+8618117273997Weixin
Englisch
中文简体 中文简体 en English ru Русский es Español pt Português tr Türkçe ar العربية de Deutsch pl Polski it Italiano fr Français ko 한국어 th ไทย vi Tiếng Việt ja 日本語
08 Jun, 2023 591 Gesehen Autor: Rachel He

Verwendung der Tief- und Hochtemperatur-Testkammer für Tests bei hohen und niedrigen Temperaturen

Prüfkammer für Hoch- und Tieftemperaturprüfungen  Die intermittierende Nass- und Heißtestbox ist eine spezielle versiegelte Testbox. Die korrekte Verwendung des Geräts kann nicht nur genaue Daten für das Testpersonal liefern, sondern auch den normalen Betrieb der Testbox für intermittierende Nass- und Heißtests bei hohen und niedrigen Temperaturen über einen langen Zeitraum ermöglichen und ihre Lebensdauer verlängern. Daher ist es sehr wichtig, die Testbox für intermittierende Nass- und Heißtests bei hohen und niedrigen Temperaturen ordnungsgemäß zu verwenden.

LISUN Temperatur-Feuchte-Kammer | Wärmekammer | Klimakammer ist gem IEC60068-2-1 (GB/T2423.1) und IEC60068-2-2 (GB/T2423.2), IEC60068-2-78, IEC60598-1, GB/T2423.17, GB/T5170.2, GB/T5170.5. Die Klimakammer wird zum Testen der CFL/LED verwendet, die den Anforderungen entspricht IES LM-80-08, Elektrizitätsprodukte, Automobile, Heimanwendungen und Mobiltelefone.

Temperatur-Feuchtigkeits-Kammern

Temperatur-Feuchtigkeits-Kammern

Beim Kauf Testkammer für niedrige und hohe Temperaturen und Wet and Hot Test Box zum ersten Mal verwenden, sind einige Benutzer aufgrund mangelnder Erfahrung nicht mit der richtigen Verwendung vertraut. Als nächstes stellen wir es kurz vor.
1. Vor dem Gebrauch: Schalten Sie die Stromversorgung und den Wassertank ein, um die Quelle mit sauberem Wasser im Voraus zu versorgen.
1) Schalten Sie die Stromversorgung ein Niedrige und hohe Temperatur Testkammer und Wet and Hot Test Box-Stromverteilerschrank
2) Schalten Sie die Stromversorgung des Kühlturms der Hoch- und Niedertemperatur-Nass- und Heißtestbox und den Wasserversorgungsschalter ein
3) Schalten Sie den „Total Power“-Schalter der Nass- und Heißtestbox für hohe und niedrige Temperaturen ein
4) Überprüfen Sie, ob sich Wasser im Wassertank der Testbox für intermittierendes Nass- und Heißtesten bei hohen und niedrigen Temperaturen befindet. Wenn kein Wasser vorhanden ist, fügen Sie Wasser hinzu.

2. Während des Gebrauchs: Besonderes Augenmerk wird auf Sicherheitsaspekte gelegt, um Verbrühungen durch hohe Temperaturen und Erfrierungen durch niedrige Temperaturen zu vermeiden.
1) Wenn das Gerät in Betrieb ist hohe, niedrige LauneNaturprüfkammer, wird die Temperatur in der Testbox sehr hoch sein. Achten Sie beim Öffnen der Testboxtür während des Testvorgangs oder nach Abschluss des Tests besonders darauf, sich nicht zu verbrühen.
2) Wenn die Testbox einen Niedertemperaturtest durchführt, ist die Temperatur in der Testbox sehr niedrig. Achten Sie daher beim Öffnen der Testboxtür während des Testvorgangs oder nach Abschluss des Tests besonders darauf, dass Sie keine Erfrierungen bekommen.
3) Verbieten Sie beim Testen von Produkten mit geringer Leistung den direkten Anschluss des Netzteils an die Stromversorgung des Geräts, um eine Erhöhung der Belastung des Netzteils zu vermeiden, und verbieten Sie das Testen brennbarer, explosiver und korrosiver Gegenstände.
4) Verbieten Sie das Bewegen und Reparieren des Geräts, wenn es eingeschaltet oder in Betrieb ist.
5) Berühren Sie die elektrischen Teile nicht, während das Gerät läuft.

