+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
21 Jan, 2023 12 Gesehen Autor: LISUN

Was sind die Anforderungen an die Testbedingungen der Sandstaubprüfkammer?

Der wissenschaftliche Name der Sandstaubprüfkammer ist bekannt als Sandstaubtester, staubdichte Prüfmaschine, staubdichte Prüfkammer und andere verschiedene Namen. Es ist ein Instrument, das für IP-Staubschutztests von Produkten verwendet wird. Sein Anwendungsbereich umfasst unter anderem Elektrogeräte, Beleuchtungskörper, Instrumente und Messgeräte, intelligente Roboter, Kameraausrüstung, Staubsauger, Kehrmaschinen und andere Produkte.

Video

Arbeitsprinzip:
Die Sandstaubprüfkammer ist eine Pulverumwälzpumpe in einer geschlossenen Prüfkammer, die durch andere Methoden ersetzt werden kann, die Talkumpuder suspendieren können. Talkpulver wird durch ein quadratisches Metallsieb gefiltert. Linearer Drahtdurchmesser 50 μm. Die Maschenweite beträgt 75 μm。 Die Menge an Talkumpuder beträgt 2 kg pro Kubikmeter der Prüfkammer und die Anzahl der Verwendungen darf 20 nicht überschreiten.
Die Sandstaubprüfkammer ist streng mit dem verwendeten Medium, der Staub ist trockenes Talkumpuder, und das Talkumpuder muss durch ein quadratisches Metalllochsieb gefiltert werden. Der Drahtdurchmesser beträgt 50 um und die Maschenweite 75 um. Die Talkumpudermenge beträgt 2kg/m3. Das Kriterium ist, dass das Eindringen von Staub nicht vollständig verhindert werden kann, aber die Menge des eindringenden Staubs darf den normalen Betrieb des Geräts nicht beeinträchtigen.
Die Sandstaubprüfkammer verfügt über zwei Prüfmethoden. Der erste ist, dass, wenn der Luftdruck in der Kammer niedriger als der atmosphärische Umgebungsdruck ist, die Vakuumpumpe verwendet wird, um ihn aufgrund des thermischen Zirkulationseffekts niedriger als den atmosphärischen Druck zu halten, und die Luftabsaugluft sollte an die angeschlossen werden Loch speziell für den Test gesetzt.
Der zweite Typ: Wenn der Luftdruck im Gehäuse derselbe wie der Umgebungsluftdruck ist, muss das geprüfte Gehäuse gemäß der normalen Arbeitsposition in die Prüfkammer gebracht, aber nicht mit der Vakuumpumpe verbunden werden. Das unter normalen Bedingungen geöffnete Ablaufloch muss während der Prüfung offen gehalten werden, und die Prüfdauer beträgt 8 h.

Prüfnorm für Sandstaubprüfkammer:
1. Der Staub ist hauptsächlich trockenes Talkumpudermedium;
2. Der Drahtdurchmesser beträgt 50 um und die Maschenweite 75 um.
3. Die Menge an Talkumpuder beträgt 2 kg/m3.
4. Temperaturbereich: RT+10~40 ℃ (bei Bestellung angeben);
5. Vakuummeterbereich: 0-10Kpa (einstellbar);
6. Luftabzugsgeschwindigkeit: 0-2400L/H (einstellbar).
7. Staubunterdrückungsmodus der Sandstaubtestbox: freie Staubunterdrückung;
8. Gesamttestzeit: 0-999H (einstellbar);
9. Vibrationszeit: 0-999H (einstellbar);

Kann der Sandstaub-Prüfschrank mit Sandpartikeln getestet werden?
Wenn Sandpartikel zum Testen verwendet werden, handelt es sich bei der Sandstaub-Testbox tatsächlich um eine unregelmäßige Sache mit unterschiedlichen Formen und Größen. Daher ist es auch möglich, die Anforderungen der Testnormen nicht zu erfüllen, einige Partikel sind zu groß und blockieren das Sieb, und in schwerwiegenden Fällen kann es zu Schäden am Sieb und dem Betrieb der Sandstaub-Testausrüstung kommen.

Medium der Sandstaubprüfkammer:
1. Kristalline Mineralien, Olivin oder Feldspat;
2. Talkum;
3. FE-Pulver.
Staubanforderungen:
① Teststaub: trockenes Talkumpuder
② Unschädlich für die menschliche Gesundheit
Wenn Sandpartikel zum Testen verwendet werden, handelt es sich bei der Sandstaub-Testbox tatsächlich um eine unregelmäßige Sache mit unterschiedlichen Formen und Größen. Daher ist es auch möglich, die Anforderungen der Testnormen nicht zu erfüllen, einige Partikel sind zu groß und blockieren das Sieb, und in schwerwiegenden Fällen kann es zu Schäden am Sieb und dem Betrieb der Sandstaub-Testausrüstung kommen.

