Level, festgelegt durch Verhandlung zwischen Benutzer und Hersteller. Der konkrete Grad der Produktauswahl wird im Allgemeinen durch die Produktspezifikationen bestimmt.

Blitzschutzprüfung für LED-Beleuchtungskörper:
Standard für Stoßspannungsprüfungen von Beleuchtungskörpern:
GB/T 18595 „Elektromagnetische Verträglichkeit und Immunität von allgemeinen Beleuchtungsgeräten“
GB/T 17626.5, IEC 61000-4-5, EN 61000-4-5 „Elektromagnetische Verträglichkeitstests und Messtechniken – Stoßstoß-Immunitätstest“
Die Anforderungen von GB/T18595 zur elektromagnetischen Immunität gelten für Lampen und die dazugehörige Ausrüstung, wie z. B. Niederspannungsnetzteile oder batteriebetriebene Glühbirnen, Zubehör und Lampen.

Anforderungen an den Lampenstoßtest:
Der Stoßspannungstest von Beleuchtungskörpern muss gemäß GB/T 17626.5 durchgeführt werden und die Teststufen sind wie folgt:
1. Lampen mit Vorschaltgerät und Halblampen
Wellenformdaten: 1.2/50us;
Testpegel: Leitung zu Leitung ± 0.5 kV, Leitung zu Erde ± 1.0 kV.
2. Leuchten und unabhängiges Zubehör mit einer Eingangsleistung ≤ 25 W
Wellenformdaten: 1.2/50us;
Testpegel: Leitung zu Leitung ± 0.5 kV, Leitung zu Erde ± 1.0 kV.
3. Leuchten und unabhängiges Zubehör mit einer Eingangsleistung von mehr als 25 W
Wellenformdaten: 1.2/50us;
Testpegel: Leitung zu Leitung ± 1.0 kV, Leitung zu Erde ± 2.0 kV.

Vorsichtsmaßnahmen für den Stoßspannungstest des Blitzstoßgenerators:
1. Wenn Sie ein Oszilloskop verwenden, empfiehlt es sich, einen Sperrtransformator für die Stromversorgung hinzuzufügen, um zu verhindern, dass die Rückstoßspannung durch Blitzstöße den Test der Stromversorgung des Oszilloskops beeinträchtigt. Der Blitzstoß-Rückstoß wird im Allgemeinen auf 8 % eingestellt.
2. Stellen Sie sicher, dass der Blitzstoßgenerator fest geerdet ist.
3. Die Stromversorgung für den Differenztastkopf erfolgt vorzugsweise über einen Barrieretransformator, um externe Störungen der Prüflinge zu vermeiden.
4. Es wird empfohlen, für die EUT-Stromversorgung einen Trenntransformator zu verwenden oder möglicherweise einen Luftschalter mit großem Leckageschutz zu wählen.
5. Die Sicherheit des Laborbetriebs steht im Vordergrund. (Blitzüberspannungen unterliegen Hochspannungs- und Hochstromtests, die gewisse Risiken bergen.) Versuchen Sie während des Tests, die Verdrahtungsrichtung nicht zu berühren. Berühren Sie keine Anschlussleitungen, wenn der Blitzstoßgenerator eine Entladung auslöst. Drücken Sie im Notfall direkt den Not-Aus-Knopf, und das Instrument entfernt aktiv die Hochspannungsspannung.

Die SG61000-5 ist eine automatische Überspannungsgenerator (auch Blitzstoß-Störfestigkeitstest, Kombinationswellengenerator, Stoßstromgenerator / Stoßspannungsgenerator, kombinierte Stoßspannungs- und Stromgenerator genannt). 

Überspannungsgeneratoren

Abbildung: Überspannungsgenerator

Lisun Instruments Limited wurde gefunden von LISUN GROUP . LISUN Das Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001:2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft LISUN Die Produkte werden auf der Grundlage von CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards entwickelt. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: Service@Lisungroup.com, Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: Sales@Lisungroup.com, Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=