Nach der Verwendung der Testkammer für niedrige und hohe Temperaturen Wechselnde Nass- und Heißtestbox. Um die Wärmeableitung zu erleichtern, ist es notwendig, den Kondensator der Kühlmaschine regelmäßig zu reinigen und die Verdrahtungsklemme des elektrischen Steuerteils zu überprüfen, um ein Lösen und einen Brand zu verhindern.

Hier finden Sie einige Tipps zur korrekten Verwendung der Nass- und Heißtestbox für hohe und niedrige Temperaturen:
1. Bei der Simulation des Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen, sollten die Leistung der Probe und die Testbedingungen berücksichtigt werden. Für das Prüfverfahren und die Prüftechnik sollte ein hohes Maß an Vertrautheit mit der technischen Leistungsfähigkeit der eingesetzten Prüfgeräte erlangt werden und der Aufbau der Geräte, insbesondere die Funktionsweise und Leistungsfähigkeit des Steuerungsproblems, verstanden werden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung des Testgeräts sorgfältig durch, um zu verhindern, dass das Testgerät aufgrund einer fehlerhaften Bedienung einen abnormalen Betrieb aufweist und die Testdaten des Testmusters beschädigt werden.

2. Wählen Sie die Testausrüstung sinnvoll aus. Um den normalen Testverlauf sicherzustellen, sollte die geeignete Testausrüstung entsprechend den unterschiedlichen Bedingungen des Testmusters ausgewählt werden. Es sollte auch ein angemessenes Verhältnis zwischen dem effektiven Volumen der Testprobe und dem Volumen bestehen Prüfkammer für hohe und niedrige Temperaturen. Bei Prüfkörpern mit Hitzeprüfung sollte ihr Volumen ein Zehntel des effektiven Volumens der Prüfkammer nicht überschreiten. Bei nicht-thermischen Prüflingen sollte ihr Volumen ein Fünftel des effektiven Volumens der Prüfkammer nicht überschreiten. Beispielsweise kann ein 21-Zoll-Farbfernseher eine Testkammer mit kubischem Volumen auswählen, um die Anforderungen für den Temperatursignaltest zu erfüllen, die Anforderungen für das Einschalten kann er jedoch nicht erfüllen. Ein größerer Hochtemperaturofen sollte ersetzt werden, da der Fernseher im Betrieb Wärme abgibt.

3. Ort niedrige und hohe Temperatur Testprobe richtig prüfen. Die Platzierung der Testprobe sollte 10 cm oder mehr von der abwechselnd nassen und heißen Testboxwand mit niedriger Temperatur entfernt sein, und mehrere Proben sollten so weit wie möglich auf derselben Ebene platziert werden. Die Proben sollten nicht in der Nähe des Abluftanschlusses und des Rückluftanschlusses platziert werden und der Temperatur- und Feuchtigkeitssensor sollte korrekt geneigt sein.

4. Nach niedrige und hohe Temperatur Testanforderungen, die korrekte Zugabe von Medien im Umgebungstest sollte hinzugefügt werden. Sofern eine bestimmte Anforderung an die Verwendung von Wasser gestellt wird, sollte die Wasserdichtigkeit der Prüfbox nicht weniger als 5000 m betragen. Im Allgemeinen beträgt die Wasserbeständigkeit von Leitungswasser 10–1000 m, die Wasserbeständigkeit von destilliertem Wasser 100–100,000 m und die Wasserbeständigkeit von entionisiertem Wasser genau 10,000–10,000 m. Daher sollte für den warmen Test Leitungswasser oder entionisiertes Wasser verwendet werden und es muss frisches Wasser verwendet werden. Da das Wasser nach Kontakt mit Gas leicht durch Kohlendioxid und Staub verunreinigt wird, besitzt das Wasser die Eigenschaft, verschiedenste Stoffe aufzulösen. Mit der Zeit sollte der Widerstand verringert werden. Derzeit ist eine Art reines Wasser auf dem Markt, das destilliertem Wasser entspricht und sich durch seinen spezifischen Widerstand auszeichnet.

5. Auch für die Verwendung von Nassballgaze (Nassballpapier) gelten bestimmte Anforderungen niedrige und hohe Temperatur Wechselnde nasse und heiße Testbox, es kann jedoch keine Gaze verwendet werden. Da der Messwert für die relative Temperatur die Strontium- und Temperaturdifferenz ist, handelt es sich streng genommen auch um den atmosphärischen Druck zu der Zeit und am Ort. Die Windgeschwindigkeit hängt mit dem Temperaturwert des nassen Balls und dem vom frittierten Tuch absorbierten Wasser sowie dem Oberflächengefühl zusammen, das direkt mit der Qualität der Gaze zusammenhängt. Daher muss die Klimaregulierung der Temperaturkugelgaze die spezielle „Temperaturkugelgaze“ aus Leinen sein, sonst ist es schwierig, die Genauigkeit des Nasskugelthermometers, also die Genauigkeit der Temperatur, sicherzustellen. Darüber hinaus gibt es auch eine klare Vorgabe für die Platzierung von Temperaturballgaze. Gazelänge: 100 mm, enger Spiralsensor-Sonden-Hochtemperaturbecher 25–30 mm. Um die korrekte Gerätesteuerung und die Genauigkeit der Temperatur sicherzustellen, sollte die Gaze in den Becher gelangen.

Video

Alles in allem ist die Sicherheit gewährleistet, wenn Menschen im Produktionsprozess und im Leben vor Schäden geschützt werden. Daher sollten bei der Verwendung der Hoch-Niedertemperatur-Prüfkammer strenge Betriebsmethoden befolgt werden. Nach dem Verständnis der Bedienung beherrschen die Bediener die Bedienungsmethode des Hohe und niedrige Temperatur Wechselnde Nass- und Heißtestbox, die die Ausrüstung schützen und ihre Lebensdauer verlängern kann.LISUN hat je nach Benutzeranforderungen wechselnde Nass- und Heißtestgeräte für hohe und niedrige Temperaturen entwickelt. Mit dieser Ausrüstung wird die Anpassungsfähigkeit von Produkten unter verschiedenen Umwelttestbedingungen wie hoher Temperatur und niedriger Luftfeuchtigkeit, niedriger Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit getestet.

Lisun Instruments Limited wurde gefunden von LISUN GROUP . LISUN Das Qualitätssystem wurde streng nach ISO9001:2015 zertifiziert. Als CIE-Mitgliedschaft LISUN Die Produkte werden auf der Grundlage von CIE, IEC und anderen internationalen oder nationalen Standards entwickelt. Alle Produkte haben das CE-Zertifikat bestanden und wurden vom Drittlabor authentifiziert.

Unsere Hauptprodukte sind GoniophotometerSphere integrierenSpektralradiometerÜberspannungsgeneratorESD-SimulatorpistolenEMI-EmpfängerEMV-TestgeräteElektrischer SicherheitstesterKlimakammerTemperaturkammerKlimakammerWärmekammerSalzsprühtestStaubprüfkammerWasserdichter TestRoHS-Test (EDXRF)Glühdrahttest und Nadelflammtest.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Technische Abteilung: Service@Lisungroup.com, Cell / WhatsApp: +8615317907381
Verkaufsabteilung: Sales@Lisungroup.com, Cell / WhatsApp: +8618117273997

Tags:

Lassen Sie eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

=