Exekutivstandard der Sandstaubprüfkammer:
Entspricht IEC60529:1989+A1:1999+A2:2013 Schutzgrade durch Gehäuse (IP-Code), GB4208-2017 Schutzgrade durch Gehäuse (IP-Code) 13.4, 13.5 und Abbildung 3 und GB7000.1 Lampen Teil I: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen 9.2.1, 9.2.2 und Bild 6.

Installationsanforderungen der Sandstaubprüfkammer:
1. Der Standort muss über ausreichend Platz für die Prüfgeräte und geeigneten Wartungsraum verfügen;
2. Die Stromversorgung des Geräts muss gut geerdet sein;
3. Die Raumhöhe des Standorts muss es dem Gerät ermöglichen, nach der Platzierung normal zu arbeiten, zu warten und in Zukunft zu reparieren;
4. Die Dauertemperatur des Geräts muss bei 2-35 ℃ gehalten werden, und die relative Luftfeuchtigkeit darf 85% nicht überschreiten, und es müssen gute Belüftungsmöglichkeiten vorhanden sein.
5. Es muss an einem Ort mit wenig Staub installiert werden;
6. Die Umgebungstemperatur am Aufstellort darf sich nicht schnell ändern;
7. Es muss auf dem horizontalen Boden installiert werden (das Niveau wird während der Installation mit einer Wasserwaage am Boden bestimmt);
8. Es muss an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung installiert werden;
9. Es muss weit entfernt von brennbaren Stoffen, Sprengstoffen und Hochtemperatur-Wärmequellen installiert werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Sandstaubprüfkammer:
1. Wenn die interne staubdichte Testbox ausfällt, stoppen Sie sofort die Heizung und geben Sie eine Fehlermeldung aus, um den internen Fehler anzuzeigen;
2. Schalten Sie nach dem Test zuerst den Betriebsschalter und dann den Hauptschalter aus. Achten Sie beim Öffnen der Tür zur Probenahme auf das Ausspülen von Sandstaub;
3. Die Lufttemperatur in der staubdichten Prüfkammer muss hoch genug sein, um sicherzustellen, dass die relative Luftfeuchtigkeit in der Kammer 25 % oder weniger erreicht. Legen Sie die Proben bei Raumtemperatur gemäß der normalen Gebrauchslage oder den einschlägigen Vorschriften ausgepackt, stromlos und gebrauchsfertig in die Testbox. Bei mehreren Proben ist zu beachten, dass sich die Proben nicht berühren und sich nicht gegenseitig vor Staub abschirmen sollten;
4. Injizieren Sie Sandstaub in die Testkammer, um sicherzustellen, dass die angegebene Staubkonzentration innerhalb der angegebenen Injektionszeit oder während des gesamten Tests aufrechterhalten wird;
5. Nach der Zustandsprüfung verbleibt die Probe in der Prüfkammer, bis sich Sand und Staub vollständig abgesetzt haben;
6. Das Probenvolumen darf 25 % des Volumens der Prüfkammer nicht überschreiten, und der Probenboden darf 50 % der horizontalen Fläche des Arbeitsraums der Prüfkammer nicht überschreiten.

LISUN startete SC-015 Staubdichte Prüfkammer (Sand Dust Chamber) wird für physikalische und andere verwandte Leistungstests für elektronische und elektrische Produkte, Lampen, Schaltschränke, elektrische Komponenten, Automobile, Motorräder und deren Teile und andere Produkte unter simulierten Staubklimabedingungen angewendet. Nach der Messung wird durch Verifizierung beurteilt, ob die Leistung des Produkts die Anforderungen erfüllt, um das Design, die Verbesserung, die Verifizierung und die Werksinspektion des Produkts zu erleichtern. Einhalten trifft IEC60529: 1989 + A1: 1999 + A2: 2013,IEC60598-1,  GB2423.37-89 (Test L: Staubtestmethoden), GB4208, GB / T 4942.2-93 (Schutzgehäusequalität von Niederspannungsgeräten), GB7000.1 9.2.1, 9.2.2 und Abbildung 6, DIN40050 und IP5K0. Die Staubprüfkammer ist für die IP5X- und IP6X-Staubdichtigkeitsprüfung der Produkte anwendbar.

Staubdichte Prüfmaschine SC-015

Lisun Instruments Limited wurde 2003 von der LISUN GROUP gegründet. Das LISUN-Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001: 2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft basieren LISUN-Produkte auf CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und  Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: [E-Mail geschützt], Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *